Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Alles, was Pendler und Reisende jetzt wissen müssen

Murgtalbahn: Sperrung voraus – Warum die Bahnstrecke zwischen Forbach und Eutingen dicht ist

Foto: Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH

Folge uns auf:

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) zieht die Reißleine: Vom 18. September bis zum 13. Oktober bleibt die Bahnstrecke zwischen Forbach und Eutingen geschlossen. Der Grund? Umfangreiche Infrastruktur-Arbeiten, die die Strecke zukunftssicher machen sollen.

Anzeige

Von Schienenerneuerungen bis hin zu Sicherungsmaßnahmen an Felswänden wird alles in Angriff genommen. Ein Kabelkanal wird gebaut, die Vegetation entlang der Bahnstrecke zurückgeschnitten und sogar eine Stützwand im Bereich Kirschbaumwasen wird saniert.

Der Ersatzverkehr: Was du als Pendler wissen solltest

Keine Panik, du kommst trotzdem von A nach B. Die AVG hat einen Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Aber Achtung: Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Und auch der Fahrkartenkauf direkt im Bus könnte schwierig werden. Daher der Tipp: Fahrkarte im Vorfeld lösen! Und falls du dich fragst, ob die Busse barrierefrei sind: Das ist leider nicht in allen Fällen garantiert.

Die Reisezeit: Warum du jetzt mehr Zeit einplanen solltest

Die Busse sind zwar eine Alternative, aber sie sind nicht so schnell wie die Bahn. Rechne also mit längeren Reisezeiten und stelle dich darauf ein, dass du eventuell nicht immer pünktlich ankommst. Ein guter Zeitpunkt also, um das Hörbuch zu Ende zu hören, das du schon lange angefangen hast. Oder wie wäre es mit einem kleinen Power-Nap?

Die Kommunikation: So bleibst du immer auf dem Laufenden

Information ist alles, besonders wenn es um deine tägliche Pendelstrecke geht. Die AVG und auch das Verkehrsunternehmen SVG informieren online und an den Haltestellen über den aktuellen Stand der Dinge. Also, halte die Augen offen und check regelmäßig die Websites oder nutze die Fahrkarten-Apps KVV.regiomove oder DB Navigator für die aktuellsten Infos.

Lies mehr

Ein Mythos, der bis heute lebt

Poltergeist verjagt eine Familie aus dem Haus: Mysteriöser Spuk in Großerlach – die unheimlichen Ereignisse von 1916

„Die ganze Stadt ein Stadion“

Der Countdown läuft: Stuttgart im Fußballfieber – die UEFA EURO 2024 kommt!

Von Juni bis Oktober

Genusssommer im Hochschwarzwald: Kulinarische Erlebnisse in der Natur genießen

Der Silberstreifen am Horizont: Was nach der Sperrung kommt

Nach dem Regen kommt die Sonne, und nach der Sperrung kommt eine topmoderne Bahnstrecke. Die AVG investiert nicht nur in die Infrastruktur, sondern auch in die Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs. Das bedeutet für dich: weniger Verspätungen, mehr Komfort und eine insgesamt angenehmere Reiseerfahrung.

Fazit: Ein kleiner Umweg in eine bessere Zukunft

Ja, es ist lästig. Ja, es kostet Zeit und Nerven. Aber denk daran: Diese Maßnahmen sind ein Investment in eine bessere, sicherere und effizientere Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs. Also, Kopfhörer auf, Lieblingsplaylist an und durch! Bald ist die Strecke besser als je zuvor, und du wirst dich fragen, wie du je ohne sie auskommen konntest.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de