Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Ein Ort, der die Zeit überdauert hat

Die Meersburg: Seit über 1000 Jahren ständig bewohnt und damit die älteste, noch bewohnte Burg Deutschlands

Die Meersburg ist die älteste noch bewohnte Burg Deutschlands.
Bild von Tommy auf Pixabay

Folge uns auf:

Seit über 1000 Jahren ständig bewohnt: Diese beeindruckende Tatsache trifft auf genau eine deutsche Burg zu – die Meersburg im gleichnamigen Ort am malerischen Bodensee. Die Burg ist nicht nur ein historisches Juwel am Bodensee, sondern auch die älteste ständig bewohnte Burg in Deutschland. Während andere Burgen zu Museen oder Ruinen wurden, bleibt die Meersburg ein lebendiges Zeugnis der deutschen Geschichte.

Anzeige

Die Sage der Gründung

Die Geschichte der Meersburg ist fast so alt wie die deutsche Geschichte selbst. Laut Überlieferungen könnte der Merowinger-König Dagobert I. die Burg im 7. Jahrhundert errichtet haben. Obwohl dies nicht bestätigt ist, bleibt die Tatsache, dass die Burg seit über einem Jahrtausend bewohnt ist, eine beeindruckende Leistung. Ob Sage oder Wahrheit, die Meersburg bleibt ein lebendiges Zeugnis der Geschichte.

Wer lebt in der Burg?

Die Vorstellung von einer adeligen Burgherrin in prächtigen Gewändern ist zwar romantisch, entspricht jedoch nicht der Realität. Seit dem 19. Jahrhundert ist die Burg im Besitz bürgerlicher Familien. Die aktuelle Burgherrin, Julia Naeßl-Doms, lebt hier mit ihrer Familie und kümmert sich um den Erhalt dieses beeindruckenden Baudenkmals.

Ein literarisches Erbe

Von 1841 bis 1848 war die Burg die Heimat der berühmten deutschen Dichterin Annette von Droste-Hülshoff. Ihr Sterbezimmer kann heute besichtigt werden, und es ist ein Ort, der die Besucher in die Welt der deutschen Romantik entführt.

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Die Meersburg bietet ein authentisches Mittelalter-Erlebnis. Ob in der Waffenhalle, der Badestube oder der Backstube, hier kann man den Alltag des Mittelalters hautnah erleben. Für Kinder gibt es sogar ein Quiz, das den Burgbesuch zu einem interaktiven Abenteuer macht.

Veranstaltungen, die Geschichte lebendig machen

Die Meersburg ist nicht nur ein Ort zum Anschauen, sondern auch zum Erleben. Das ganze Jahr über finden hier Veranstaltungen statt, von Weinproben bis zu Literaturlesungen. Besonders beliebt ist das Event „Große belebte Burg“, bei dem die Geschichte zum Leben erweckt wird.

Kulinarische Genüsse in historischem Ambiente

Das Burg-Café bietet eine Vielzahl an kulinarischen Optionen, von süßen Leckereien bis zu herzhaften Pfannkuchen. Und das Beste: Man kann den Kaffee entweder im prächtigen Barocksaal genießen oder auf der Terrasse mit einem atemberaubenden Blick auf den Bodensee.

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Lies mehr

75 Jahre Grundgesetz

75 Jahre Grundgesetz: Wie Karlsruhe zum Hüter der deutschen Demokratie wurde

Dokumentation

TV-Tipp: „Christian Streich – Ende einer Ära“ – Ein unvergesslicher Abschied einer Trainerlegende

Sagenhafter Schwarzwald

Mysteriöse Sichtung im Schwarzwald: Das 2000 Jahre altes Geheimnis um Julius Cäsar und das legendäre Einhorn

Die Zukunft der Meersburg

Die Meersburg ist ein lebendiges Denkmal, das ständig gepflegt und erhalten wird. Die aktuellen Besitzer haben es sich zur Aufgabe gemacht, dieses einzigartige Kulturerbe für zukünftige Generationen zu bewahren.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de