Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Der Bodensee läuft über

Kritischer Wasserstand am Bodensee: Pegel über 5 Meter und aktuell steigend – Uferwege überschwemmt

Bild von Gabriela Fink auf Pixabay
Symbolbild

Folge uns auf:

Der Bodensee hat die Fünf-Meter-Marke überschritten! Aktuell beträgt der Pegelstand in Konstanz 509 cm (11.06.2024 / 8.00 Uhr) – ein deutlicher Anstieg gegenüber dem langjährigen Mittelwert von 416 cm. Diese Hochwassersituation führt zu erheblichen Einschränkungen: Uferwege und Promenaden sind überflutet, und die Autofähre Meersburg-Konstanz muss schwere Container als Ballast mitnehmen.
Anzeige

Auswirkungen und Maßnahmen

Überflutete Stege in den Freizeithäfen zwingen Bootseigner zur Sicherung ihrer Boote. In Radolfzell werden Anwohner aufgefordert, Gefahrenstoffe aus tiefgelegenen Gebäudeteilen zu entfernen. Die Feuerwehr in Konstanz hat den Seeuferweg zwischen Yachtclub und Bodensee-Therme gesperrt.

Fährbetrieb und Schifffahrt

Ab einem Wasserstand von 5,20 Metern muss die Autofähre Konstanz-Meersburg Container als Ballast mitnehmen, um die steilen Rampen bewältigen zu können. Auch auf der Schweizer Autofähre zwischen Friedrichshafen und Romanshorn wird ein 40-Tonner als zusätzliches Gewicht mitgeführt. Die Schifffahrt zwischen Kreuzlingen und Gottlieben ist eingestellt, da die Schiffe nicht mehr unter der Alten Rheinbrücke in Konstanz durchfahren können.

Touristenattraktionen und Prognosen

Touristenattraktionen wie die Insel Mainau und das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen sind vorbereitet und haben teilweise Sandsäcke ausgelegt. Der Betrieb läuft größtenteils normal weiter.

Der Bodensee hat bereits in der Vergangenheit Hochwasser erlebt, zuletzt 1999 beim großen Pfingsthochwasser, als der Pegel 5,65 Meter erreichte. Die aktuellen Maßnahmen sollen helfen, die Auswirkungen des steigenden Wassers zu minimieren und die Sicherheit der Anwohner und Besucher zu gewährleisten.

Lies mehr

Ein neuer Anlauf

Alle guten Dinge sind drei: Ein überraschender dritter Versuch zur Bergung des Dampfschiffs Säntis

Elch-Orakel, EM-Song, Live-Übertragungen

Mit SWR3 die Fußball-Europameisterschaft feiern: Party, Spannung und Spaß!

Die deutsche Radsport-Elite

Countdown läuft: Nur noch eine Woche bis zur Rad-DM 2024!

Aussichten: Wasserfluss und Pegelstand

Derzeit fließen 1002,99 m³/s (+195% über dem mittleren Zufluss) über die 12 Hauptzuflüsse in den Bodensee. Der historische Minimalwert des Bodensees liegt bei 323 cm, während der maximale Pegel 567 cm beträgt. Experten der Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg erwarten, dass der Pegel in den nächsten Tagen bis auf 5,20 Meter steigen könnte. Der Anstieg hängt stark von den zukünftigen Regenfällen und der Schneeschmelze in den Bergen ab, wo auf dem Säntis noch etwa fünf Meter Schnee liegen.

Anzeige
Du willst nichts mehr verpassen?

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de