Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Differenz zwischen Diesel und Super E10 sinkt weiter

Preisexplosion an Deutschlands Tankstellen!

Bild von Alexander Fox | PlaNet Fox auf Pixabay

Folge uns auf:

Die Spritpreise haben es wieder getan – sie sind gestiegen! Laut dem aktuellen Wochenvergleich der Kraftstoffpreise des ADAC hat sich der Anstieg der Spritpreise fortgesetzt. Der bundesweite Tagesdurchschnittspreis von Super E10 liegt nun bei 1,858 Euro je Liter, was 15 Cent mehr ist als in der vergangenen Woche.
Anzeige

Aber das ist noch nicht alles: Diesel hat im selben Zeitraum um 2 Cent zugelegt und kostet jetzt durchschnittlich 1,769 Euro je Liter.

Diesel vs. Super E10: Der Abstand schrumpft

Interessanterweise verringert sich der Preisabstand zwischen Diesel und Super E10. Die durchschnittliche Differenz beträgt jetzt nur noch 8,9 Cent, während sie vor einer Woche noch bei 9,4 Cent lag. Ende Mai war der Unterschied sogar noch größer – mehr als 23 Cent!

Preisexplosion an Deutschlands Tankstellen! adac ev verkehr 08 16 2023 wochentlicher kraftstoffpreis

Warum sind die Preise so hoch?

Der ADAC ist der Meinung, dass das aktuelle Preisniveau für Kraftstoffe deutlich überhöht ist. Vor allem, wenn man bedenkt, dass der Rohölpreis im Wochenvergleich stabil geblieben ist. Ein Barrel der Sorte Brent kostet derzeit rund 85 US-Dollar, genau wie in der Vorwoche.

Spar-Tipp: Abends tanken!

Ein kleiner Tipp für alle Autofahrer: Wer bares Geld sparen möchte, sollte in den Abendstunden zur Tankstelle fahren. Laut ADAC sind die Preise zwischen 20 und 22 Uhr am günstigsten. Aber auch zwischen 18 und 19 Uhr kann man ein Schnäppchen machen. Morgens hingegen zahlt man in der Regel mehr.

Lies mehr

Ein neuer Anlauf

Alle guten Dinge sind drei: Ein überraschender dritter Versuch zur Bergung des Dampfschiffs Säntis

Baustelle des neuen Hauptbahnhofs Stuttgart 21 am 30. Januar 2024
Deutschlands größte Baustelle

Stuttgart 21: Eröffnung des künftigen Hauptbahnhofs erneut verschoben

Maßnahmen im Hafengebiet

Weiterhin Gefahrenstufe 5 am Schweizer Untersee: Bodensee-Pegel soll vorerst sinken

Vergleichen lohnt sich

Die Spritpreise an den Tankstellen können stark variieren. Daher empfiehlt es sich, die Preise zu vergleichen. Mit der App „ADAC Drive“ können Autofahrer die Preise von über 14.000 Tankstellen in Deutschland einsehen.

Die Spritpreise steigen weiter, und es gibt viele Faktoren, die dazu beitragen. Aber mit ein paar cleveren Tricks können Autofahrer trotzdem sparen. Also, Augen auf beim nächsten Tankstopp!

Anzeige
Du willst nichts mehr verpassen?

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de