Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Kinderbücher als Musiktheater

Staatsoper Stuttgart: Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz treibt sein Unwesen auf der Bühne!

Foto: Staatsoper Stuttgart

Folge uns auf:

News Folgen

Jetzt teilen

In Stuttgart geht es rund: Der Räuber Hotzenplotz treibt sein Unwesen – auf der Bühne der Staatsoper! Dieses Singspiel, eine Neuinterpretation des Kinderbuchklassikers von Otfried Preußler, ist ein echter Hingucker und ein Muss für alle, die Spaß an spannenden Geschichten und mitreißender Musik haben.

Ein Klassiker neu belebt

Zum 100. Geburtstag von Otfried Preußler hat der Komponist Sebastian Schwab das Abenteuer um den berüchtigten Räuber Hotzenplotz in ein Singspiel verwandelt. Die Geschichte beginnt mit einem frechen Diebstahl: Hotzenplotz klaut Großmutters neue Kaffeemühle, die so schön Musik machen kann. Was folgt, ist ein turbulentes Abenteuer, in dem Kasperl und Seppel, zwei unerschrockene Freunde, in die Fänge des Räubers geraten.

Spannung und Humor auf der Bühne

Die Inszenierung strotzt vor Spannung und Humor. Regie führt Elena Tzavara, die zusammen mit Anne X. Weber und Susanne Lütje auch für das Libretto und die Liedtexte verantwortlich ist. Die Bühne und Kostüme von Elisabeth Vogetseder schaffen eine lebendige und farbenfrohe Welt, die Jung und Alt in ihren Bann zieht.

Starbesetzung und musikalische Highlights

Unter der musikalischen Leitung von Florian Ziemen entfaltet sich ein musikalisches Feuerwerk. Franz Hawlata als Räuber Hotzenplotz und Maria Theresa Ullrich als Großmutter sind nur einige der herausragenden Talente in dieser Produktion. Jasper Leever als Kasperl und Dominic Große als Seppel bringen die Charaktere mit Charme und Witz zum Leben.

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Die Vorstellungen sind ein ideales Familienereignis. Mit einer Einführung 45 Minuten vor Beginn, die speziell auf Familien zugeschnitten ist, wird das Publikum perfekt auf das Stück eingestimmt. Kinder ab 6 Jahren können hier in die Welt des Theaters eintauchen und eine unvergessliche Zeit erleben.

Dramaturgie und Lichtdesign

Ingo Gerlach und Julia Schmitt sorgen für eine packende Dramaturgie, während Rainer Eisenbraun mit seinem Lichtdesign die Stimmungen auf der Bühne perfekt einfängt. Jede Szene wird so zu einem optischen Highlight.

Staatsoper Stuttgart: Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz treibt sein Unwesen auf der Bühne! HOTZENPLOTZ
Foto: Staatsoper Stuttgart

Ein Singspiel, das begeistert

Die Uraufführung am 4. Februar 2023 war ein voller Erfolg und das Stück ist nun fester Bestandteil des Repertoires der Staatsoper Stuttgart. Die Aufführungen im Dezember 2023 und Januar 2024 versprechen, ein Highlight im Kulturkalender zu werden.

Ein Muss für Theaterliebhaber

„Der Räuber Hotzenplotz“ in Stuttgart ist mehr als nur ein Theaterbesuch; es ist ein Erlebnis, das die ganze Familie begeistert. Mit seiner Mischung aus Spannung, Humor und musikalischer Brillanz ist dieses Singspiel ein Muss für alle, die das Theater lieben und eine gute Geschichte zu schätzen wissen. Also, nichts wie hin – der Räuber Hotzenplotz wartet schon!

Mehr Infos und Tickets gint es unter www.staatsoper-stuttgart.de

Du willst nichts mehr verpassen?

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de