Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Partystimmung vom 20. April bis 12. Mai

Feierlaune auf dem Wasen: Europas größtes Frühlingsfest startet mit der 84. Ausgabe am Wochenende in Stuttgart

Foto: in.Stuttgart / Thomas Niedermüller

Folge uns auf:

Stuttgart – Endlich ist es wieder soweit! Das Warten hat ein Ende, wenn am 20. April um 11.30 Uhr der Fassanstich das 84. Stuttgarter Frühlingsfest feierlich eröffnet. Drei Wochen lang herrscht dann bis zum 12. Mai Ausnahmezustand auf dem Cannstatter Wasen. Europas größtes Frühlingsspektakel nimmt Fahrt auf!

Anzeige

Rund 230 Schaustellerbetriebe lassen dann keine Wünsche offen und machen den Wasen-Besuch zu einem Riesenspaß für Jung und Alt. Rasante Fahrgeschäfte, gemütliche Bierzelte und deftige Schmankerl lassen Frühlingsgefühle aufkommen.

Hohes Tempo bei „Dr. Archibald“

Die Neuheit in diesem Jahr ist ein ganz besonderer Höhepunkt: „Dr. Archibald – Master Of Time“ katapultiert die Besucher mit hochmoderner Virtual Reality-Technik auf eine atemberaubende Zeitreise. Die 48 Meter lange Abenteuerbahn entführt in die Urzeit, das geheimnisvolle Atlantis und die Industrialisierung.

Doch auch der gute alte Klassiker kommt nicht zu kurz: Das Riesenrad „Bellevue“ lädt zu einer gemütlichen Rundfahrt über den Dächern Stuttgarts ein. Knapp 200 Meter ragt das luftige Karussell in den Himmel. Dicht gefolgt von weiteren Highlights wie der wilden „Hochschaubahn“, der urrischen „Geisterbahn“ und natürlich der flotten „Wilden Maus“.

Feierlaune auf dem Wasen: Europas größtes Frühlingsfest startet mit der 84. Ausgabe am Wochenende in Stuttgart Stuttgarter Fruehlingsfest Verlosung Foto Thomas Niedermueller
Foto: in.Stuttgart / Thomas Niedermüller

Schlemmen in Bierzelten und im „Albdorf“

Deftig und zünftig geht es in den großen Bierzelten zu. Ob beim Kirchheimer „Wasenwirt“, im Stuttgarter „Göckelesmaier“, bei „Grandls Hofbräu“ oder in der „Almhütte Royal“ – hier wird dick aufgetischt! Man gönnt sich nach der Fahrt auf der Wildmaus eine deftige Scheibenwurst oder einen saftigen Grill-Teller. Dazu ein kühles Bier vom edelsten Stuttgarter Gebräu.

Wer es lieber fleischlos mag, ist im „Albdorf“ bestens aufgehoben. Neben regionalen Köstlichkeiten von Maultäschen bis Spiralnudeln-Bratlingen gibt es hier auch ein breit gefächertes veganes und vegetarisches Angebot. Rund 75 Prozent der Speisen und Getränke kommen aus der Region.

Lies mehr

Vor dem Anpfiff kommen ihm die Tränen

Christian Streichs tränenreicher Abschied beim SC Freiburg: „Bin maximal enttäuscht von mir“

Thementag

Kribbelnder Ausflugstipp: Insektenabenteuer in der Wilhelma

Von der Quelle bis zum Hahn

Unglaublich! Wie eine kleine Stadt am Bodensee vier Millionen Baden-Württemberger mit Wasser versorgt!

Familientage und Feuerwerk zum Abschluss

An drei Familien-Tagen (24. April, 30. April, 8. Mai) gibt es besondere Ermäßigungen auf viele Attraktionen und Fahrgeschäfte. Am 8. Mai ist zudem ein großes Maskottchen-Treffen mit dem Wasenhasi und anderen flauschigen Gesellen geplant.

Feierlaune auf dem Wasen: Europas größtes Frühlingsfest startet mit der 84. Ausgabe am Wochenende in Stuttgart 318 20230506131045 R62 0448
Foto: in.Stuttgart / Thomas Niedermüller

Bis der krönende Abschluss die Frühlingsfest-Saison beschließt: Am 12. Mai bringen ab 21.30 Uhr Hunderte bunter Feuerwerkskörper den Nachthimmel über dem Wasen zum Erstrahlen.

Es gibt also viele Gründe für einen Ausflug auf den Cannstatter Wasen in diesem Frühling! Karussells, Bierzelt-Gaudi und jede Menge Spaß für Groß und Klein – das Stuttgarter Frühlingsfest hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Frisch, froh und ausgelassen feiern – das ist angesagt auf Europas größtem Schaustellerfest!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de