Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

kostenlos E-Scooter NUTZEN

AlbCard trifft Lime: Ein grüner Kickstart in der Mobilität im Landkreis Reutlingen

Foto: Lime

Folge uns auf:

Die Schwäbische Alb, bekannt für ihre atemberaubende Landschaft und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten, hat nun noch mehr zu bieten. Dank einer neuen Kooperation zwischen dem Landkreis Reutlingen, dem Schwäbischen Alb Tourismusverband und der Firma Lime, können Gäste der Region nun kostenlos E-Scooter nutzen. Und das alles mit nur einer Karte – der AlbCard.

Anzeige

Ein Pilotprojekt mit Potenzial

Vom 1. August bis zum 30. September 2023 sind die E-Scooter von Lime für alle AlbCard-Gäste kostenlos nutzbar. Bei ihrer Unterkunft erhalten die Gäste einen Gutschein im Wert von neun Euro, der in der Lime App eingelöst werden kann. Das Ziel dieses Pilotprojekts ist es, nachhaltige und flexible Mobilitätsoptionen anzubieten, die es den Gästen ermöglichen, im Zusammenspiel mit dem ÖPNV auch im Urlaub klimafreundlich unterwegs zu sein.

E-Scooter – Ein neuer Weg, die Schwäbische Alb zu entdecken

Die E-Scooter können in allen Stadt- und Ortsteilen der beteiligten Kommunen genutzt werden. Ob in Reutlingen, Engstingen, Gomadingen, Münsingen oder St. Johann – die Möglichkeiten, die Schwäbische Alb auf zwei Rädern zu erkunden, sind vielfältig.

Zusammenarbeit für nachhaltige Mobilität

Die Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Reutlingen, dem Schwäbischen Alb Tourismusverband und der Firma Lime ist beispielhaft für nachhaltige Mobilität. Nam Vu, Betriebsleiter der Firma Lime für Baden-Württemberg, betont, dass es das erste Projekt dieser Art ist, bei dem E-Scooter in ein Gästekartensystem integriert werden.

Von der Idee zur Umsetzung

Die Idee für dieses Projekt entstand aus dem Pilotprojekt LandMobil, das der Landkreis Reutlingen seit 2020 gemeinsam mit Münsingen und Engstingen umsetzt. Jessica Baisch-Nipatsiripol, Projektleiterin in der Abteilung Nahverkehr und Mobilität des Landkreises Reutlingen, freut sich über die Möglichkeit, einen weiteren Baustein nachhaltiger Mobilität in die AlbCard integrieren zu können.

Lies mehr

Diese Stars wollen es noch einmal wissen!

Das sind alle Kandidaten zur Sommerausgabe von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Über 100.000 Fluggäste erwartet.

Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden: Pfingsten läutet Hochsaison ein

Beliebte Mühlenwanderungen in Baden-Württemberg: 5 Top-Touren zum Mühlentag!

Wie geht es weiter?

Nach dem Testzeitraum wird ausgewertet, wie viele Menschen die Gutscheine eingelöst haben und wie es im Anschluss weitergehen kann. Wer weiß, vielleicht wird aus dem zeitlich begrenzten Pilotprojekt eine langfristige AlbCard-Partnerschaft.

Also, worauf wartest du noch? Lade dir die Lime-App herunter, löse deinen Gutschein ein und entdecke die Schwäbische Alb auf eine ganz neue, grüne Art und Weise!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de