Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Ein Kulturfeuerwerk im Herzen des Schwarzwalds

Große Kunst auf kleiner Bühne: Das Hochschwarzwälder Kleinkunst-Festival in Breitnau entfaltet seine Magie

Alter Pfarrhof in Breitnau
Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Folge uns auf:

Kunst und Kultur sind nicht nur in den Metropolen zu Hause. Das beweist das Hochschwarzwälder Kleinkunst-Festival in Breitnau eindrucksvoll. Vom 22. September bis 7. Oktober 2023 verwandelt sich der idyllische Ort in eine pulsierende Bühne für Kabarett, Konzerte und Theateraufführungen. Und das Publikum? Das ist mittendrin statt nur dabei!

Anzeige

Ein Haus, viele Geschichten

Der Startschuss fällt am 22. September mit einer Vernissage der besonderen Art. Wolfram Paul zeigt in seiner Ausstellung „Mein Haus, dein Haus, unser Haus“ Gemälde, die die Geschichten und Traditionen verschiedener Häuser erzählen. Ein Muss für Kunstliebhaber!

Musikalische Vielfalt

Nach der Vernissage geht es musikalisch weiter. Das Duo Danjo, ergänzt durch Hansgerhard Hammerschmidt alias Bingo, zeigt, dass man für großen Sound keine große Band braucht. Mit Kontrabass, Gitarre und Mundharmonika entsteht ein Klangbild, das man so schnell nicht vergisst.

Kabarett vom Feinsten

Am 23. September nimmt der Freiburger Kabarettist Matthias Deutschmann das Publikum mit auf eine Reise durch sein Programm „Mephisto Consulting“. Ein Abend voller Witz, Tiefgang und einer Prise Musikalität.

Schwarzwälder Mundart und mehr

Am 24. September wird es heimelig: Susanne Fischer und Uli Fuhre laden zu einem Mundartabend ein. Von nordischer Fiddelmusik bis zu alemannischen Liedern ist alles dabei.

Auf den Spuren der Galgentänzer

Am 26. September führt Kabarettist Martin Wangler durch eine sagenhafte Wanderung, bei der die Gäste mehr über die Legenden des Schwarzwalds erfahren. Ein lebendiger Rahmen für die Lesung von Thomas Binder aus seinem neuen Buch „Der Galgentänzer“.

Die Zukunft der Kunst

Am 27. September steht die offene Bühne im Fokus. Junge Talente aus der Region zeigen in Kabarett, Musik, Akrobatik und Zauberei, was sie können. Ein Highlight, das man nicht verpassen sollte.

Für die Kleinen

Am 28. und 29. September kommen auch die Kleinsten auf ihre Kosten. Die Freiburger Puppenbühne führt das Stück „Kasperle und die gestohlene Kuckucksuhr“ auf. Ein Spaß für die ganze Familie!

Große Kunst auf kleiner Bühne: Das Hochschwarzwälder Kleinkunst-Festival in Breitnau entfaltet seine Magie Freiburger Puppenbuehne ©David Minuth
Foto: © David Minuth

Grenzgänger der Musik

Am 29. September wird es musikalisch mit Ingrid Kappeler und Pius Jauch. Ihr musikalisches Kabarett „Grenzgänger“ verspricht einen Abend voller Spielfreude und Witz.

Lies mehr

Von Juni bis Oktober

Genusssommer im Hochschwarzwald: Kulinarische Erlebnisse in der Natur genießen

Populär bis vielschichtig im Fernsehen und Radio

SWR würdigt Walter Schultheiß zum 100. mit Porträt und Filmabend

Biergenuss direkt am Bodensee

Die 11 schönsten Biergärten in Konstanz: Pure Entspannung und Genuss am Bodensee

Ein fulminanter Abschluss

Das Festival endet mit dem Theaterstück „Rosalia Faller – Mein Mann, der Holzbaron und Revolutionär“, das am 6. und 7. Oktober aufgeführt wird. Ein eindrucksvoller Blick auf die badische Revolution und ihre Auswirkungen auf den Hochschwarzwald.

Jetzt Tickets sichern!

Die Tickets für dieses Kulturfestival sind in allen Tourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, telefonisch unter 07652/1206-30 sowie online unter reservix.de erhältlich. Also, worauf wartest du noch? Dieses Festival wird dich verzaubern!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de