Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Massiven Einschränkungen auf allen Linien

Fahrtausfälle zwischen Rastatt und Freudenstadt am Wochenende: Was Fahrgäste jetzt wissen müssen

Auf der Murgtalbahn kommt es an diesem Wochenende zu massiven Zugausfällen.
Foto: Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG)

Folge uns auf:

Es ist ein Wochenende, das Pendler und Reisende auf der Murgtalstrecke zwischen Rastatt und Freudenstadt Hauptbahnhof so schnell nicht vergessen werden. Ab Freitagabend, dem 23. Juni, kommt es zu massiven Zugausfällen auf allen Linien der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und DB Regio.

Anzeige

Die betroffenen Linien sind die S8, S81, RB41 und RE40. Aber was ist der Grund für diese plötzliche Veränderung im Fahrplan?

Ein unerwarteter Rückschlag

Kurzfristige Krankmeldungen beim Personal der Leitstelle sind der Auslöser für die Zugausfälle. Leider können diese Ausfälle nicht kompensiert werden, was bedeutet, dass das Stellwerk Gernsbach schichtweise nicht besetzt sein kann. Die Konsequenz? Kein Schienenverkehr kann während dieser Zeit im Murgtal rollen.

Die genauen Zeiten

Die Ausfälle betreffen folgende Zeiträume:

  • Freitag, 23. Juni, von 19.15 Uhr bis 2.40 Uhr
  • Samstag, 24. Juni, von 16.50 Uhr bis 2.40 Uhr
  • Sonntag, 25. Juni, 16.50 Uhr bis 1.40 Uhr.

Lies mehr

Es Regnet– na und?

Schlechtwettertipps für Baden-Württemberg: 19 Top-Indoor-Ausflugsziele

Der Siegeszug der Baumärkte begann in Mannheim!

Starkes Bier, strenge Regeln!

EM 2024: Offizielle Warnung! Deutsches Bier könnte Briten umhauen!

Was wird getan?

Die AVG, als zuständige Infrastrukturbetreiberin, ist aktuell dabei, zusammen mit DB Regio kurzfristig einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen zu organisieren. Dies soll den Fahrgästen einen Notverkehr anbieten. Informationen dazu können allerdings erst ab morgen und dann jeweils tageweise angeboten werden.

Was können Fahrgäste tun?

Die AVG und DB Regio raten ihren Fahrgästen dazu, sich vor der Fahrt über www.avg.info sowie über die Durchlauftexte auf der elektronischen Fahrplanauskunft in den Bahnhöfen zu informieren und, wenn möglich, andere Verkehrsmittel zu nutzen. Für die entstehenden Unannehmlichkeiten bittet das Verkehrsunternehmen um Entschuldigung.

Es ist ein unerwartetes Ereignis, das die Fahrgäste auf der Murgtalstrecke zwischen Rastatt und Freudenstadt Hauptbahnhof trifft. Doch trotz der kurzfristigen Krankmeldungen und der daraus resultierenden Zugausfälle arbeiten die AVG und DB Regio daran, Lösungen zu finden und den Fahrgästen Alternativen zu bieten. Es bleibt zu hoffen, dass die Situation bald wieder normalisiert wird. Bis dahin ist Geduld gefragt.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de