Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Eintauchen in die Welt der Kamelien

Kamelienblüte in der Wilhelma: Eintauchen in ein Blütenmeer voller Farbenpracht

Foto: Wilhelma Stuttgart / Birger Meierjohann

Folge uns auf:

News Folgen

Jetzt teilen

Der Winter zeigt sich in Deutschland noch einmal von seiner unbeständigen Seite, doch in der Wilhelma in Stuttgart trotzt eine bezaubernde Blütenpracht der kalten Jahreszeit: Die Kamelien sind in voller Blüte!
Anzeige

Farbenfrohes Spektakel im Kamelienhaus

Betritt man das Kamelienhaus in der Historischen Gewächshauszeile, taucht man sofort in eine Welt voller Farben und Formen ein. Die Kamelien präsentieren sich in einem Meer aus Weiß, Gelb, Rosa und Rot, ihre Blütenpracht lässt erahnen, warum sie einst als Modeblume einer ganzen Epoche galten.

Von Ostasien nach Stuttgart: Eine botanische Weltreise

Die Kamelie, die ursprünglich aus den kühlen Bergregionen Ostasiens stammt, gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt. In der Wilhelma kümmern sich die Gärtnerinnen und Gärtner liebevoll um rund 20 Arten und 150 Sorten dieser faszinierenden Pflanzen. Darunter befinden sich auch 23 stattliche Kameliensträucher, die König Wilhelm I. von Württemberg persönlich im 19. Jahrhundert anschaffen ließ – ein wahrer botanischer Schatz!

Kamelienblüte in der Wilhelma: Eintauchen in ein Blütenmeer voller Farbenpracht KW06b Kamelienbluete 09.02.2024 Bild 2 1
Foto: Wilhelma Stuttgart / Birger Meierjohann

30.000 Kameliensorten: Eine unglaubliche Vielfalt

Weltweit existieren mittlerweile rund 30.000 Kameliensorten, die meisten davon abstammend von der Art Camellia japonica. In der Wilhelma kannst du die unglaubliche Vielfalt dieser Pflanzen bestaunen: von zarten, filigranen Blüten bis hin zu üppigen, pompösen Exemplaren ist alles dabei.

Mehr als nur schöne Blüten: Kamelien mit Geschichte und Duft

Die Kamelie ist nicht nur eine Augenweide, sondern auch eine geschichtsträchtige Pflanze. Pater Georg Joseph Kamel, der im 17. Jahrhundert als Missionar auf den Philippinen wirkte, beschrieb zahlreiche Kamelienarten und trug so zur Verbreitung dieser Pflanzen in Europa bei.

Neben ihrer Schönheit und Geschichte betören Kamelien auch mit ihrem Duft. Je nach Sorte verströmen die Blüten zarte Aromen von Zitrusfrüchten, Vanille oder Honig. Ein olfaktorisches Erlebnis, das den Besuch im Kamelienhaus zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Kamelienblüte in der Wilhelma: Eintauchen in ein Blütenmeer voller Farbenpracht KW06b Kamelienbluete 09.02.2024 Bild 3
Foto: Wilhelma Stuttgart / Birger Meierjohann

Wilhelma Kamelie: Deutschlands schönste Blüte?

Die Gärtnerinnen und Gärtner der Wilhelma fiebern bereits einem kommenden Ereignis entgegen: der renommierten Kamelienblütenschau, die vom 2. März bis zum 14. April 2024 im sächsischen Pirna-Zuschendorf stattfindet. 2023 wurde die von der Wilhelma präsentierte „Wilhelma Nr. 20“ zur schönsten Kamelienblüte Deutschlands gekürt. Ob es 2024 erneut zu einem so spektakulären Erfolg kommt? Man darf gespannt sein!

Lies mehr

Tops und Flops!

ADAC-Test: 16 Sommerreifen unter der Lupe – Welche überzeugen, welche enttäuschen?

Benzinpreis stagniert, Diesel fällt leicht – Tanken am Abend lohnt sich!

Schein in Waiblingen abgegeben

Baden-Württemberger Glückspilz knackt Eurojackpot: 15,5 Millionen Euro Gewinn!

Eintauchen in die Welt der Kamelien: Tipps für deinen Besuch

Die Kamelienblüte in der Wilhelma ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Tipp: Plane ausreichend Zeit ein, um die Blütenpracht in Ruhe zu genießen.

Weitere Informationen:

Du willst nichts mehr verpassen?
Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de