Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Mehr als 180 automobile Schätze

Automobile Zeitreise im Juli: Die 27. ADAC Heidelberg Historic

Zieleinfahrt der ADAC Heidelberg Historic am Technik Museum Sinsheim.
Foto: ADAC e.V.

Folge uns auf:

Im Juli verwandelt sich die Region Nordbaden in ein rollendes Museum. Bei der 27. ADAC Heidelberg Historic, die vom 13. bis 15. Juli stattfindet, nehmen über 180 Oldtimer eine Reise durch die Zeit und über 100 Gemeinden von Kraichgau, Kurpfalz, Madonnenland, Odenwald bis hin ins Zabergäu.

Anzeige

Ein Wochenende im Zeichen des Oldtimers

Die Rallye startet und endet traditionell am Technik Museum in Sinsheim. Hier haben Zuschauer die Möglichkeit, die automobilen Schätze bei Pausen, Durchfahrtkontrollen oder einer der 18 Wertungsprüfungen zu bestaunen. Die 180 Fahrzeuge starten im Minutentakt, was drei Stunden purer Oldtimer-Genuss verspricht, egal an welchem Punkt der Strecke man sich befindet.

Von der technischen Abnahme bis zur Zieleinfahrt

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstagabend um 17 Uhr mit der technischen Abnahme der Oldtimer im Hof des TÜV SÜD Service-Center in Sinsheim. Jedes Fahrzeug wird auf Verkehrssicherheit geprüft und dem Publikum dabei von einem Moderator vorgestellt. Der offizielle Startschuss fällt dann am Freitagvormittag um 8 Uhr in Sinsheim.

Das Technik Museum Sinsheim ist traditionell Dreh- und Angelpunkt der ADAC Heidelberg Historic.  Foto: ADAC e.V.
Das Technik Museum Sinsheim ist traditionell Dreh- und Angelpunkt der ADAC Heidelberg Historic. Foto: ADAC e.V.

Die Highlights der Rallye

Zu den Highlights der Freitagsetappe gehören die Durchfahrtskontrollen am Schloss in Bruchsal, in Mühlhausen am Kirchplatz oder am Heidelberger Rathaus in der Altstadt. Auch der legendäre Rundkurs in Spechbach ist wieder ein fester Programmpunkt. Am Samstag wird das rollende Museum ab 9 Uhr in Auerbach vor dem Rathaus erwartet, Durchfahrtskontrollen mit Moderator und Bewirtung gibt es unter anderem in Zweiflingen am Rathausplatz und in Stockheim vor der Alten Kelter.

Einzigartige Fahrzeuge aus allen Epochen

Die 27. ADAC Heidelberg Historic präsentiert Raritäten aus allen Epochen der Automobilgeschichte, darunter auch zahlreiche Vorkriegsfahrzeuge. Als ältestes Fahrzeug, das jemals an der beliebten Oldtimer-Rallye des ADAC Nordbaden teilgenommen hat, geht der Chenard & Walcker T3 Torpedo, Baujahr 1923, an den Start. Aber auch der NSU 1200 TT oder die formschöne Shelby Cobra 427 S/C aus 1965 sind Teil der diesjährigen Oldtimer-Rallye.

Die ADAC Heidelberg Historic durchstreift die schönsten Strecken der Region [Foto: Stocksberg).
Die ADAC Heidelberg Historic durchstreift die schönsten Strecken der Region (Foto: Stocksberg).

Lies mehr

Biergenuss direkt am Bodensee

Die 11 schönsten Biergärten in Konstanz: Pure Entspannung und Genuss am Bodensee

Das schiefe Hotel in Ulm
Beeindruckende Zahlen

Baden-Württemberg: Tourismus boomt weiter

Tunnelöffnung

Arlinger Tunnel: Start in den Probebetrieb

Ein unvergessliches Erlebnis für Oldtimer-Enthusiasten

Bereite dich auf ein Wochenende vor, das ganz im Zeichen des Oldtimers steht. Es wird ein unvergessliches Erlebnis, das du nicht verpassen solltest! Alle relevanten Informationen für Zuschauer, wie die Moderations- und Bewirtungspunkte entlang der Strecke sowie eine Vorstellung der teilnehmenden Fahrzeuge, sind unter www.heidelberg-historic.de/rahmenprogramm zu finden.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de