Die Rückkehr des Motocross-Weltmeisters

Motocross: Jeffrey Herlings – Comeback eines Champions bei den ADAC MX Masters in Gaildorf

Der Niederländer Herlings möchte die ADAC MX Masters-Rennen in Gaildorf und Tensfeld nutzen, um nach einer Halswirbelverletzung, die er sich im Juni zugezogen hat, wieder in Schwung für die folgenden Weltmeisterschaftsrennen zu kommen.
Foto: ADAC
Motocross-Enthusiasten, aufgepasst! Die ADAC MX Masters-Serie in Gaildorf, die am 5. und 6. August stattfindet, verspricht ein besonderes Highlight: Der fünffache Motocross-Weltmeister Jeffrey Herlings wird nach einer Verletzungspause wieder ins Renngeschehen eingreifen.
Anzeige

Herlings, der sich im Juni eine Halswirbelverletzung zugezogen hatte, sieht dem Rennen auf der legendären Strecke in Gaildorf mit Vorfreude entgegen. Der Niederländer ist bekannt für seine Leidenschaft und sein Talent, die ihn bereits in jungen Jahren an die Spitze des Motocross-Sports katapultierten. Mit nur 15 Jahren mischte er die Weltmeisterschaft auf und galt schnell als Wunderkind der Szene.

Ein Champion mit beeindruckender Bilanz

Als besonderes Highlight hat sich der fünffache Motocross-Weltmeister Jeffrey Herlings zum ADAC MX Masters in Gaildorf angekündigt.
Als besonderes Highlight hat sich der fünffache Motocross-Weltmeister Jeffrey Herlings zum ADAC MX Masters in Gaildorf angekündigt. Foto: ADAC

Inzwischen kann der 28-jährige Herlings auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. Er stellte den seit 2006 bestehenden Rekord für die meisten Laufsiege im Rahmen der Weltmeisterschaft ein und feierte die meisten Grand Prix-Siege. Mit insgesamt 103 Gesamtsiegen und fünf Weltmeistertiteln ist Herlings eine wahre Motocross-Legende.

Rahmenprogramm verspricht Unterhaltung pur

Doch nicht nur auf der Strecke wird den Besuchern einiges geboten. Abseits des Renngeschehens sorgt ein umfangreiches Rahmenprogramm für Unterhaltung. Der schwäbische Trial-Stuntfahrer Adrian Guggemos wird das Publikum mit seiner spektakulären Show begeistern. Zudem gibt es eine große Fanmeile, ein frei zugängliches Fahrerlager und ein großes Festzelt mit Live-Musik.

Für die jungen Motocross-Fans steht ein Quad-Parcours bereit, auf dem sie kleine Quads und Yamaha PW50-Motorräder ausprobieren können. Und wer weiß, vielleicht entdeckt der ein oder andere Nachwuchsrennfahrer dabei seine Leidenschaft für den Motocross-Sport.

Autogrammstunde mit den Spitzenfahrern

Am Sonntag in der Mittagspause haben die Fans die Möglichkeit, ihre Idole hautnah zu erleben. Bei einer Autogrammstunde am ADAC MX Masters-Truck stehen die Spitzenfahrer für Fragen und Fotos zur Verfügung.

Die ADAC MX Masters in Gaildorf versprechen also ein spannendes Wochenende für alle Motocross-Fans. Mit der Rückkehr von Jeffrey Herlings und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist für jede Menge Action und Unterhaltung gesorgt. Also, worauf wartest du noch? Sichere dir jetzt dein Ticket und sei dabei, wenn die Motocross-Elite in Gaildorf an den Start geht!

Du willst nichts mehr verpassen?

Dann folge uns auf:

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de