Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Über 100.000 Fluggäste erwartet.

Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden: Pfingsten läutet Hochsaison ein

Foto: FLUGHAFEN KARLSRUHE / BADEN-BADEN (FKB)

Folge uns auf:

Mit Beginn der Pfingstferien steigt der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) in den Hochbetrieb ein und erwartet über 100.000 Fluggäste. Von Freitag bis Pfingstmontag werden allein 25.000 Passagiere erwartet. Das steigende Passagieraufkommen signalisiert den Start der geschäftigsten Phase des Jahres für den Flughafen. Zwei neue Airlines und die Erweiterung des Sommerflugplans sorgen für zusätzliche Attraktivität.
Anzeige

Neue Airlines am Start: Mavi Gök Airlines und Condor

Pünktlich zum Ferienbeginn erweitern Mavi Gök Airlines und Condor das Flugangebot am FKB. Der Erstflug von Mavi Gök Airlines nach Antalya startet am Freitag, während Condor am Pfingstsonntag seine neue Strecke nach Palma de Mallorca einweiht. Besonders Palma de Mallorca bleibt ein Dauerbrenner im Flugplan: Jeder fünfte Flug vom FKB geht auf die Baleareninsel. Damit wird die Beliebtheit dieses Ziels eindrucksvoll unterstrichen.

Erweiterung der Flugziele: TUI und Enter Air fliegen in den Süden

Auch Enter Air beginnt im Auftrag des Reiseveranstalters TUI pünktlich zu den Pfingstferien mit neuen Verbindungen. Ab sofort fliegt Enter Air von Karlsruhe/Baden-Baden nach Fuerteventura, Gran Canaria, Heraklion/Kreta, Rhodos und Palma de Mallorca. Diese neuen Verbindungen erweitern das bestehende Angebot und bieten Reisenden noch mehr Möglichkeiten, dem Alltag zu entfliehen und die Ferien in sonnigen Gefilden zu verbringen.

Lies mehr

Fußball, Fans und volle Power!

Stuttgart im Fußballfieber: Entdecke die Stadt zur UEFA EURO 2024!

Baustelle des neuen Hauptbahnhofs Stuttgart 21 am 30. Januar 2024
Deutschlands größte Baustelle

Stuttgart 21: Eröffnung des künftigen Hauptbahnhofs erneut verschoben

Es „brägelt“ wieder

Ein Fest für Feinschmecker: Die Brägelwochen im Hochschwarzwald

Tipps für eine stressfreie Reise

Die Flughafengesellschaft weist alle Reisenden darauf hin, frühzeitig am Flughafen zu erscheinen, um längere Wartezeiten an der Sicherheitskontrolle zu vermeiden. Empfohlen wird eine Ankunft zwei bis drei Stunden vor Abflug. Eine gründliche Vorbereitung zu Hause kann ebenfalls helfen, den Check-in-Prozess zu beschleunigen. Dazu gehört die Nutzung des Online-Check-ins sowie die Kontrolle der Gepäckbestimmungen und der Flüssigkeitsbeschränkungen im Handgepäck. Eric Blechschmidt, Bereichsleiter Luftverkehr, betont: „Eine gute Vorbereitung kann den Ablauf erheblich beschleunigen und den Stress für die Reisenden reduzieren.“

Anzeige
Du willst nichts mehr verpassen?

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de