Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Messe Stuttgart viel älter als angenommen

Die wahre Geschichte der Messe Stuttgart

Im Kronprinzenpalais beim Stuttgarter Schlossplatz fand im Herbst 1919 die erste Messe der Stuttgarter Handelshof AG, Vorläuferin der heutigen Messe Stuttgart, statt.
Foto: Archiv des Hauses Württemberg

Folge uns auf:

In einer überraschenden Wendung der Geschichte zeigt sich, dass die Messe Stuttgart eine viel längere und reichere Vergangenheit hat, als bisher gedacht. Neue Forschungen haben ergeben, dass ihre Ursprünge bis ins Jahr 1918 zurückreichen, viel früher als das bisher angenommene Gründungsdatum von 1940.

Anzeige

Zufallsfund offenbart verborgene Anfänge

Eine Routineanfrage für die Gründung eines Tochterunternehmens in Indien führte zu einer aufregenden Entdeckung: Die Messe Stuttgart, so wie wir sie heute kennen, hat ihren Ursprung in der Stuttgarter Handelshof AG, die schon 1918 ihre Pforten öffnete.

Die Stuttgarter Handelshof AG: Wo alles begann

Die Gründung der Stuttgarter Handelshof AG legte den Grundstein für die heutige Messe. Ihr Ziel war es, die lokale Wirtschaft zu fördern und kulturelle sowie wissenschaftliche Veranstaltungen zu unterstützen – eine Mission, die bis heute das Herzstück der Messe Stuttgart bildet.

Mit einem Startkapital von 200.000 Mark, finanziert von einflussreichen lokalen Akteuren, schrieb die Stuttgarter Handelshof AG Geschichte. Ihre erste Veranstaltung, die „Jugosi“-Messe, war der Beginn einer langen und erfolgreichen Tradition von Messen und Ausstellungen in Stuttgart.

Ein Umzug, der Geschichte schrieb

Anfänglich im prächtigen Kronprinzenpalais beheimatet, zog die Messe 1927 in die größere Gewerbehalle um. Dieser Schritt markierte ihren wachsenden Einfluss und ihre zunehmende Bedeutung in der Region Stuttgart.

Luftaufnahme vom Stuttgarter Messegelände auf dem Killesberg, das nach dem Zweiten Weltkrieg bis Mitte 2007 bespielt wurde.
Luftaufnahme vom Stuttgarter Messegelände auf dem Killesberg, das nach dem Zweiten Weltkrieg bis Mitte 2007 bespielt wurde.
Foto: Landesmesse Stuttgart GmbH

Eine Geschichte von Wachstum und Anpassung

Die Entwicklung von der Stuttgarter Handelshof AG zur heutigen Landesmesse Stuttgart GmbH ist eine Geschichte von kontinuierlichem Wachstum und Anpassungsfähigkeit. Die Handelsregisternummer HRB 585 steht heute noch für die beeindruckende Kontinuität der Messe.

Ein lebendiges Erbe

Diese neuentdeckte Vergangenheit der Messe Stuttgart ist nicht nur eine faszinierende historische Erkenntnis, sondern auch ein lebendiges Zeugnis für die tiefe Verwurzelung der Messe in der lokalen Wirtschaft und Kultur. Sie zeigt, wie eine Institution über ein Jahrhundert hinweg Innovation und Tradition miteinander vereinen kann.

Zukunft gestalten mit historischem Bewusstsein

Mit der Aufdeckung ihrer wahren Geschichte ist die Messe Stuttgart nun bereit, ihr hundertjähriges Jubiläum in einem ganz neuen Licht zu feiern. Diese Erkenntnis ist ein Ansporn, die Zukunft mit Stolz und Anerkennung der eigenen Wurzeln zu gestalten.

Blick vom Westen auf das Stuttgarter Messegelände beim Flughafen, das im Herbst 2007 offiziell eröffnet wurde.
Blick vom Westen auf das Stuttgarter Messegelände beim Flughafen, das im Herbst 2007 offiziell eröffnet wurde.
Foto: Landesmesse Stuttgart GmbH

Lies mehr

Bergung verzögert: Dampfschiff Säntis bleibt vorerst unter Wasser

Ab ans Nass

Baden-Württemberg: Entdecke 12 faszinierende Wasserwelten zu Fuß oder mit dem Rad

Klassiker trifft Moderne

Das „Phantom der Oper“ und Eurosat Coastiality: Neues VR-Erlebnis im Europa-Park

Ein neues Kapitel in der Stuttgarter Geschichte

Die Entdeckung der frühen Geschichte der Messe Stuttgart erinnert daran, dass in den Archiven unserer Städte oft unentdeckte Geschichten schlummern. Es ist eine Geschichte, die die Identität und den Stolz Stuttgarts prägt und zeigt, wie Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sich zu einer dynamischen und lebendigen Institution verweben.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de