Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Stau? Kein Problem!

Stau mit Kindern: So wird Stillstand zum Abenteuer!

Foto: Kzenon – stock.adobe.com

Folge uns auf:

Sommerzeit ist Reisezeit! Und mit der Reisezeit kommen leider auch die Staus. Aber keine Sorge, wir haben ein paar Tipps und Tricks, wie du den Stillstand im Auto mit Kindern nicht nur sicher, sondern auch erträglich gestalten kannst.

Anzeige

Sicherheit geht vor!

Bevor du losfährst, solltest du sicherstellen, dass die Kindersicherung aktiviert ist und die hinteren Autotüren nicht nur während der Fahrt, sondern auch im Stau verschlossen sind. Sicherheitsgurte sollten durchgehend angelegt sein. So stellst du sicher, dass dein Nachwuchs auch im Stau sicher an seinem Platz bleibt.

Alles griffbereit

Zuckerfreie Getränke, leckere und möglichst gesunde Snacks sollten immer griffbereit sein. Je nach Alter und Vorlieben der Kinder sind weitere Dinge wichtig und sollten immer in Reichweite sein. Windeln, Feuchttücher und Wechselwäsche für die Kleinen, Medikamente, Mittel gegen Reiseübelkeit oder Salben gegen Insektenstiche können ebenfalls schnell erforderlich sein. Und vergiss nicht: Taschentücher und Müllsäcke sind immer praktisch!

Hitze vorbeugen

Selbst bei eingeschalteter Klimaanlage kann es bei Sonneneinfall schnell unangenehm heiß auf den Sitzplätzen werden. Statisch haftende Sonnenschutzfolien oder ein helles Tuch vor dem Fenster können Abhilfe schaffen. Bequeme, atmungsaktive Kleidung ist im Auto immer eine gute Wahl.

Unterhaltung ist das A und O

Spiele wie „Ich sehe was, was du nicht siehst“ und „Wer bin ich“ können die Wartezeit verkürzen. Aber auch alternative Unterhaltungsmöglichkeiten sollten im Vorfeld einer Reise bedacht werden. Malstifte, Bücher, Hörspiele und Filme können eine gute Alternative sein. Denke daran, Downloads im heimischen WLAN durchzuführen und die benötigte Technik und deren Ladestand vor der Abfahrt zu prüfen. Und vergiss nicht: Kopfhörer, Ladekabel und Powerbank!

Lies mehr

Genießerland Baden-Württemberg.

Weinzauber: 5 traumhafte Weinwanderungen in Baden-Württemberg

Naturspektakel

Das sind die schönsten & spektakulärsten Wasserfälle Baden-Württembergs

Alte und moderne Mühlen geöffnet

Mühlentag am Pfingstmontag, 20. Mai – wo die Mühlen klappern und Tradition in Baden-Württemberg lebendig wird

Sicherheitshinweis

Jegliches Spielzeug und alle Geräte, die nicht verwendet werden, müssen sicher verstaut werden, damit sie beim Bremsen nicht zu gefährlichen Geschossen werden.

Mit diesen Tipps wird der nächste Stau zum Kinderspiel! Gute Fahrt und viel Spaß auf eurer Reise!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de