Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Der letzte Renntag steht bevor

TV-Tipp heute: Deutsche Radmeisterschaften 2023: Das große Finale: Straßenrennen der Elite Männer

Foto: Kai Sauser

Folge uns auf:

Es ist Sonntag, der 25. Juni 2023, und das bedeutet: Der letzte Renntag der Deutschen Radmeisterschaften 2023 steht vor der Tür. Nach zwei atemberaubenden Tagen voller Action und Spannung in Donaueschingen und Bad Dürrheim ist es nun an der Zeit, das große Finale zu erleben: das Straßenrennen der Elite Männer.

Anzeige

Ein Wochenende voller Radsport-Leidenschaft

Die Deutsche Radsportmeisterschaft, die einmal im Jahr stattfindet, hat den nationalen Titel auf der Straße im Blick. Der Kurs verändert sich jedes Jahr, um verschiedenen Fahrertypen die Möglichkeit zu geben, um den Sieg zu kämpfen. Dieses Jahr wurden insgesamt sechs Rennen in den Frauen-, Männer- und U23-Wettbewerben ausgetragen​​.

Was bisher geschah

Das Wochenende begann mit dem Einzelzeitfahren am Freitag. Dabei starteten zuerst die Frauen U23, gefolgt von den Elite Frauen, den Männern U23 und schließlich den Elite Männern. Der Zeitfahrkurs war ein technisch anspruchsvolles Rennen über 32,2 Kilometer, das 250 Höhenmeter umfasste​​.

Am Samstag folgte das Straßenrennen der Elite Frauen, bei dem die Fahrerinnen insgesamt fünf Runden absolvieren und dabei 135 Kilometer und 1.810 Höhenmeter bewältigen mussten​​.

Hier konnte sich Liane Lippert vom Team Movistar Team women mit einer Zeit von 3:43:48 gegen die Mitbewerberinnen durchsetzen.

Das große Finale: Straßenrennen der Elite Männer

Und jetzt sind wir hier, am Sonntag, bereit für das Straßenrennen der Elite Männer. Das Rennen beginnt um 11:30 Uhr mit einem neutralen Start. Die Männer werden insgesamt neunmal die Ziellinie überqueren und dabei eine beeindruckende Distanz von 215 Kilometern und 2.890 Höhenmetern bewältigen müssen​​.Die Strecke führt von Donaueschingen nach Aasen, wo der „Scharfe Start“ stattfindet. Von dort geht es weiter nach Biesingen und dann in Richtung Öfingen zu einem schwierigen Anstieg mit einer durchschnittlichen Steigung von 9 Prozent. Nach einigen weiteren Steigungen und technisch anspruchsvollen Abfahrten erreichen die Fahrer schließlich Bad Dürrheim, wo die erste Zieldurchfahrt stattfindet​​.

Die Übertragung startet heute um 15:15 Uhr auf dem SWR. Der Zieleinlauf des Rennens ist zwischen 16:23 und 17:07 Uhr geplant. Die Siegerehrung wird kurz danach stattfinden, gegen 17:10 Uhr​​.

Lies mehr

Schwarzwälder Genießerpfad

Wandertipp: Was für ein Erlebnis – der Hotzenpfad!

Über 100.000 Fluggäste erwartet.

Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden: Pfingsten läutet Hochsaison ein

Diese Stars wollen es noch einmal wissen!

Das sind alle Kandidaten zur Sommerausgabe von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Mach Dich bereit für das große Finale

Es gibt also viel zu erwarten an diesem letzten Renntag der Deutschen Radsportmeisterschaften 2023. Wer wird die letzten Herausforderungen meistern und den Titel holen? Halte den Atem an und bereite Dich auf ein aufregendes Finale vor!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de