Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Legale Übernachtungen im Wald

Abenteurer Wildnis: Die geheimen Trekkingcamps des Naturparks Obere Donau

Symbolbild
Foto: Pixel-Shot – stock.adobe.com

Folge uns auf:

Die Natur ruft! Und sie ruft aus dem Herzen des Naturparks Obere Donau, wo fünf einzigartige Trekkingcamps darauf warten, von dir entdeckt zu werden. Diese Camps sind nicht nur ein Ort zum Schlafen, sondern ein Tor zu einem intensiven Naturerlebnis, das du so schnell nicht vergessen wirst.

Anzeige

Ein Rückzugsort mitten in der Natur

Die Trekkingcamps im Naturpark Obere Donau sind versteckte Zeltplätze mitten im Wald, abseits der Ortschaften und Touristenströme. Sie sind nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar und bieten eine minimalistische Ausstattung, die es dir ermöglicht, dich voll und ganz auf das Naturerlebnis zu konzentrieren. Hier findest du eine Trockentoilette, eine abschließbare Feuerstelle (bei Waldbrandgefahr nicht nutzbar), Sitzgelegenheiten und einen Stellplatz für maximal drei 3-Personen-Zelte. Alles, was du für dein Trekking-Abenteuer benötigst, wie Zelt, Equipment, Wasser und Verpflegung, bringst du selbst mit.

Die Camps: Einzigartig und unvergesslich

Jedes der fünf Camps hat seinen eigenen Charme und Charakter. Das Camp Räuberlager zum Beispiel, umgeben von Eichen und Buchen, bietet einen weiten Blick bis zu den nächsten Dörfern. Im Camp Kuckucksnest erwarten dich sonnige Stunden und sternenklare Nächte. Das Camp Fürstliche Höhen liegt nahe am Premiumwanderweg „Wilde Täler – Fürstliche Höhen“ und bietet tagsüber eine Aussicht bis ins Voralpenland. Im Camp Himmelberg kannst du die Stille des tiefen Waldes des Sigmaringer Schmeientals genießen. Und das Camp Fehlatal, ein Geheimtipp inmitten von Felsen, Hügeln und Wiesen, bietet Trekking fernab der Touristenströme.

Ein Geheimnis, das es zu entdecken gilt

Die genauen Standorte der Camps sind ein gut gehütetes Geheimnis. Nur wer bucht, bekommt die finalen GPS-Koordinaten und eine exakte Lagebeschreibung des Camps. Damit wird sichergestellt, dass die Camps auch wirklich nur von den Personen genutzt werden, die sie auch gebucht haben. So bleibt das Naturerlebnis ungestört und authentisch.

Lies mehr

Der größte See im Ländle ist...

Schluchsee vs. Bodensee: Warum der Schluchsee größer als der Bodensee ist!

Thementag

Kribbelnder Ausflugstipp: Insektenabenteuer in der Wilhelma

Genießerland Baden-Württemberg.

Weinzauber: 5 traumhafte Weinwanderungen in Baden-Württemberg

Ein Appell an das Verantwortungsbewusstsein

Ein Aufenthalt in den Trekkingcamps ist nicht nur ein Abenteuer, sondern auch eine Verpflichtung. Denn wie Chief Seattle sagte: „Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren.“ Müll verbleibt nicht im Wald, sondern wird wieder mitgenommen. Und bei Waldbrandgefahr Stufe 3 ist es verboten, Feuer in jeglicher Art zu machen.

Bereit für das Abenteuer?

Alle weiteren Informationen zu den Trekkingcamps und die Möglichkeit zur Buchung findest du auf der Webseite des Naturparks Obere Donau www.trekking-obere-donau.de.

Also, pack dein Zelt und deine Abenteuerlust ein und mach dich auf den Weg zu einem unvergesslichen Naturerlebnis im Naturpark Obere Donau. Es wartet auf dich!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de