Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Geheimtipp für Familien mit Kindern

Ein Geheimtipp im Herzen des Schwarzwaldes: Der Eichhörnchenwald (Doniswald) Königsfeld

Ein süßes Eichhörnchen genießt eine köstliche Erdnuss im malerischen Doniswald, Königsfeld im Schwarzwald
Foto: Corri Seizinger – stock.adobe.com

Folge uns auf:

Im Schwarzwald, weit weg vom Lärm der Stadt, verbirgt sich ein echtes Juwel für Naturliebhaber und Familien – der Eichhörnchenwald im Doniswald. Dieser Ort ist nicht nur ein Paradies für die kleinen, flinken Nagetiere, sondern auch ein Ort der Ruhe und Erholung für alle Altersgruppen.

Anzeige

Ein historischer Ort voller Leben

Der Eichhörnchenwald, auch bekannt als Doniswald, ist mehr als nur ein Wald. Vor 160 Jahren wurde er zum ersten Kurpark von Königsfeld, einem bekannten heilklimatischen Kurort im Schwarzwald-Baar-Kreis, erklärt. Schon damals waren die Eichhörnchen eine Attraktion. Mit Nüssen und dem leisen Ruf „Hansi-Hansi!“ lockten die Besucher die zutraulichen Tiere an – eine Tradition, die bis heute fortgeführt wird. Mit ein bisschen Geduld und einer Nuss in der Hand, kann man die kleinen Nager aus nächster Nähe beobachten. Aber Vorsicht, wer auf die Tiere zugeht, vertreibt sie. Am besten ist es, ruhig stehen oder sitzen zu bleiben und die Eichhörnchen zu sich kommen zu lassen.

Zarte Begegnungen: Ein neugieriges Eichhörnchen genießt eine Leckerei im zauberhaften Doniswald im Schwarzwald.
Eine bezaubernde Szene im Doniswald: Ein Eichhörnchen genießt eine liebevoll gereichte Mahlzeit. Foto: Corri Seizinger – stock.adobe.com

Natur pur und Wissen für alle

Neben den Eichhörnchen hat der Doniswald noch mehr zu bieten. Gepflegte Fußwege und Ruhebänke laden zum Verweilen ein. Auf dem Waldlehrpfad können Besucher auf Tafeln Wissenswertes über die Pflanzen- und Tierwelt erfahren. Wer hätte gewusst, dass die Lärche ursprünglich in den Alpen heimisch war und in Hochgebirgen über 1000 Jahre alt werden kann? Oder dass das Holz des sogenannten Faulbaums früher zur Herstellung von Schwarzpulver genutzt wurde?

Erholung für Körper und Geist

Für diejenigen, die nach einem Spaziergang durch den Wald Entspannung suchen, gibt es am Rande des Doniswalds eine Kneippanlage. Durch das Wassertreten nach der Lehre von Sebastian Kneipp werden der Kreislauf angeregt und die Durchblutung gefördert. Der Doniswald ist zudem Ausgangspunkt für sportliches Heilklima-Walking und die Höfe- und Mühlenwanderwege. Eine große Tafel am Waldrand direkt beim Rathaus informiert über die verschiedenen Wander-Möglichkeiten.

Ein Ort für die ganze Familie

Der Eichhörnchenwald im Doniswald ist ein echter Geheimtipp für Familien mit Kindern. Aber auch Senioren und Naturfreunde kommen hier auf ihre Kosten. Unter den schattenspendenden Bäumen herrscht auch an heißen Sommertagen ein angenehmes Klima. Nach einem Besuch im Eichhörnchenwald lohnt sich ein Abstecher zum nahegelegenen Natursportpark, dem familienfreundlichen Freibad Solara oder eine Partie auf der Minigolfanlage im Kurpark.

Der Eichhörnchenwald im Doniswald ist mehr als nur ein Wald. Es ist ein Ort, an dem man die Natur hautnah erleben kann, ein Ort zum Lernen und Entspannen, ein Ort für die ganze Familie. Ein Besuch hier ist nicht nur ein Ausflug, sondern ein Erlebnis. Also, wann kommst du vorbei?

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de