Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Tickets ab sofort

DASDING Festival 2024 in Mannheim: Musikalische Vielfalt und aufstrebende Talente

Bild: SWR

Folge uns auf:

Musikbegeisterte aufgepasst: Das DASDING Festival kündigt seine dritte Auflage für den 8. Juni 2024 an. Nach zwei erfolgreichen Jahren findet das Event erneut auf dem Maimarktgelände in Mannheim statt und verspricht ein abwechslungsreiches Programm mit einer Mischung aus Hip-Hop, Pop und Indie.
Anzeige

Junge Talente im Rampenlicht

Das Festival, eine Initiative des SWR in Kooperation mit Delta Konzerte, zielt darauf ab, neue Musik aus Deutschland einem jungen Publikum näherzubringen. Mit einer großen Zeltbühne und einer Open-Air-Bühne bietet das Festival eine Plattform für aufstrebende Newcomer und bereits etablierte junge Künstler.

Lies mehr

Üdvözöljük Magyarországon!

EM-Gruppengegner Deutschlands: Ungarns Nationalmannschaft in Friedrichshafen gelandet

Baustelle des neuen Hauptbahnhofs Stuttgart 21 am 30. Januar 2024
Deutschlands größte Baustelle

Stuttgart 21: Eröffnung des künftigen Hauptbahnhofs erneut verschoben

Tipps vom ADAC

Spritpreise im Tagesverlauf: So sparen Sie richtig beim Tanken!

Vielfältiges Line-up

Unter den Künstlern des Jahres 2024 sticht Badmómzjay hervor, die mit ihrem zweiten Album und Top-10-Hits in den deutschen Charts beeindruckt. Ihre Unterstützung für die LGBTQ+-Community, eine eigene Kosmetik-Linie und ein Plattenlabel unterstreichen ihr vielseitiges Talent.

Mayberg, bekannt für seine Indie-Klänge, wird nach einer erfolgreichen Solo-Tour und Auftritten als Support-Act für Provinz und Alligatoah, erneut Teil des Festivals sein.

Levin Liam, vielen bekannt aus dem Hamburger Tatort, zeigt sein musikalisches Können, das bereits von Künstlern wie Trettmann und Miksu / Macloud anerkannt wurde.

Auf einer großen Zeltbühne und einer Open-Air-Bühne treten abwechselnd Newcomer:innen und gehypte junge Künstler:innen auf und machen DASDING erlebbar. Mit dabei: Levin Liam
Auf einer großen Zeltbühne und einer Open-Air-Bühne treten abwechselnd Newcomer:innen und gehypte junge Künstler:innen auf und machen DASDING erlebbar. Mit dabei: Levin Liam
Foto: © SWR/Sonja Tobias

Paula Carolina, die mit ihrem Berlin-Song „Schreien!“ und ihrem Neue-Deutsche-Welle-Stil begeistert, sowie DJane Baby B3ns, die mit ihrem Mix aus Animé, Hyperpop und Heartbreak auf Tiktok Furore macht, sind ebenfalls Teil des Line-ups.

Ellice, die junge Schauspielerin und Sängerin, hat mit ihrem Song „Angst>Liebe“ die deutschen Top-50-Charts erobert. Ihre musikalische Reise, die bei „Jugend musiziert“ und „The Voice Kids“ begann, findet nun auf der Bühne des DASDING Festivals ihre Fortsetzung.

Kasi, der DASDING-Kandidat des „New Music Award“ 2023, bringt seinen unverwechselbaren Mix aus Indie, Rap und Pop auf die Bühne, während Lena & Linus mit ihrer „Sekundenschlaf-EP“ das Publikum in ihren Bann ziehen.

PaulWetz, der Songwriter und Produzent aus Pforzheim, rundet das Line-up ab. Mit seinem alternativen, melancholischen Sound, der nun auch deutsche Texte beinhaltet, hat er bereits über 55 Millionen Streams für seinen Song „Sleepless“ gesammelt.

Auch mit dabei: PaulWetz
Auch mit dabei: PaulWetz
Foto: © SWR/Johannes Boger

Ticketinformationen

Tickets für das DASDING Festival sind im Online-Shop von Reservix erhältlich. Die ersten 1.000 Karten gibt es zum Early-Bird-Preis von 59,90 Euro, danach steigt der Preis auf 64,90 Euro. Eine Gelegenheit, die man nicht verpassen sollte, um die Vielfalt und das Talent der deutschen Musikszene live zu erleben.

Anzeige
Du willst nichts mehr verpassen?

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de