Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Der Anstieg kennt keine Pause

Spritpreise in Baden-Württemberg: Warum Jetzt der Tank Fast so Teuer ist wie ein Kurzurlaub!

Ölpreis mit 94 US-Dollar auf 10-Monatshoch / Diesel verteuert sich erneut stärker als Benzin
Bild von Alexander Fox | PlaNet Fox auf Pixabay

Folge uns auf:

Die Preise für Kraftstoffe steigen weiter, und das spürt man auch in Baden-Württemberg. Vor allem Diesel hat sich in der letzten Woche stärker verteuert als Benzin.

Anzeige

Laut einer aktuellen Auswertung des ADAC kostet ein Liter Diesel im bundesweiten Durchschnitt 1,856 Euro, das sind 18 Cent mehr als in der Vorwoche. Bei Super E10 liegt der Preis im Schnitt bei 1,901 Euro, ein Anstieg um 12 Cent.

Rohöl auf 10-Monatshoch

Aber warum steigen die Preise überhaupt? Der Preis für Rohöl hat ein 10-Monatshoch erreicht. Ein Barrel der Sorte Brent kostet derzeit rund 94 US-Dollar, etwa zwei Dollar mehr als vor einer Woche. Dieser Anstieg der Spritpreise ist vor allem auf die Verteuerung des Rohöls zurückzuführen. Aber auch der schwächere Euro spielt eine Rolle.

Spritpreise in Baden-Württemberg: Warum Jetzt der Tank Fast so Teuer ist wie ein Kurzurlaub! adac ev verkehr 2023 09 20 kraftstoffpreise

Der ADAC rät: Clever Tanken

Der ADAC hat auch einige Tipps für Autofahrer, um beim Tanken Geld zu sparen. Die günstigste Zeit zum Tanken ist laut ADAC zwischen 20 und 22 Uhr. Aber auch zwischen 18 und 19 Uhr sind die Preise besonders niedrig. In den Morgenstunden ist der Sprit in der Regel teurer. Es lohnt sich also, die Tankzeiten klug zu wählen und die Preise zu vergleichen.

Ein halbes Jahr zu hohe Preise?

Der ADAC kritisiert, dass die Kraftstoffpreise seit etwa einem halben Jahr zu hoch sind. Steigende Ölpreise werden als Grundlage für Aufschläge bei den Kraftstoffpreisen genutzt, während fallende Rohölpreise sich nur bedingt an den Tankstellen widerspiegeln.

Die ADAC Drive App: Dein Retter in der Not

Für alle, die beim Tanken sparen wollen, bietet der ADAC die Drive App an. Diese App zeigt die Preise von fast allen über 14.000 Tankstellen in Deutschland an. So kannst du immer den besten Preis finden und bares Geld sparen.

Lies mehr

Ab in den Urlaub

Baden-Airpark: Diese Urlaubsziele bietet der Flughafen im Sommer 2024 an

Augen auf beim Kauf

ADAC Test: Zwei Kindersitze fallen durch – Gefahr für Kinder!

Sagenhafter Schwarzwald

Mysteriöse Sichtung im Schwarzwald: Das 2000 Jahre altes Geheimnis um Julius Cäsar und das legendäre Einhorn

Fazit: Tanken wird zum Luxus

Die Zeiten, in denen man ohne nachzudenken zum Tanken fahren konnte, sind vorbei. Die Preise steigen und jeder muss clever sein, um nicht zu viel zu bezahlen. Mit den Tipps des ADAC und der richtigen App an deiner Seite kannst du jedoch das Beste aus der Situation machen.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de