Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Buntes Laub und reifes Obst

11 genussreiche Herbstabenteuer: Entdecke Baden-Württembergs kulinarische Schätze

Foto: TMBW / Denger

Folge uns auf:

Der Herbst in Baden-Württemberg ist mehr als nur eine Jahreszeit. Er ist ein Erlebnis, ein Fest für die Sinne, das man in vollen Zügen genießen sollte. Von aromatischen Quittenwanderungen über genussvolle Schnapsproben bis hin zu traditionellen Festen – der Süden Deutschlands bietet eine Fülle an Möglichkeiten, den Herbst in seiner ganzen Pracht zu erleben.

Anzeige

Wir nehmen dich mit auf eine Reise durch die vielfältigen Herbstaktivitäten, die Baden-Württemberg zu bieten hat. Also, schnall dir die Wanderschuhe an, wir gehen auf Entdeckungstour!

Quittenpfad im Kloster Bronnbach: Ein aromatischer Spaziergang

Herbst ist die Zeit, in der die Natur noch einmal in voller Pracht erstrahlt, bevor der Winter Einzug hält. Und was könnte besser zu dieser Jahreszeit passen als ein Spaziergang durch die Quittenplantagen im Kloster Bronnbach? Quitten sind nicht nur sonnengelb und gesund, sondern auch ein Stück Kulturgeschichte. Schon die Babylonier und Hildegard von Bingen wussten die Frucht zu schätzen. Auf dem Quittenpfad erfährst du alles über die klösterliche Nutzung und die historische Vielfalt der Quitte. Mehr dazu auf kloster-bronnbach.de.

Schnapsdorf Pfedelbach: Wo Obst zu Edelbränden wird

Streuobstwiesen prägen das Landschaftsbild in vielen Teilen Baden-Württembergs. In Pfedelbach, der Hohenloher Brennerhochburg, wird aus dem Obst nicht nur Saft, sondern auch edler Schnaps hergestellt. Die „Destillat Wege“ geben spannende Einblicke in die Obst-Verarbeitung und -Veredelung. Und wer danach Durst bekommen hat, kann in der Besenwirtschaft „Schnapsdrossel“ eine Kostprobe nehmen. Mehr Infos gibt es auf pfedelbach.de und dieschnapsdrossel.de.

Filderkrautfest: Ein Hoch auf das Kraut!

Herbstzeit ist Krautzeit! Und das wird auf den Fildern bei Stuttgart groß gefeiert. Hier findet die größte deutsche „Krauthocketse“ statt. Das zarte Kraut ist nicht nur gesund, sondern auch lecker. Musik, Tanz und natürlich jede Menge Kraut sorgen für ausgelassene Stimmung. Mehr dazu auf leinfelden-echterdingen.de.

Schwäbischer Whisky: Ein Hochgenuss aus dem Ländle

Wer hätte gedacht, dass auch im Mittelgebirge der Schwäbischen Alb erstklassiger Whisky hergestellt wird? Der „Schwäbische-Whisky-Walk“ führt durch die malerische Landschaft des Lautertals und bietet Whiskyproben an. Mehr Infos auf schwaebischer-whisky.com.

Bierwandern in Ehingen: Hopfen und Malz, Gott erhalt’s

Der „Bierwanderweg“ in Ehingen ist ein wahres Paradies für Bierliebhaber. Auf einer Strecke von rund 14 Kilometern wandert man von einer Brauerei zur nächsten und kann dabei auch saisonale Bierspezialitäten verkosten. Mehr dazu auf bierkulturstadt.ehingen.de.

Weinradwege: Pedale und Prosecco

Für alle, die Radfahren und guten Wein lieben, sind die Badischen und Württemberger Weinradwege ein Muss. Die Routen führen durch bekannte Weinlagen und bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Verkostung. Mehr Infos auf badische-weinstrasse.de und weinwege-wuerttemberg.de.

Schnapsbrunnen in Sasbachwalden: Ein Hoch auf die Tradition

In Sasbachwalden, einer malerischen Gemeinde im Schwarzwald, trifft Tradition auf Genuss. Hier finden Wanderer und Aktivurlauber sogenannte Schnapsbrunnen, die weit mehr sind als nur eine Raststation. In diesen Brunnen, die oft von lokalen Brennereien betrieben werden, können durstige Wanderer regionale Schnäpse und Liköre verkosten. Es ist eine einzigartige Möglichkeit, die lokale Kultur und die Kunst des Schnapsbrennens hautnah zu erleben. Mehr dazu auf sasbachwalden.de.

11 genussreiche Herbstabenteuer: Entdecke Baden-Württembergs kulinarische Schätze Schnapsbrunnen cTMBW Duepper 1
Schnapsbrunnen in Sasbachwalden.
Foto: TMBW / Düpper

Trüffelerlebnisse im Schwarzwald: Ein Fest für Gourmets

Der Schwarzwald ist nicht nur für seine dichten Wälder und malerischen Landschaften bekannt, sondern auch für seine kulinarischen Schätze. Einer dieser Schätze sind wilde Trüffel. Die Firma „Passion Trüffel“ bietet in dieser Region Trüffel-Seminare an, bei denen Interessierte alles über die Suche, Ernte und Verwendung dieser kostbaren Pilze lernen können. Natürlich inklusive Kostproben. Mehr dazu auf passion-trueffel.de.

Brotweg Yach: Wo das Brot noch Handarbeit ist

Im südlichen Schwarzwald, genauer im Yach-Tal, wird die Kunst des Brotbackens noch großgeschrieben. Der „Brotweg“ ist eine rund zwölf Kilometer lange Route, die an verschiedenen Bauernhöfen vorbeiführt. Dort wird in familiärer Atmosphäre frisches Holzofenbrot serviert. Es ist eine Reise zurück zu den Wurzeln des Backens, wo Qualität und Handarbeit noch zählen. Mehr dazu auf yach.de.

11 genussreiche Herbstabenteuer: Entdecke Baden-Württembergs kulinarische Schätze Holzofenbrot cTMBW Duepper 1
Frisches Brot aus dem Holzofen
Foto: TMBW / Düpper

Apfelwochen am Bodensee: Ein Paradies für Obstliebhaber

Der Bodensee ist nicht nur ein touristisches Highlight, sondern auch ein Paradies für Obstliebhaber. Während der Apfelwochen werden Verkostungstouren durch Plantagen, Keltereien und Brennereien angeboten. Es ist die perfekte Gelegenheit, die Vielfalt der regionalen Apfelsorten kennenzulernen und frisch gepressten Saft oder Apfelwein zu genießen. Mehr dazu auf apfelwochen-bodensee.de.

Lies mehr

Deutschland-Premiere

Das Ende der Dieselloks: Die ersten Batteriehybridzüge Deutschlands rollen in Baden-Württemberg

Spektakuläre Hebung

Zeitplan für Säntis-Bergung wackelt: Aprilwetter sorgt für Verzögerungen!

Büllefest auf der Halbinsel Höri: Die Zwiebel in ihrer vollen Pracht

Die Halbinsel Höri am Bodensee ist die Heimat der „Höri Bülle“, einer alten Zwiebelsorte mit geschützter Herkunftsbezeichnung. Jedes Jahr wird ihr zu Ehren das Büllefest gefeiert. Von Zwiebelkuchen bis Zwiebelschnaps, die „Höri Bülle“ zeigt sich in ihrer vollen kulinarischen Bandbreite. Es ist ein Fest, das sowohl Gaumen als auch Augen schmeichelt. Mehr dazu auf höri-bülle.de.

Jetzt weißt du, warum der Herbst in Baden-Württemberg so einzigartig ist. Also, pack die Wanderschuhe aus und erlebe es selbst!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de