Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Ein amerikanisches Duo entdeckt Stuttgarts glänzendes Juwel

Zwölf Millionen Gründe, das Mercedes-Benz Museum zu besuchen!

Steven Maez aus Ohio, USA, (vorn) besucht in Begleitung von Philip LaMonica aus New York am 26. Juli 2023 um 14:30 Uhr das Mercedes-Benz Museum als zwölfmillionster Besucher seit der Eröffnung im Jahr 2006.
Foto: Mercedes-Benz Museum

Folge uns auf:

Stuttgart, 26. Juli 2023 – Es ist ein sonniger Tag in Stuttgart, als Steven Maez aus Ohio, USA, die Türen des Mercedes-Benz Museums durchschreitet. Er ist nicht irgendein Besucher, nein, er ist der zwölfmillionste Besucher seit der Eröffnung des Museums im Jahr 2006. Ein Meilenstein, der die Anziehungskraft dieses beeindruckenden Ortes unterstreicht.

Anzeige

Ein Ort, der Geschichten erzählt

Das Mercedes-Benz Museum ist kein gewöhnliches Museum. Es ist ein Ort, der Geschichten erzählt. Geschichten von Innovation, von Leidenschaft, von der Liebe zum Automobil. Und es ist ein Ort, der Menschen aus aller Welt anzieht. Menschen wie Steven Maez und seinen Freund Philip LaMonica aus New York, die zum ersten Mal Stuttgart besuchen.

Überraschung am Nachmittag

Die Überraschung war groß, als Bettina Haussmann, die Leiterin des Mercedes-Benz Museums, Steven um 14:30 Uhr als zwölfmillionsten Besucher begrüßte. Ein Moment, der die Bedeutung dieses Ortes unterstreicht und die Begeisterung, die er bei Besuchern aus aller Welt weckt.

Bettina Haussmann, Leiterin des Mercedes-Benz Museums (rechts), begrüßt Steven Maez aus Ohio, USA, (links) am 26. Juli 2023 um 14:30 Uhr als zwölfmillionsten Besucher. Maez besucht das Museum in Begleitung von Philip LaMonica aus New York. Foto: Mercedes-Benz Museum
Bettina Haussmann, Leiterin des Mercedes-Benz Museums (rechts), begrüßt Steven Maez aus Ohio, USA, (links) am 26. Juli 2023 um 14:30 Uhr als zwölfmillionsten Besucher. Maez besucht das Museum in Begleitung von Philip LaMonica aus New York. Foto: Mercedes-Benz Museum

Ein Museum, das sich ständig weiterentwickelt

„Wir freuen uns sehr, dass das Mercedes-Benz Museum eine so große Anziehungskraft für Menschen aus aller Welt hat. Mit einer starken Marke und einem reichen Fundus an Geschichten entwickeln wir das Museum kontinuierlich weiter“, sagt Bettina Haussmann. Und das ist es, was das Mercedes-Benz Museum so besonders macht. Es ist ein Ort, der sich ständig weiterentwickelt, der immer neue Geschichten zu erzählen hat.

Lies mehr

Klassiker trifft Moderne

Das „Phantom der Oper“ und Eurosat Coastiality: Neues VR-Erlebnis im Europa-Park

Kampf um Platz 2

Spannung pur im Bundesliga-Endspurt: Stuttgart gegen Bayern live im Free-TV

Ab ans Nass

Baden-Württemberg: Entdecke 12 faszinierende Wasserwelten zu Fuß oder mit dem Rad

Ein Ort für alle

Ob du aus China, Neuseeland oder aus der Region kommst, das Mercedes-Benz Museum hat für jeden etwas zu bieten. Im vergangenen Jahr löste sogar eine ganze Schulklasse aus Reutlingen das Millionenticket. Ein Beweis dafür, dass das Museum nicht nur für Autoliebhaber, sondern für alle ein spannender Ort ist.

Also, pack deine Sachen und mach dich auf den Weg nach Stuttgart. Entdecke die Geschichten, die das Mercedes-Benz Museum zu erzählen hat. Wer weiß, vielleicht bist du der nächste Jubiläumsbesucher?

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de