Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Ein neuer Anfang für Barrierefreiheit

Bahnhof Metzingen: Ein Sprung in die Zukunft der Barrierefreiheit

Foto: Deutsche Bahn

Folge uns auf:

Der Bahnhof Metzingen wird ein neues Gesicht bekommen. Die Deutsche Bahn (DB) hat beschlossen, den Bahnhof Metzingen barrierefrei zu gestalten. Ab Dienstag, dem 18. Juli 2023, wird der Bahnsteig am Gleis 1 auf 76 cm erhöht. Aber das ist noch nicht alles. Es werden auch Stufenmarkierungen, Brailleschrift-Schilder und ein taktiles Bodenleitsystem an Gleis 1 und Gleis 2/3 eingeführt. Diese Maßnahmen werden dazu beitragen, die Barrierefreiheit am Bahnhof Metzingen zu verbessern.

Anzeige

Investitionen in die Zukunft

Die Modernisierung des Bahnhofs ist ein gemeinsames Projekt des Landes Baden-Württemberg, der Kommune und der DB. Insgesamt werden rund 3,3 Millionen Euro in die Baumaßnahmen investiert. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Herbst 2023 abgeschlossen sein. Es ist zu erwarten, dass die Arbeiten mit Lärm verbunden sein werden. Die DB bittet die Anwohner:innen um Verständnis für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Sommerarbeiten und Zugausfälle

Während der Sommerferien werden die Arbeiten für den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Metzingen mit weiteren Arbeiten auf der Neckar-Alb-Bahn gebündelt. Es werden auch die Eisenbahnbrücke über die Kusterdinger Straße in Wannweil und die Brücke über die Blaulach in Kirchentellinsfurt erneuert. Es ist zu erwarten, dass es in der Zeit vom 4. August bis 5. September zu Zugausfällen kommen wird.

Bereits vorhandene Neuerungen

Es gibt bereits einige Neuerungen, die du beachten solltest. Drei neue Aufzüge wurden bereits eingebaut und werden in Betrieb genommen, sobald die Bahnsteige erneuert sind. Diese Aufzüge ermöglichen einen stufenfreien und bequemen Zugang zu den Bahnsteigen. Darüber hinaus profitieren Fahrgäste von einer neuen Bahnsteigausstattung am Mittelbahnsteig. Neue Wetterschutzanlagen und neues Bahnsteigmobiliar geben dem Bahnsteig ein frischeres Aussehen.

Informiere dich über Reiseverbindungen

Die DB empfiehlt Reisenden, sich im Voraus über Gleisänderungen zu informieren. Es werden Busse für die Fahrgäste eingesetzt. Für Auskünfte empfiehlt die DB die Nutzung der elektronischen Fahrplanmedien. Informationen in Echtzeit gibt es sowohl in der Reiseauskunft auf m.bahn.de, in der App DB Navigator als auch bei bahn.de/Reiseauskunft sowie unter www.sweg.de.

Lies mehr

Extraportion sommerlicher Wasserspaß

Partytipp: Rulantica Sommernachtsparty – über 14 Stunden Action und Wasserspaß

Starkes Bier, strenge Regeln!

EM 2024: Offizielle Warnung! Deutsches Bier könnte Briten umhauen!

Von der Quelle bis zum Hahn

Unglaublich! Wie eine kleine Stadt am Bodensee vier Millionen Baden-Württemberger mit Wasser versorgt!

Bahnhofsmodernisierungsinitiative in Baden-Württemberg

Metzingen ist einer von insgesamt 51 Bahnhöfen, die im Rahmen der Bahnhofsmodernisierungsinitiative in Baden-Württemberg modernisiert werden. Ziel ist es, die Barrierefreiheit, das Erscheinungsbild und die Mobilitätsfunktion der Bahnhöfe der Deutschen Bahn in Baden-Württemberg weiter zu verbessern. Bis voraussichtlich 2029 sollen 51 Bahnhöfe in Baden-Württemberg mit der Initiative modernisiert werden. Das Land, die DB und die Kommunen investieren dafür insgesamt 430 Millionen Euro.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de