Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Gute Fahrt

Aufregende Radabenteuer im Schwarzwald: abwechslungsreiche Touren durch atemberaubende Landschaften

Foto: © Daniel Geiger/Centurion

Folge uns auf:

Zum Weltfahrradtag lädt der Schwarzwald ein, auf zwei Rädern entdeckt zu werden. Ein Paradies für Radfahrer, mit Routen für jeden Geschmack und jedes Können. Hier warten die Quellregion der Donau, eine Querfahrt durch den Schwarzwald oder der südliche Rheinradweg.

Anzeige

Der Schwarzwald – das perfekte Ziel für den Weltfahrradtag. Und für Rennsportfans: die Deutsche Radmeisterschaft in Donaueschingen und Bad Dürrheim die im Juni stattfindet.

Die Etappe NULL des Donauradwegs: Eine neue Rundtour

Die Etappe NULL des Donauradwegs bietet Radsportbegeisterten die Möglichkeit, die Quellregion der Donau zu erkunden. Die 98 Kilometer lange Rundtour führt entlang der Quellflüsse Brigach und Breg, vorbei an den Wiesen und Wäldern des Schwarzwalds zu aussichtsreichen Höhen. Die Tour verbindet die Donauquelle in Donaueschingen mit der Brigachquelle beim Hirzbauernhof in St. Georgen-Brigach und der Bregquelle am Kolmenhof in Furtwangen.

Der südliche Rheinradweg: Von Konstanz bis Mannheim

Der Rheinradweg, auch bekannt als Eurovelo 15, ist einer der beliebtesten Fernradwege Europas. Die 520 Kilometer lange Strecke des südlichen Rheinradwegs von Konstanz bis Mannheim führt an Naturschutzgebieten und Wasserkraftwerken entlang und ist für Radfahrer aller Fitnessstufen in sechs bis sieben Tagen bequem zu fahren.

Der Rheinradweg bei Bad Säckingen
Der malerische Rheinradweg bei Bad Säckingen – wo die Schönheit des Schwarzwaldes auf die majestätische Ruhe des Rheins trifft. Foto: © Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen

Naturparke-Gravel-Crossing-Strecke: Quer durch den Schwarzwald

Die neue Naturparke-Gravel-Crossing-Strecke führt auf 690 Kilometern von Mannheim nach Basel quer durch den Schwarzwald. Die Strecke quert die Naturparke Neckartal-Odenwald, Stromberg-Heuchelberg sowie die beiden größten deutschen Naturparke Schwarzwald Mitte/Nord und Südschwarzwald.

Lies mehr

Verliebt, verlobt, verlockend

Romantik und Eleganz in historischen Mauern: Die Hochzeitsmesse „Ja!“ im Residenzschloss Ludwigsburg

Kampf um Platz 2

Spannung pur im Bundesliga-Endspurt: Stuttgart gegen Bayern live im Free-TV

Urlaubsfeeling im Neckarbogen

Heilbronn: Kulturprogramm am Neckar – Die Fährlebühne bietet Unterhaltung im Sommer

Deutsche Radmeisterschaft in Donaueschingen und Bad Dürrheim

Vom 23. bis 25. Juni 2023 bietet die hügelige Hochfläche der Baar am Ostrand der Ferienregion Schwarzwald eine Herausforderung für die schnellsten Radfahrer Deutschlands. Bei der Deutschen Radmeisterschaft gehen die Elite der Radlerinnen und Radler sowie U23-Nachwuchsfahrer an den Start.

Die Rad DM in Bad Dürrheim
Foto: Sauser Event GmbH

Der Schwarzwald bietet eine Vielzahl an Radtouren für jeden Geschmack. Ob Sie die Quellregion der Donau erkunden, quer durch den Schwarzwald fahren oder den südlichen Rheinradweg entlang radeln möchten – der Schwarzwald hat für jeden etwas zu bieten. Und wer die schnellsten Radfahrer Deutschlands live erleben möchte, sollte die Deutsche Radmeisterschaft in Donaueschingen und Bad Dürrheim nicht verpassen.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de