Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

„Ich bin mit der Gesamtsituation unzufrieden!“

„Der Schuh des Manitu“Fortsetzung: „Das Kanu des Manitu“ – Abahachi und Ranger reiten wieder los

Copyright: herbXfilm

Folge uns auf:

Haltet die Tomahawks und die Lachmuskeln bereit, denn „Das Kanu des Manitu“ bringt die Kult-Helden Abahachi und Ranger zurück auf die große Leinwand! Unter der kreativen Flagge von Michael Bully Herbig und Constantin Film verspricht diese Fortsetzung eine Reise voller Lacher, Abenteuer und unvergesslicher Momente.

Anzeige

Ein Erfolgsteam nimmt wieder Kurs

Michael Bully Herbig, das kreative Genie, das „Der Schuh des Manitu“ zum Kultklassiker machte, steuert auch bei dieser Fortsetzung das Kanu. Gemeinsam mit Christian Tramitz und Rick Kavanian, den Mitautoren des Drehbuchs, garantiert Bully ein Feuerwerk an Pointen und einen wahren Sturm des Gelächters. Die Fans können es kaum erwarten, die neuen Eskapaden und Abenteuer von Abahachi und Ranger zu erleben.

Neue Abenteuer, bewährter Witz

Die Spannung steigt, denn das Ensemble, das „Das Kanu des Manitu“ zum Leben erwecken wird, verspricht eine Mischung aus alten Bekannten und frischen Gesichtern. Mit ikonischen Zitaten wie „Oder wollt’s lieber Prosecco?“ oder „Ein Indianer kennt keinen Schmerz. Uns fehlen die Enzyme!“ steht fest: Das Sequel bleibt der urkomischen DNA seines Vorgängers treu. Die Beteiligung von RTL deutet darauf hin, dass das Publikum eine Kinoproduktion erwartet, die in Sachen Originalität und Unterhaltung neue Maßstäbe setzen wird.

Martin Bachmann, Michael Bully Herbig und Oliver Berben beid er Constantin Film Tradeshow 2024
Martin Bachmann, Michael Bully Herbig und Oliver Berben beid er Constantin Film Tradeshow 2024
Foto: Gisela Schober/Getty Images for Constantin Film

Die Spannung steigt: Wer ergänzt die Besetzung?

Während die Dreharbeiten anstehen, hält sich die Besetzung noch bedeckt. Doch eines ist sicher: Abahachi und Ranger werden von einer Reihe neuer und bekannter Gesichter unterstützt. Die Ankündigung, dass RTL erstmals in eine Kinoproduktion von Bully involviert ist, lässt Großes erwarten und steigert die Vorfreude auf ein unvergleichliches Kinoerlebnis.

Lies mehr

Klassiker trifft Moderne

Das „Phantom der Oper“ und Eurosat Coastiality: Neues VR-Erlebnis im Europa-Park

Ab ans Nass

Baden-Württemberg: Entdecke 12 faszinierende Wasserwelten zu Fuß oder mit dem Rad

Bergung verzögert: Dampfschiff Säntis bleibt vorerst unter Wasser

Ein Film, der Herzen und Lachmuskeln erobert

Die Filmwelt blickt voller Vorfreude auf „Das Kanu des Manitu“. Oliver Berben betont die Bedeutung des Projekts: „Bully Herbig hat mit ‚Der Schuh des Manitu‘ Filmgeschichte geschrieben. ‚Das Kanu des Manitu‘ wird diesen Erfolg nicht nur fortsetzen, sondern auch die Kunst des filmischen Humors auf ein neues Level heben.“

Die Rückkehr von Abahachi und Ranger verspricht ein unvergessliches Kinoerlebnis zu werden. „Das Kanu des Manitu“ ist mehr als eine Fortsetzung – es ist eine Hommage an die Freude, die Kreativität und das Lachen. Schnallt euch an und seid bereit für eine wilde Fahrt auf den Wellen der Prärie, denn wenn „Das Kanu des Manitu“ in die Kinos kommt, wird kein Auge trocken bleiben! Bleibt also nur noch eins zu sagen: „So, jetzt geht noch mal jeder aufs Klo und dann reiten wir los!“

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de