Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Einladung zur Entdeckungsreise

Tag der offenen Grabung: Ein Blick in die Vergangenheit auf Burg Rötteln

Foto: staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Hans-Jürgen van Akke

Folge uns auf:

Komm, staune und genieße! Am Sonntag, den 16. Juli, öffnet die Burg Rötteln ihre Tore für einen ganz besonderen Anlass: den „Tag der offenen Grabung“. Nach monatelanger Forschungsarbeit, die im Mai 2023 begann, werden nun die spannenden Ergebnisse präsentiert. Du bist herzlich eingeladen, diese einzigartige Gelegenheit zu nutzen und einen Blick in die Vergangenheit zu werfen.

Anzeige

Forschungsgrabung live erleben

Im Rahmen des von der Europäischen Union kofinanzierten Interreg-Projektes „Burgen am Oberrhein“ haben ehrenamtliche Archäologinnen und Archäologen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz die frühe Baugeschichte der Burg Rötteln intensiv erforscht. Die markante Burgruine am Dreiländereck am südlichen Oberrhein war seit Mai 2023 Teil einer Forschungsgrabung. Du bist herzlich eingeladen, am Sonntag, 16. Juli, zwischen 11.00 und 16.00 Uhr auf der Burg Rötteln vorbeizukommen und einen Blick auf die faszinierenden Ergebnisse der Grabung zu werfen. Expertinnen und Experten vor Ort stehen für deine Fragen zur Verfügung.

Tag der offenen Grabung: Ein Blick in die Vergangenheit auf Burg Rötteln 23 loerrach haagen ausgrabung DJI 0615 foto hans juergen van akkeren ssg pressebild
Foto: staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Hans-Jürgen van Akke

Erkenntnisse von Fachteams

Der Tag der offenen Grabung auf der Burg Rötteln bietet die einzigartige Gelegenheit, sich über die neuesten Erkenntnisse zur Geschichte der Burg zu informieren und einen Blick hinter die Kulissen der archäologischen Arbeit zu werfen. Die Grabung auf der Burg Rötteln brachte dabei bemerkenswerte Erkenntnisse zu Tage. Besonders erfreulich für alle Archäologie-Interessierten, die nicht selbst an der Grabung teilnehmen konnten: Die Ergebnisse werden in einer anschließenden Wanderausstellung präsentiert.

Interreg-Projekt „Burgen am Oberrhein“

Das Projekt „Burgen am Oberrhein“ ist ein grenzüberschreitendes Kooperationsprojekt, das die Zusammenarbeit zwischen Archäologinnen und Archäologen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz fördert. Es hat zum Ziel, die Geschichte und Bedeutung der Burgen am Oberrhein zu erforschen und zu dokumentieren. Neben der Grabung auf der Burg Rötteln findet parallel eine Partnerausgrabung im Elsass in der Oedenburg statt.

Lies mehr

Ab in den Urlaub

Baden-Airpark: Diese Urlaubsziele bietet der Flughafen im Sommer 2024 an

Der Siegeszug der Baumärkte begann in Mannheim!

Dokumentation

TV-Tipp: „Christian Streich – Ende einer Ära“ – Ein unvergesslicher Abschied einer Trainerlegende

Service und Information

Für weitere Informationen und Anfragen kannst du dich an den Röttelnbund e.V. Haagen wenden. Sie sind unter der Telefonnummer +49(0)76 21.5 64 94 oder per E-Mail an info@burgruine-roetteln.de erreichbar.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de