Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Nationale und internationale Dokumentarfilme

SWR Doku Festival 2023: Ein Fest für Filmfans und Geschichtenerzähler

Der Ehrenpreis des Deutschen Dokumentarfilmpreises geht in diesem Jahr an Wim Wenders für sein Lebenswerk. Der 77-jährige in Düsseldorf geborene Regisseur, Produzent und Autor ist einer der wichtigsten und einflussreichsten Filmschaffenden weltweit.
Foto: © picture alliance/dpa/Jiji Press Photo

Folge uns auf:

Es ist wieder soweit! Das jährliche SWR Doku Festival lädt uns vom 27. bis 30. Juni 2023 zu einer einzigartigen Reise durch die Welt des Dokumentarfilms ein. Mitten im Herzen von Stuttgart, in den Innenstadtkinos nahe des Schlossplatzes, wird eine beeindruckende Vielfalt von mehr als 30 Dokumentarfilmen aus unterschiedlichen Sparten präsentiert, die alle Facetten des dokumentarischen Interesses abdecken.

Anzeige

Mehr als nur Filme

Doch das Festival ist mehr als nur eine Aneinanderreihung von Filmvorführungen. Es ist ein Treffpunkt für Filmschaffende und Publikum, um ins Gespräch zu kommen. Nach jeder Vorstellung wird es Filmgespräche geben, bei denen das Publikum die Chance hat, mit den Machern hinter den Filmen in Kontakt zu treten. Und wer weiß, vielleicht sitzt du neben einer der Prominenten, die das Festival besuchen werden.

Besondere Gäste und außergewöhnliche Premieren

Zu den Highlights zählen ganz sicher die Vorführungen, bei denen die Filmschaffenden persönlich anwesend sein werden. Tanze mit Eric Gauthier und Andreas Ammer „Around the World – Kuba“, tauche ein in die Lebensgeschichte von Rex Gildo mit Rosa von Praunheim, rocke mit Doro Pesch in „Frontmen: KISS“ oder begleite Bettina Wegner auf ihrer Reise in „Bettina“.

Ein Tribut an eine Legende: Wim Wenders

Ein besonderer Höhepunkt wird sicherlich die Retrospektive von Wim Wenders sein. Der 77-jährige Regisseur, Produzent und Autor, einer der bedeutendsten und einflussreichsten Filmschaffenden weltweit, wird mit dem Ehrenpreis des Deutschen Dokumentarfilmpreises für sein Lebenswerk geehrt. Werke wie „Tokyo-Ga“, „Pina“, der Oscar-nominierte „Buena Vista Social Club“ und das Porträt „Wim Wenders Desperado“ werden gezeigt und bieten die Chance, das Schaffen dieser herausragenden Persönlichkeit zu würdigen.

Das Festival als Lernort

Das SWR Doku Festival 2023 bietet nicht nur Unterhaltung, sondern auch eine Lerngelegenheit. Im Rahmen der „Doku Klasse“ werden Schulklassen und Lehrkräfte mit Workshops im Bereich Medienkompetenz gefördert. Es ist also eine einzigartige Chance, die Welt des Films aus einem anderen Blickwinkel zu sehen und dabei wertvolle Fähigkeiten zu erlernen.

Lust bekommen?

Dieses Festival ist ein Muss für jeden Film- und Geschichtsliebhaber. Egal, ob du ein Fan von Musik und Tanz bist, dich für das Leben junger Menschen heute interessierst oder mehr über das Leben im Krieg und auf der Flucht erfahren möchtest, hier findest du sicherlich einen Film, der dich fesselt. Also, lass dich von der Magie des Dokumentarfilms verzaubern.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de