Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Benzinpreis auf neuem Jahreshöchststand

Spritpreise auf Rekordhoch: So teuer war Tanken seit Monaten nicht!

Bild von Alexander Fox | PlaNet Fox auf Pixabay

Folge uns auf:

Der Griff zum Zapfhahn wird immer mehr zur schmerzhaften Angelegenheit für den Geldbeutel. Eine frische Auswertung des ADAC hat enthüllt, dass der Preis für Super E10 in Deutschland einen alarmierenden neuen Jahreshöchststand erreicht hat: stolze 1,866 Euro pro Liter.

Anzeige

Das ist ein Plus von 1,6 Cent gegenüber der Vorwoche. Gleichzeitig erlebt Diesel eine kleine Atempause im Preisanstieg, mit einem aktuellen Literpreis von 1,745 Euro – eine Reduktion um 1,2 Cent. Aber warum genau steigen die Preise, und was können Sie tun, um nicht völlig ausgenommen zu werden?

Der große Preis-Schock: Warum Benzin immer teurer wird

Während Dieselbesitzer zumindest kurzfristig etwas aufatmen können, müssen sich Fahrer von Benzinautos auf weitere Preissteigerungen einstellen. Die Gründe sind klar: Der Ölpreis liegt derzeit bei rund 90 US-Dollar pro Barrel, und der schwache Euro tut sein Übriges. Vor einer Woche war der Euro noch über 1,08 US-Dollar wert, mittlerweile ist er auf etwas mehr als 1,06 US-Dollar gefallen. Diese Kombination ist Gift für die Spritpreise – und ein Grund zur Sorge für jeden, der regelmäßig tanken muss.

Spritpreise auf Rekordhoch: So teuer war Tanken seit Monaten nicht! adac ev verkehr 2024 04 17wochenvergleich

Lies mehr

Über 100.000 Fluggäste erwartet.

Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden: Pfingsten läutet Hochsaison ein

Es Regnet– na und?

Schlechtwettertipps für Baden-Württemberg: 19 Top-Indoor-Ausflugsziele

Augen auf beim Kauf

ADAC Test: Zwei Kindersitze fallen durch – Gefahr für Kinder!

Preisunterschiede nutzen: Clevere Tipps zum Tanken

Es gibt jedoch Tricks, wie Sie der Preisspirale zumindest teilweise entkommen können. Der ADAC hat herausgefunden, dass die Preise für Kraftstoff zwischen 18 und 22 Uhr meist am niedrigsten sind. Wer seine Tankbesuche clever plant und die richtigen Zeiten abpasst, kann also bares Geld sparen. Zusätzlich bietet die „ADAC Drive App“ eine Übersicht über die aktuellen Preise fast aller 14.000 Tankstellen in Deutschland – eine echte Hilfe für Sparfüchse!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de