Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Eurojackpot

Eurojackpot: Norwegen feiert Rekordgewinn, Baden-Württemberg jubelt über 2 Millionengewinne!

Ein Spielteilnehmer aus Norwegen hatte ein glückliches Händchen und hat bei der Dienstagsziehung (16. Januar) den Eurojackpot geknackt.
Foto: Eurojackpot / Schlag und Roy GmbH

Folge uns auf:

Das Lottofieber hat Europa erneut im Griff, doch dieses Mal richtet sich der Blick gen Norden: Ein glücklicher Tipper aus Norwegen hat den gigantischen Eurojackpot von 120 Millionen Euro geknackt. Bei der vierten Ziehung mit der maximalen Gewinnsumme im Topf ging der Mega-Jackpot erstmals in die skandinavischen Gefilde, während Spielteilnehmer in Baden-Württemberg diesmal nur zuschauen konnten.

Anzeige

Rekordgewinn in Norwegen

Mit 120 Millionen Euro ist der Gewinn der höchste jemals in Norwegen erspielte Lotteriegewinn und setzt einen neuen Rekord. Der bisherige Spitzenreiter in der Lotterie Eurojackpot lag bei 47.357.065 Euro und stammt aus dem Jahr 2017. Ein wahrlich historischer Moment für das skandinavische Land!

Die Gewinnzahlen 6, 19, 32, 39, 42 sowie die beiden Eurozahlen 4 und 9, die im finnischen Helsinki ermittelt wurden, beenden schließlich die aktuelle Jackpotphase. Der skandinavische Tipper macht sich damit zum Multimillionär.

Geduld zahlt sich aus: 17 Ziehungen bis zum Jackpot

Die Spannung stieg über 17 Ziehungen hinweg, als der Jackpot von 10 auf 120 Millionen Euro anwuchs. Eine solche Geduldsprobe gab es zuvor nur einmal. Die Gewinnzahlen, die im finnischen Helsinki ermittelt wurden, machten schließlich einen norwegischen Tipper zum Multimillionär und beendeten die aktuelle Jackpotphase.

Ende der deutschen Gewinnerserie

Mit dem Gewinn in Norwegen endet eine beeindruckende Serie für deutsche Spielteilnehmer. Seit Juni 2023 waren neun Jackpots in Folge nach Deutschland gegangen. Der letzte große Gewinn, der außerhalb Deutschlands ausgezahlt wurde, war im Mai 2023, als 13,7 Millionen Euro nach Polen gingen.

Millionäre und Hochgewinne quer durch Europa

Die Gewinnklassen zwei und drei brachten weitere Freudentränen: 24 Tipper, darunter neun aus verschiedenen Regionen und Ländern, darunter auch 2x Baden-Württemberg, wurden mit einem Gewinn von 2.398.356,60 € über Nacht zu Millionären. Weitere 15 Spielteilnehmer aus verschiedenen Ecken Europas freuten sich über beträchtliche Summen.

35 Millionäre in einer Jackpotphase

Die jetzt beendete Jackpotphase, die von Mitte November 2023 bis Mitte Januar 2024 lief, hat insgesamt 35 Spielteilnehmer zu Millionären oder sogar Multi-Millionären gemacht. Damit hat die europäische Lotterie seit ihrem Bestehen nun exakt 503 Tipper zu Millionären gekürt.

Neue Chance am Freitag

Die nächste Ziehung des Eurojackpots steht bereits vor der Tür und bietet am 19. Januar (Freitag) eine neue Chance auf einen Gewinn. Der Jackpot startet wieder bei zehn Millionen Euro. Spielteilnehmer haben bis 19 Uhr Zeit, ihre Tipps in den Lotto-Annahmestellen oder online abzugeben, wobei der Annahmeschluss je nach Bundesland variieren kann.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de