Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Deutsche Bahn bündelt Baumaßnahmen

Gäubahn: Fahrplankonzept für März steht – so kommen Sie ans Ziel

Unterwegs auf der Gäubahn
Foto: Deutsche Bahn AG / Georg Wagner

Folge uns auf:

Die Deutsche Bahn (DB) bündelt derzeit Baumaßnahmen auf der Gäubahn zwischen Stuttgart und Singen. Bis zum 27. März 2024 müssen Reisende mit Einschränkungen und Umleitungen rechnen. Wir haben die wichtigsten Informationen zum Fahrplankonzept für Sie zusammengefasst.

Anzeige

Fernverkehr: Ersatzbusse und geänderte Taktung

Die IC-Linie Stuttgart–Singen–Zürich fällt zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Oberndorf (Neckar) aus. Ersatzbusse mit Halt in Böblingen, Horb und Sulz (Neckar) pendeln zwischen Stuttgart-Vaihingen und Oberndorf. Ab Oberndorf verkehren die Züge in Richtung Zürich wie gewohnt im Stundentakt. Vom 25. bis 27. März 2024 fahren Busse und Züge im Zweistundentakt.

Regionalverkehr: Ausfälle und Umleitungen

Die RE14-Züge fallen zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Herrenberg sowie zwischen Eutingen im Gäu und Rottweil aus.

Zwischen Stuttgart-Vaihingen und Herrenberg fahren Busse mit Halt in Böblingen. Zu den Hauptverkehrszeiten geht es weiter bis Gäufelden und Bondorf, so dass kein Umstieg notwendig ist. In Stuttgart-Vaihingen besteht Anschluss an die S-Bahnlinien S1, S2 und S3.

Zwischen Herrenberg, Eutingen im Gäu und Freudenstadt fahren die Züge der RB41 sowie S8 (AVG) mit veränderten Fahrzeiten. Zwischen Eutingen im Gäu und Horb sind Busse im Einsatz.

Die Kulturbahn ist vom 1. bis 17. März 2024 vereinzelt von Fahrplanänderungen und Ersatzverkehr mit Bussen betroffen. Vom 18. bis 27. März 2024 werden die Züge zwischen Rottenburg und Horb sowie Horb und Hochdorf durch Busse ersetzt.

S-Bahn: Änderungen auf der Linie S1

Die S1-Züge enden in Stuttgart-Vaihingen. Zwischen Stuttgart Schwabstraße und Vaihingen fahren sie im Halbstundentakt. Ersatzbusse (S1E) pendeln zwischen Vaihingen Bahnhof (Haltestelle Ost)/Ruppmannstraße und Herrenberg, mit Halt in Goldberg, Böblingen, Hulb, Ehningen, Gärtringen und Nufringen. Die Linie S60 wird über Böblingen hinaus nach Hulb und Ehningen verlängert.

Weitere Informationen und Fahrplanauskunft

Die DB bittet für die Einschränkungen um Verständnis und empfiehlt für Auskünfte ihre elektronischen Fahrplanmedien, auch wegen möglicher weiterer Baumaßnahmen in der Region. Informationen in Echtzeit gibt es sowohl in der Reiseauskunft auf bahn.de, in der App DB Navigator als auch bei bahn.de/Reiseauskunft. Die Reiseverbindungen werden sukzessive in den Fahrplanmedien eingepflegt.

Reisende im Fernverkehr, deren bereits gebuchte Züge anders oder nicht verkehren, können die üblichen Fahrgastrechte in Anspruch nehmen. Informationen dazu finden Sie unter www.bahn.de/service/buchung.

Unser Tipp: Planen Sie Ihre Reise im Voraus und prüfen Sie die aktuellen Fahrzeiten, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden.

Lies mehr

Ab ans Nass

Baden-Württemberg: Entdecke 12 faszinierende Wasserwelten zu Fuß oder mit dem Rad

Klassiker trifft Moderne

Das „Phantom der Oper“ und Eurosat Coastiality: Neues VR-Erlebnis im Europa-Park

Neue App führt Besucher durch die Stadt

Stuttgart entdecken leicht gemacht: „Stuttgart Guide“-App – der digitale Touristenführer durch die Landeshauptstadt

So bleiben Sie flexibel unterwegs

Während der Bauarbeiten auf der Gäubahn stehen Ihnen verschiedene alternative Reisemöglichkeiten zur Verfügung:

  • Mit dem Auto: Die A81 führt parallel zur Gäubahn und bietet eine schnelle Verbindung zwischen Stuttgart und Singen.
  • Mit dem Bus: Fernbusse verschiedener Anbieter fahren zwischen den größeren Städten auf der Strecke.
Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de