Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Wechselhaftes Wochenende

Wetterupdate28.02.24: Baden-Württemberg: Sonne satt und Glättegefahr in Baden-Württemberg

Foto von Prerna Bhardwaj auf Unsplash

Folge uns auf:

Wonneproppen Sonne und eisige Nächte: Der Winter zeigt sich in Baden-Württemberg von seiner launischen Seite. Nach einem frostigen Start in den Tag mit teils nebligem Grau, strahlt ab Donnerstag die Sonne vom Himmel. Doch Vorsicht: In der Nacht zum Donnerstag droht Glättegefahr!

Anzeige

Heute

Der Mittwoch beginnt grau und feucht. Nebel und Wolken dominieren den Himmel, nur im Norden und am Oberrhein blitzt vereinzelt die Sonne durch. Die Temperaturen klettern auf maximal 5 Grad im Hochschwarzwald bis 13 Grad bei Heidelberg.

Nacht zum Donnerstag: Nebel zieht auf und die Temperaturen sinken. In der Bodenseeregion bleibt es frostfrei, während im Rest des Landes leichter Frost bis -4 Grad droht. Autofahrer sollten aufpassen: Örtlich kann es durch überfrierende Nässe oder Reif zu Glätte kommen.

Donnerstag

Nebel ade, Sonne olé! Nach dem Abklingen des Nebels am Donnerstagmorgen zeigt sich der Himmel strahlend blau. Lediglich vereinzelte Quellwolken trüben das Bild. Bei Temperaturen zwischen 8 Grad im Bergland und 14 Grad im Rheintal lässt sich der Frühling bereits erahnen.

Freitag

Die Freude über den Sonnenschein währt nur kurz. Am Freitag ziehen Wolken auf und im Süden Baden-Württembergs fällt Regen. Nachmittags verlagert sich der Regen nach Osten und die Sonne kehrt zurück. Die Temperaturen bleiben mit 6 Grad im Bergland bis 12 Grad im Rheintal und in nördlichen Niederungen etwas niedriger.

Lies mehr

Bergung verzögert: Dampfschiff Säntis bleibt vorerst unter Wasser

Klassiker trifft Moderne

Das „Phantom der Oper“ und Eurosat Coastiality: Neues VR-Erlebnis im Europa-Park

Neue App führt Besucher durch die Stadt

Stuttgart entdecken leicht gemacht: „Stuttgart Guide“-App – der digitale Touristenführer durch die Landeshauptstadt

Wochenende

Das Wochenende startet leicht bis stark bewölkt. Im Osten des Landes kann es am Samstagmorgen noch vereinzelt regnen. Nachts sinken die Temperaturen erneut auf bis zu -1 Grad.

Der Winter lässt in Baden-Württemberg noch nicht ganz los. Nach einem frostigen Start in die Woche und sonnigem Donnerstag folgt ein wechselhaftes Wochenende. Also: Sonnencreme und Winterjacke griffbereit halten!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de