Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Silvester mit wechselhaftem Wetter

Wetter 30.12.23: Wind und Sturm im Schwarzwald – Baden-Württemberg unter Einfluss milder Atlantikluft

Das schöne Städchen Schiltach im Schwarzwald
Foto yogi_ank / Envato

Folge uns auf:

Es ist wieder soweit, liebe Leserinnen und Leser von insidebw.de – das Jahr neigt sich dem Ende zu, und wir werfen einen Blick auf das aktuelle Wettergeschehen in BAden-Württemberg. Die Natur hat für uns zum Jahreswechsel eine vielfältige Wetterpalette parat. Von milden Temperaturen bis zu stürmischen Böen und möglicher Reifglätte ist alles dabei. Doch keine Sorge, wir haben alle wichtigen Informationen für euch.

Anzeige

Wind und Sturm im Schwarzwald

Wer sich heute im Schwarzwald aufhält, sollte sich auf eine ordentliche Brise gefasst machen. In den höheren Lagen oberhalb von 1000 Metern erwarten uns Wind- oder Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 und 75 km/h aus Südwest. Also haltet eure Mützen fest und genießt die wilde Seite der Natur!

Nebel in der Nacht

In der Nacht zum Sonntag sollten sich alle Nachtschwärmer aufmerksam sein, da örtlich Sichtweiten unter 150 Metern drohen. Lasst euch nicht vom Nebel überraschen und fahrt vorsichtig, wenn ihr unterwegs seid.

Frost und Glätte im Südosten

Für die Frühaufsteher in der Südosthälfte des Schwarzwalds gibt es eine frostige Überraschung. In der Nacht zum Sonntag wird leichter Frost erwartet, vor allem dort, wo es vereinzelt durch Reifglätte rutschig werden könnte. Also besser Schuhe mit gutem Profil anziehen und aufpassen!

Das heutige Wetter

Heute Vormittag können wir uns auf abklingenden Regen freuen, im Laufe des Tages lockert die Bewölkung auf. Besonders im Südschwarzwald und südlich der Donau dürfen wir uns auf sonnige Abschnitte freuen. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 7 Grad im Südschwarzwald bis hin zu angenehmen 14 Grad am Oberrhein. Der Wind weht mäßig aus Südwest, mit starken Böen, vor allem in den Bergregionen, die im Laufe des Abends abflauen.

Silvesterwetter

Am Silvester, also am Sonntag, erwartet uns dichtere Bewölkung, vor allem im Südosten kann sich der Nebel nur zögerlich auflösen. Im Laufe des Tages zieht ein Regenband durch, gefolgt von einzelnen Regen- und sogar Schneeschauern in höheren Lagen. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 6 Grad an der oberen Donau und 12 Grad am Oberrhein. Der Wind wird im Laufe des Tages schwächer, bringt jedoch immer noch starke bis stürmische Böen, im höheren Bergland sogar Sturmböen mit sich. Am Feldberg sind sogar schwere Sturmböen möglich.

Lies mehr

Bergung verzögert: Dampfschiff Säntis bleibt vorerst unter Wasser

Klassiker trifft Moderne

Das „Phantom der Oper“ und Eurosat Coastiality: Neues VR-Erlebnis im Europa-Park

Ab ans Nass

Baden-Württemberg: Entdecke 12 faszinierende Wasserwelten zu Fuß oder mit dem Rad

Neujahr und danach

Am Neujahr, also am Montag, erwartet uns wechselnde Bewölkung und vereinzelte Schauer, die im Bergland als Schnee niedergehen können. Am Abend zieht nördlich der Donau Regen auf. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 4 Grad im Bergland und angenehmen 11 Grad am Oberrhein. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest, bringt jedoch im Bergland weiterhin starke bis stürmische Böen mit sich, im Hochschwarzwald sogar Sturmböen.

Am Dienstag wird es dann richtig ungemütlich, mit anhaltendem Regen und möglicherweise Dauerregen in einigen Gebieten. Die Temperaturen steigen auf 6 bis 14 Grad an. Der Südwestwind weht mäßig bis frisch, mit starken Böen und Sturmböen im Bergland. Auf den Schwarzwaldgipfeln sind sogar Orkanböen möglich. In der Nacht zum Dienstag bleibt es bewölkt und regnerisch, mit Tiefsttemperaturen zwischen 10 und 3 Grad. Der Wind bringt weiterhin Sturmböen bis hin zu schweren Sturmböen im Bergland, und auf dem Feldberg sind sogar Orkanböen möglich.

Insgesamt erwartet uns also ein abwechslungsreiches Wetter zum Jahreswechsel. Ob ihr den Silvesterabend unter freiem Himmel verbringt oder euch gemütlich drinnen aufhaltet, achtet auf die Wetterlage und passt gut auf euch auf. Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de