Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Weltweit mittlerweile über 5.000 Mitglieder

Museumsverein Sinsheim Speyer: Immer mehr Technikfans schließen sich der wachsenden Gemeinschaft an

Über die Jahre, aber auch, weil die Museen finanziell erfolgreich waren, wagte sich das hauseigene Technikerteam an immer größere Exponate, wie eine Antonov An-22 oder eine Boeing 747.
Foto: Technik Museen Sinsheim Speyer

Folge uns auf:

News Folgen

Jetzt teilen

Was im Mai 2023 begann will der Museumsverein im Sommer 2024 zu Ende bringen: U17 soll ins Technik Museum Sinsheim weitertransportiert werden.
Anzeige

Über 6.000 Exponate auf 200.000 m²

Auf einer beeindruckenden Fläche von mehr als 200.000 Quadratmetern präsentieren die Museen über 6.000 Exponate. Von historischen Flugzeugen wie der Boeing 747 und der Concorde bis hin zu einem spektakulären U-Boot-Transport – die Vielfalt ist atemberaubend. Diese Sammlung ist einzigartig in der Welt und bietet einen umfassenden Einblick in alle Bereiche der Technikgeschichte.

Eine Gemeinschaft von über 5.000 Mitgliedern

Getragen wird dieses technische Wunderwerk vom gemeinnützigen Auto + Technik Museum Sinsheim e. V. Die Mitgliederzahl des Vereins ist auf über 5.000 angewachsen, mit einer stetig steigenden Tendenz. Jedes Mitglied bringt sein eigenes Netzwerk und seine Ideen ein, um die Museen kontinuierlich weiterzuentwickeln. Diese Non-Profit-Organisation lebt nach dem Motto „für Fans von Fans“.

Stolz und Vorfreude: Die Worte des Museumspräsidenten

Museumspräsident Hermann Layher ist sichtlich stolz auf das Erreichte: „Wir sind Teil einer riesigen Technikfamilie. Jeder Cent, sei es durch Eintritt, Mitgliedsbeitrag oder Spende, fließt in die Museen zurück.“ Die Museen stehen nicht still. Für 2024 sind zahlreiche Großevents geplant, darunter der BRAZZELTAG und das Science Fiction Treffen in Speyer sowie das US-Car Treffen in Sinsheim.

Faszination Tuning: Eine neue Sonderausstellung

Ein Highlight für 2024 wird die Sonderausstellung „Faszination Tuning: VW vs. Opel“ sein. Diese Ausstellung wird die lebendige Welt des Automobiltunings anhand der Rivalität zwischen VW und Opel darstellen. Ein Aufruf zum CARsting ist bereits gestartet, bei dem Tuning-Enthusiasten ihre Fahrzeuge für die Ausstellung einreichen können.

Was im Mai 2023 begann will der Museumsverein im Sommer 2024 zu Ende bringen: U17 soll ins Technik Museum Sinsheim weitertransportiert werden.
Was im Mai 2023 begann will der Museumsverein im Sommer 2024 zu Ende bringen: U17 soll ins Technik Museum Sinsheim weitertransportiert werden.
Foto: Technik Museen Sinsheim Speyer

Lies mehr

Der Fußballvisionär aus Baden-Württemberg

Jürgen Klopp: Vom Schwarzwald an die Anfield Road

Mist für den Artenschutz

Elefanten-Dung für den Garten: Zoofreunde Karlsruhe bieten besonderen Dünger gegen Spende an

Warnstreiks im ÖPNV: Wo kommt es am Donnerstag und Freitag in Baden-Württemberg zu Einschränkungen?

Das Mammutprojekt: U-Boot U17

Ein weiteres großes Vorhaben ist der Transport des U-Boots U17 vom Technik Museum Speyer nach Sinsheim. Dieses Projekt, das im Sommer 2024 abgeschlossen werden soll, ist ein Beispiel für die Ambition und das Engagement der Vereinsmitglieder. Der Transport und die Finanzierung dieses Projekts waren nur durch die Unterstützung der Mitglieder möglich.

Du willst nichts mehr verpassen?
Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de