Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

30 Jahre UNESCO-Welterbe

Kunstschätze in der Klosterkirche: Das Wandbild der „Heiligen Drei Könige“ im Kloster Maulbronn

Beeindruckendes Zeugnis mittelalterlicher Kunst: Das Wandbild der Heiligen Drei Könige in der Klosterkirche Maulbronn, ein farbenprächtiges Fresko aus dem 15. Jahrhundert, das die Anbetung des Christuskindes durch die Könige in eindrucksvoller Detailtreue darstellt.
Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Folge uns auf:

News Folgen

Jetzt teilen

Anlässlich des 30. UNESCO-Jubiläums rückt das Zisterzienserkloster Maulbronn mit seinen beeindruckenden Kunstschätzen ins Rampenlicht. Besonders hervorzuheben ist das herausragende Wandbild der Heiligen Drei Könige in der Klosterkirche, ein bedeutender Höhepunkt mittelalterlicher Kunst.
Anzeige

Lies mehr

Schein in Waiblingen abgegeben

Baden-Württemberger Glückspilz knackt Eurojackpot: 15,5 Millionen Euro Gewinn!

Jahresbilanz und Ausblick auf 2024

Mercedes-Benz Museum: 800.000 Besucher im Jahr 2023 und spannende Aussichten für 2024

Fantasievoll gestaltete Ostereier beim Ostereiermarkt in Schloss Schwetzingen

Ein mittelalterliches Meisterwerk

In der Stille der Klosterkirche Maulbronn findet sich das prächtige Fresko aus dem 15. Jahrhundert, das die Heiligen Drei Könige in eleganter Anbetung des Christuskindes zeigt. Die Szene, in der Maria den Jesusknaben auf dem Schoß hält, während die Könige ihre Gaben darbieten, ist ein faszinierendes Beispiel für die Kunstfertigkeit der damaligen Zeit. Geschaffen 1424 von einem Magister Ulrich, hat das Wandbild die Jahrhunderte überdauert und zieht noch immer Besucher in seinen Bann.

Einblick in die badische Geschichte

Das Kloster Maulbronn, ein Juwel der badischen Geschichte und Kultur, bietet weit mehr als nur religiöse Bedeutung. Als eines der am besten erhaltenen mittelalterlichen Klöster nördlich der Alpen, erzählt es Geschichten aus einer Zeit, die längst vergangen ist. Das Wandbild der Heiligen Drei Könige ist ein lebendiges Zeugnis dieser Epoche und vermittelt ein tiefes Verständnis für die kulturelle und historische Bedeutung der Region.

Dreikönigstag: Eine lebendige Tradition

Am 6. Januar, dem Dreikönigstag, wird das „Erscheinung des Herrn“ Fest gefeiert, welches die Anbetung Jesu durch die drei Weisen aus dem Morgenland thematisiert. Das Wandbild in der Klosterkirche ist eine ständige Erinnerung an diese biblische Geschichte und die damit verbundenen Traditionen, die in der Kunst und im Brauchtum ihren Ausdruck finden.

Kunstschätze in der Klosterkirche: Das Wandbild der "Heiligen Drei Könige" im Kloster Maulbronn 27 maulbronn innen klosterkirche 2 foto ssg guenther bayerl ssg pressebild
Das majestätische Innere der Klosterkirche Maulbronn mit dem Wandbild der Heiligen Drei Könige, ein Meisterwerk mittelalterlicher Kunst, eingebettet in beeindruckende Kirchenarchitektur.
Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl

Besuch im Kloster Maulbronn: Zeitreise in die Vergangenheit

Das Kloster Maulbronn öffnet seine Türen für Besucher, die das Wandbild der Heiligen Drei Könige und andere Kunstwerke während der regulären Öffnungszeiten aus nächster Nähe betrachten möchten. Es ist eine Gelegenheit, in die Welt des Mittelalters einzutauchen und die Faszination dieser Epoche hautnah zu erleben.

30 Jahre UNESCO-Welterbe: Ein Anlass zur Würdigung

Das 30-jährige Jubiläum als UNESCO-Welterbe ist für das Kloster Maulbronn ein Moment, um innezuhalten und die Bedeutung dieses Ortes zu würdigen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg nutzen dieses Jubiläum, um die Aufmerksamkeit auf die kulturellen Schätze und die historische Bedeutung des Klosters zu lenken.

Das Wandbild der Heiligen Drei Könige im Kloster Maulbronn bleibt ein leuchtendes Beispiel mittelalterlicher Kunst und lädt ein, die Geschichte und Spiritualität dieses einzigartigen Ortes zu entdecken und zu würdigen. Ein Besuch ist eine Reise in eine längst vergangene Welt, die durch ihre Kunstwerke bis heute lebendig bleibt. Mehr Infos gibt es unter www.kloster-maulbronn.de.

Du willst nichts mehr verpassen?
Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de