Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Eine Partnerschaft, die auf dem Spielfeld beginnt!

EDEKA Südwest und KSC: Eine Exklusivpartnerschaft, die nachhaltig schmeckt!

Andreas Pörschel, Geschäftsführer „Edeka Südwest Fleisch“, und Michael Becker (r.)
Foto: KSC

Folge uns auf:

Es ist offiziell! EDEKA Südwest, der zweitgrößte von sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland, hat seine Zusammenarbeit mit dem Karlsruher SC (KSC) intensiviert und ist nun der Exklusivpartner des traditionsreichen Sport-Clubs. Diese Partnerschaft ist nicht nur ein Sieg für den Fußball, sondern auch für die Nachhaltigkeit und Regionalität.

Anzeige

Eine Partnerschaft, die auf dem Spielfeld und auf dem Teller punktet

Die Zusammenarbeit zwischen EDEKA Südwest und dem KSC begann bereits im letzten Sommer. Seitdem liefert EDEKA Südwest Fleisch, mit Sitz in Rheinstetten bei Karlsruhe, die beliebte KSC-Stadionwurst. Aber das ist nicht alles! Auch Currywurst, Feuerwurst und Frikadellen kommen von EDEKA Südwest Fleisch.

Die Partner legen großen Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Die Brat- und Currywurst sind Teil des regionalen Markenfleischprogramms „Hofglück“, das besonders hohe Tierwohlkriterien erfüllt und dessen Produkte die höchste Stufe 4 der Kennzeichnung „Haltungsform“ tragen.

Mehr als nur Stadionverpflegung

Die Partnerschaft geht jedoch über die Lieferung der beliebten Stadionverpflegung hinaus. Ab der Saison 2023/24 setzen EDEKA Südwest und die selbständigen EDEKA-Kaufleute Behrens, Fitterer, Kuhn, Piston, Rees und Scheck auf Werbepräsenzen des KSC. Dazu zählen beispielsweise die LED-Banden im BBBank Wildpark und digitale Contentformate, die die große KSC-Reichweite nutzen.

Gemeinsame Werte verbinden

„Der KSC zählt zu den traditionsreichen Sport-Clubs im Südwesten und passt hervorragend zu EDEKA Südwest. Unser Unternehmensverbund ist, wie auch der KSC, in der Region fest verwurzelt. Dies kommt auch in unseren vielfältigen Förder-Aktivitäten zum Ausdruck – mit lokalem Fokus durch die EDEKA-Kaufleute sowie auf regionaler Ebene. Die nun intensivierte Zusammenarbeit mit dem KSC, an der sich gleich mehrere Akteure des EDEKA-Verbunds beteiligen, ist hierfür ein herausragendes Beispiel“, erläutert Rainer Huber, Sprecher des Vorstands EDEKA Südwest.

Lies mehr

Dokumentation

TV-Tipp: „Christian Streich – Ende einer Ära“ – Ein unvergesslicher Abschied einer Trainerlegende

Genießerland Baden-Württemberg.

Weinzauber: 5 traumhafte Weinwanderungen in Baden-Württemberg

Stuttgart neu entdecken

3 Geheimtipps in Stuttgart: Verborgene Schätze in charmanten Vierteln entdecken

Ein Sieg für die Region

Die Partnerschaft zwischen EDEKA Südwest und dem KSC ist mehr als nur eine Geschäftsbeziehung. Sie ist ein Bekenntnis zur Region, zur Nachhaltigkeit und zur Qualität. Sie zeigt, dass Sport und verantwortungsvolles Wirtschaften Hand in Hand gehen können. Und sie beweist, dass eine Stadionwurst mehr sein kann als nur eine Stadionwurst – nämlich ein Symbol für eine nachhaltige und regionale Lebensmittelproduktion.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de