Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Strenge Kriterien erneut erfüllt

Wandern im Hochschwarzwald: Erneute Auszeichnug als Premium-Wanderregion!

Traumhafte Aussichten, wie hier der Blick vom Seebuck auf den Feldsee, runden das Wandererlebnis im Hoschwarzald ab.
Foto: © Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Folge uns auf:

Der Hochschwarzwald darf sich für weitere drei Jahre mit dem begehrten Siegel „Premium-Wanderregion“ schmücken. Das Deutsche Wanderinstitut hat die beliebte Ferienregion aufgrund ihres herausragenden Angebots für Wandernde erneut zertifiziert. Zu den Stärken zählen das dichte Netz bestens ausgeschilderter Wege, die vielen buchbaren Touren sowie das große Engagement für den Naturschutz.

Anzeige

Einmalige Naturschönheiten, eine intakte Kulturlandschaft und ein erstklassiges Wegenetz – der Hochschwarzwald hat für Wanderfreunde einiges zu bieten. Kein Wunder, dass die Region nun zum zweiten Mal nach 2021 als „Premium-Wanderregion“ ausgezeichnet wurde. Das Deutsche Wanderinstitut würdigt damit das breit gefächerte Angebot für Gäste.

Hochschwarzwald überzeugt mit vielfältigen Wegen

Ein Hauptaugenmerk bei der Zertifizierung lag auf der vorbildlichen Wanderinfrastruktur. Zwischen Feldberg und Kalten Herberge finden Gäste über 2.500 km an ausgeschilderten Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Besonders beliebt sind die 13 Hochschwarzwälder Genießerpfade sowie die 59 Premiumwege für den Winterwandersport. Ortskundige Wegwarte des Schwarzwaldvereins und Bauhofmitarbeitende halten die Strecken stets in einem top Zustand.

Die Anderweg im Hochschwarzwald sind hervoragent Beschildrt: Hier die Wander-Wegweiser in der Wutachschlucht
Die Anderweg im Hochschwarzwald sind hervoragent Beschildrt: Hier die Wander-Wegweiser in der Wutachschlucht
Foto: © Hochschwarzwald Tourismus GmbH

„Wir freuen uns sehr über die Rezertifizierung als Premium-Wanderregion“, betont Sabrina Pfrengle von der Hochschwarzwald Tourismus GmbH. „Das spornt uns weiter an, unser Angebot für Wandergäste noch attraktiver zu gestalten – nicht zuletzt durch Verbesserungen bei der Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln.“

Der U(h)rwaldpfad als Kronjuwel nominiert

Dass die Genießerpfade zu den schönsten Routen Deutschlands zählen, belegt die Nominierung des U(h)rwaldpfads Rohrhardsberg. Die 8,7 km lange Tour rund um Schonach ist für den Publikumspreis „Deutschlands schönster Wanderweg 2024“ des Magazins Wandermagazin nominiert. Bis 30. Juni kann auf wandermagazin.de/wahlstudio abgestimmt werden.

Wandern im Hochschwarzwald: Erneute Auszeichnug als Premium-Wanderregion! Gefuehrte Wanderung bei St. Maergen ©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Auch geführte Wanderungen gehören im Hochschwrazwald dazu
Foto: © Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Neben dem top Wegenetz überzeugt auch das reichhaltige Führungsangebot sowie das Engagement für Naturschutz und Erhalt der Kulturlandschaft – etwa durch die Partnerschaft mit dem Naturpark Südschwarzwald.

Ausführliche Infos zu den Wandermöglichkeiten im Hochschwarzwald gibt es auf www.hochschwarzwald.de/wandern. Hier finden sich auch aktuelle Hinweise zu den Wegverhältnissen.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de