Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Ferienregion Schwarzwald

Wanderlust im Schwarzwald: Auf den Spuren von Silberminen und Hexentanzplätzen – Neue Wanderwege im Schwarzwald

Niedereschacher Kulturrunde Römischer Gutshof Niedereschach.
Foto: © Dietmar Denger

Folge uns auf:

News Folgen

Jetzt teilen

Der Schwarzwald ist nicht nur das Zuhause von Kuckucksuhren und Schwarzwälder Kirschtorte, sondern auch ein wahres Paradies für Wanderfreunde. Mit mehr als 24.000 Kilometern bestens markierten Wanderwegen bietet die Ferienregion Schwarzwald endlose Möglichkeiten für Naturerlebnisse und Abenteuer.
Anzeige

Doch das Beste kommt noch: In den letzten Jahren wurden einige neue Wanderwege in dieser malerischen Region eröffnet. Hier sind einige Highlights, die euren nächsten Wanderurlaub im Schwarzwald zu einem unvergesslichen Erlebnis machen werden.

Der Nördliche Schwarzwald wird zur „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ gekürt

Der Nördliche Schwarzwald hat sich einen besonderen Titel verdient – er wurde als „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Dies macht ihn zu einem Top-Ziel für Wanderer, die nach erstklassigen Abenteuern suchen. Ein neues Wanderbooklet bietet hilfreiche Tipps und enthält nicht nur bewährte Routen, sondern auch acht neue Wandervorschläge, die die Schönheit dieser Region in vollen Zügen genießen lassen. Mehr Infos unter www.mein-schwarzwald.de

Neue „Schwarzwälder Genießerpfade“

Der „Bergbaurundweg“ in Dachsberg: Auf den Spuren des Silber-Erzabbaus

Taucht ein in die faszinierende Geschichte des Silber-Erzabbaus bei Dachsberg auf dem neu zertifizierten „Bergbaurundweg“. Die neun Kilometer lange Tour beginnt beim Mineralienmuseum „Gottesehre“ im Ortsteil Urberg. Hier könnt ihr donnerstags und sonntags von 14 bis 16 Uhr in die traditionsreiche Bergwerksgeschichte eintauchen. Auf dem Weg erwarten euch Highlights wie der Aussichtspunkt „Kreuzfelsen“ mit Blick auf Wittenschwand, der Klosterweiher mit Einkehrmöglichkeit und ein Naturerlebnisplatz mit Klangspielgeräten. Das Naturschutzgebiet beherbergt seltene Flechtengemeinschaften, und bei gutem Wetter könnt ihr vom Panoramaplatz bei Horbach sogar die Alpen sehen.

Bergbaurundweg Dachsberg Blick vom Kreuzfelsen
Bergbaurundweg Dachsberg Blick vom Kreuzfelsen
Foto: © Klaus Hansen / Ferienwelt Südschwarzwald

Der „Wolfacher Grenzgänger-Steig“: Panorama im Kirnbach- und Kinzigtal

Entdeckt die Naturlandschaften im mittleren Schwarzwald auf dem „Wolfacher Grenzgänger-Steig“. Diese 8,4 Kilometer lange Rundtour führt euch vom Kinderspielplatz Hofeckle in der Nähe der Kinzig über den „Hexentanzplatz“ zum Spitzfelsen. Hier erwartet euch ein atemberaubendes Panorama über die Schwarzwaldhöhen, Wolfach und das Kirnbachtal. Die Tour führt weiter zur Dohlenbacher Höhe, wo ihr die Burgruine „Schlössle“ und die Happacher Höfe bewundern könnt. Der Rundweg wird offiziell am 13. April 2024 eröffnet und verspricht unvergessliche Ausblicke.

Die „Dorfblickrunde Tennenbronn“: Geschichten aus einem geteilten Dorf

Die 12 Kilometer lange „Dorfblickrunde Tennenbronn“ führt euch durch das idyllische Tennenbronn im mittleren Schwarzwald. Das Dorf war einst in „Katholisch Tennenbronn“ und „Evangelisch Tennenbronn“ aufgeteilt, und entlang der Strecke erfahrt ihr mehr über diese faszinierende Geschichte. Infotafeln geben Auskunft über die Vergangenheit, und zahlreiche Rast- und Ruhebänke laden zum Verweilen ein. Tennenbronn bewahrt die Strukturen eines typischen Schwarzwald-Dorfes, und die Kirchen und Hofkapellen zeugen von der tiefen Frömmigkeit in der Region.

Dorfblickrunde Tennenbronn
Dorfblickrunde Tennenbronn
Foto: © Matthias King / sptmbr.de

Mehr Informationen zu diesen Wanderungen und vielen weiteren Abenteuern im Schwarzwald findest du auf der Website www.geniesserpfade-schwarzwald.info.

Lies mehr

Benzinpreis stagniert, Diesel fällt leicht – Tanken am Abend lohnt sich!

Geburtstagskinder und Hochzeitspaare

Seltener Ehrentag: Rund 7.000 Menschen in Baden-Württemberg feiern am 29. Februar ihren „echten“ Geburtstag

Deutsche Bahn bündelt Baumaßnahmen

Gäubahn: Fahrplankonzept für März steht – so kommen Sie ans Ziel

Neue Qualitätswege und Premiumwege

Die „Entdeckertour“ am Freiburger Schlossberg

Der Freiburger Schlossberg lockt mit großartigen Aussichten auf die Stadt und das Rheintal. Die neue „Entdeckertour“ führt euch auf 14,1 Kilometern vom Stadtgarten zum Ausflugsort und Restaurant St. Ottilien. Hier könnt ihr viel über die Festungs- und Naturgeschichte am Schlossberg erfahren. Die „Entdeckertour“ ist der erste Qualitätsweg der Kategorie „naturvergnügen“ im Schwarzwald und verspricht einzigartige Erlebnisse. Infos unter visit.freiburg.de.

Wanderlust im Schwarzwald: Auf den Spuren von Silberminen und Hexentanzplätzen – Neue Wanderwege im Schwarzwald Freiburg ErlebnisSchlossbergRaphaelPietsch FWTM
Freiburg Erlebnis Schlossberg
Foto: © Raphael Pietsch/FWTM

Die „Niedereschacher Kulturrunde“ durch Feld, Flur und Vergangenheit

Die knapp 12,5 Kilometer lange „Niedereschacher Kulturrunde“ bietet nicht nur wunderschöne Landschaften, sondern auch Einblicke in die Geschichte, das Sozialleben und die Natur der Gemeinde am Ostrand des mittleren Schwarzwalds. Ihr werdet am Anfang vom Glockenspiel am Rathaus empfangen und könnt dann auf Entdeckungsreise gehen. Die Tour führt zum romantischen Flüsschen Eschach, zum Schlosshof, zu einem Römischen Gutshof und weiter zu einer Wassertretstelle. Die „Kulturrunde“ ist ein zertifizierter Qualitätsweg, der euch die Vielfalt des Schwarzwaldes näherbringt.

Niedereschacher Kulturrunde Römischer Gutshof Niedereschach © Dietmar Denger
Niedereschacher Kulturrunde: der Römischer Gutshof Niedereschach
Foto: © Dietmar Denger

Die anspruchsvolle „Große Loffenauer Runde“ mit atemberaubender Aussicht

Die „Große Loffenauer Runde“ erstreckt sich über 13 Kilometer und bietet spektakuläre Ausblicke auf das Fachwerkdorf im nördlichen Schwarzwald sowie auf die Teufelsmühle. Der Weg führt euch auf den Gipfel des Bergles und von dort zu einem 360-Grad-Panorama, das bei klarem Wetter sogar die Vogesen und den Pfälzer Wald zeigt. Der Rundweg führt euch durch den Märchenwald des Waldkindergartens, vorbei am Versuchs- und Lehrgarten des Obst- und Gartenbauvereins und durch das Igelbachtal mit seinen Streuobstwiesen. Die „Große Loffenauer Runde“ ist ein Premium-Wanderweg und verspricht ein anspruchsvolles Abenteuer. Mehr Infos unter www.niedereschach.de

Der Schwarzwald ist reich an neuen Wandermöglichkeiten und lädt Abenteurer und Naturfreunde zu unvergesslichen Erlebnissen ein. Ob ihr euch für einen Genießerpfad, einen Qualitätsweg oder einen Premium-Wanderweg entscheidet, ihr werdet die Schönheit dieser Region in vollen Zügen genießen können. Also packt eure Wanderschuhe und erkundet den Schwarzwald auf neuen Wegen!

Du willst nichts mehr verpassen?
Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de