Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Kooperation mit Schwarzwälder Industriepartnern

Innovative Hotelzimmerkonzepte im Schwarzwald: Der Hotelwettbewerb „DESIGNED TO STAY“

Foto: Schwarzwald Tourismus GmbH

Folge uns auf:

News Folgen

Jetzt teilen

In der malerischen Ferienregion Schwarzwald steht eine aufregende Veränderung in der Hotellerie bevor. Die Schwarzwald Tourismus GmbH hat in Zusammenarbeit mit dem renommierten Traditionsunternehmen ROLF BENZ und weiteren Industriepartnern einen Hotelwettbewerb namens „DESIGNED TO STAY“ ins Leben gerufen. Das Ziel: Die Wertschöpfung der Hotels im Schwarzwald steigern und die Qualität des touristischen Angebots auf ein neues Niveau heben.

Herausforderungen in der Hotellerie

Die Hotelbranche im Schwarzwald hat in den letzten Jahren bereits mit den Auswirkungen der Pandemie zu kämpfen gehabt. Die gestiegenen Betriebskosten und die Rückkehr zur Mehrwertsteuer von 19 Prozent in der Gastronomie haben die Margen weiter verringert. Diese Herausforderungen machen eine Preiserhöhung in der Branche notwendig, um wirtschaftlich rentabel zu bleiben. Doch um höhere Preise auf dem Markt durchzusetzen, ist ein durchdachtes Konzept und eine klare Positionierung erforderlich, die die Bedürfnisse der Gäste ansprechen.

Hier setzt der Hotelwettbewerb „DESIGNED TO STAY“ an. Die Hotelzimmereinrichtung wird dabei als entscheidender Faktor für den Erfolg eines Hotelbetriebs angesehen. Moderne Häuser inszenieren vermehrt ihren Standort, und der Schwarzwald wird dabei eine wichtige Rolle spielen.

Innovative Hotelzimmerkonzepte

Im Rahmen dieses aufregenden Wettbewerbs erhalten ausgewählte Hotelbetriebe in der Ferienregion Schwarzwald ein maßgeschneidertes Konzept für ein Hotelzimmer inklusive Bad. Dieses Konzept soll dazu beitragen, dass sich die Hotels zukunftsfähig am Markt positionieren können. ROLF BENZ und weitere namhafte Ausrichter aus dem Schwarzwald übernehmen die Entwurfsplanung, bei der Branding, Gestaltung, Design, Realisierung und Handwerk auf den jeweiligen Betrieb individuell zugeschnitten werden.

Die Zimmer werden von ROLF BENZ, Duravit, Fritz Schlecht | SHL Hoteleinrichtungen sowie anderen regionalen Unternehmen ausgestattet. Diese Partnerschaften sollen den Gewinnerhotels helfen, sich stärker zu positionieren und Impulse für zukünftige Investitionen in die Hotellerie im Schwarzwald zu geben.

Eine nachhaltige Kooperation zwischen Wirtschaft und Tourismus

Der Hotelwettbewerb „DESIGNED TO STAY“ hat nicht nur das Ziel, die Hotellerie im Schwarzwald zu unterstützen, sondern auch regionale Netzwerke zu schaffen und somit eine nachhaltige Kooperation zwischen Wirtschaft und Tourismus zu fördern. Dieses Projekt ist eine Partnerschaft zwischen der Schwarzwald Tourismus GmbH und verschiedenen Industriepartnern, die sich gemeinsam für die Weiterentwicklung des touristischen Angebots im Schwarzwald einsetzen.

Bewerbungen sind offen

Die Bewerbungen für den Hotelwettbewerb „DESIGNED TO STAY“ sind ab dem 1. April bis zum 31. Mai 2024 über die Website www.schwarzwald-tourismus.info möglich. Teilnahmeberechtigt sind alle Beherbergungsbetriebe der Kategorie Hotel, Hotel Garni und Gasthof aus der Ferienregion Schwarzwald mit mindestens 15 Zimmern, die keiner Hotelkette angehören und bei denen die Renovierung der Zimmer mindestens sieben Jahre zurückliegt.

Eine qualifizierte Jury bestehend aus Mitgliedern von ROLF BENZ, Schwarzwald Tourismus, Duravit, FRITZ SCHLECHT | SHL Objekteinrichtung, Saint Elmo’s Tourism und der IHK Nordschwarzwald wird die Einreichungen prüfen und am 1. Juli 2024 auf der Jahrestagung der Schwarzwald Tourismus GmbH die Gewinner bekanntgeben. Anschließend erhält jeder Gewinner sein individuelles Gestaltungskonzept, welches ab Herbst in den Hotels umgesetzt werden kann.

Fazit

Der Hotelwettbewerb „DESIGNED TO STAY“ ist eine spannende Initiative, die dazu beitragen wird, die Hotellerie im Schwarzwald zu stärken und innovative Hotelzimmerkonzepte zu fördern. Mit der Unterstützung von ROLF BENZ und anderen Industriepartnern wird die Ferienregion Schwarzwald nicht nur ihre Position in der Tourismusbranche behaupten, sondern auch neue Maßstäbe setzen. Dieses Projekt zeigt, wie eine gelungene Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Tourismus positive Veränderungen in einer Region bewirken kann. Wir sind gespannt auf die neuen, innovativen Hotelzimmer im Schwarzwald und wie sie das Reiseerlebnis für Gäste bereichern werden.

Du willst nichts mehr verpassen?

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de