Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Ein Hit für Wanderfreunde

Wandertipp: Urig, Urig, der U(h)rwaldpfad

Panoramablick vom Gipfel des Rohrhardsbergs: Entdecke den Schänzlehof, den höchstgelegenen Bauernhof im Mittleren Schwarzwald, eingebettet in eine atemberaubende Naturlandschaft.
Foto: Von WWasser (Wolfgang Wasser) – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, commons.wikimedia.org

Folge uns auf:

Der Schwarzwald ist nicht nur ein Synonym für dichte Wälder und saftige Wiesen, sondern auch für die weltberühmte Kuckucksuhr. Und genau diese beiden Elemente vereint der Uhrwaldpfad im Naturschutzgebiet Rohrhardsberg bei Schonach im Schwarzwald-Baar-Kreis.

Anzeige

Hier trifft man auf eine Vielzahl von Kuckucksuhren, die in den Bäumen hängen und als Brut- und Nistplätze für kleinere Waldbewohner dienen. Ein echter Hit für jeden Wanderfreund!

Die Route: Ein Spaziergang durch die Geschichte

Der Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz Mühlebühlbrücke Rohrhardsberg. Von hier aus folgt man dem Lauf der Elz, überquert eine Holzbrücke und gelangt zur Auerhahnkugelbahn. Der Weg führt weiter durch urige Wälder und schmale Pfade bis zum Gipfel des Rohrhardsbergs, dem höchsten Punkt des Schwarzwald-Baar-Kreises. Ein echtes Highlight für Geschichts- und Naturfreunde.

Atemberaubende Aussichten

Nach dem Gipfelsturm wartet ein Aussichtspunkt, der bei gutem Wetter einen Blick über das Rheintal und die Vogesen ermöglicht. Weiter geht es mit beeindruckenden Panoramen in Richtung Nordschwarzwald und Schwäbischer Alb, bevor die urige, holzgeschnitzte Gaststätte Schwedenschanze zum Verweilen einlädt.

Kulinarische und kulturelle Highlights

Ein zünftiges Vesper in der Gaststätte Schwedenschanze sollte man sich nicht entgehen lassen. Danach führt der Weg vorbei am Schänzlehof, dem höchstgelegenen Bauernhof des Mittleren Schwarzwaldes, hinab zum Ochsenhof, einem denkmalgeschützten Schwarzwaldhof aus dem Jahr 1700.

Natur pur und ein Hauch von Abenteuer

Der Abstieg führt parallel zum Bach und bietet die Möglichkeit, die Walderlebnisstation mit dem Kletterwildschwein zu erkunden. Ein schmaler Pfad entlang der Elzwasserfälle bringt die Wanderer schließlich zurück zum Ausgangspunkt an der Mühlebühlbrücke.

Lies mehr

Starkes Bier, strenge Regeln!

EM 2024: Offizielle Warnung! Deutsches Bier könnte Briten umhauen!

Ab in den Urlaub

Baden-Airpark: Diese Urlaubsziele bietet der Flughafen im Sommer 2024 an

Der Siegeszug der Baumärkte begann in Mannheim!

Wichtige Infos für die Tour

  • Start und Ziel: Parkplatz und Bushaltestelle Mühlebühlbrücke an der L 109 / Schonach
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Länge: 8,6 km
  • Höhenmeter: 381 m
Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de