Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Die Kultstars des SWR

Äffle & Pferdle: Ein schwäbisches Duo erobert die Herzen – und das schon seit über 60 Jahren!

Äffle und Pferdle mit Armin Lang, der kreative Kopf hinter den schwäbischen Kultfiguren Äffle & Pferdle, bringt mit seinem unverwechselbaren Humor und Charme die Herzen der Zuschauer zum Lachen.
Foto: Von Lang-film – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, commons.wikimedia.org

Folge uns auf:

Es gibt Geschichten, die sind so charmant, so herzerwärmend und so urkomisch, dass sie einfach erzählt werden müssen. Die Geschichte von Äffle & Pferdle ist eine solche Geschichte. Sie handelt von einem ungewöhnlichen Duo, das aus dem Herzen Schwabens kommt und es geschafft hat, die Herzen von Menschen weit über die Grenzen ihrer Heimat hinaus zu erobern. Sie sind mehr als nur Zeichentrickfiguren. Sie sind ein Stück Heimat, ein Stück Kultur und ein Stück Geschichte. Sie sind das Herz und die Seele des Schwabenlandes. Und sie sind der Beweis, dass Humor und Charme immer noch die beste Medizin sind.

Anzeige

Ein Pferd geht ins Fernsehen…

Nein, das ist nicht der Anfang eines schlechten Witzes, sondern die Geburtsstunde eines der beliebtesten Duos in der Geschichte des schwäbischen Fernsehens. In den 1960er Jahren hatte der Filmemacher Armin Lang sr. eine geniale Idee. Er wollte das regionale Werbefenster des ARD-Vorabendprogramms aufpeppen und wählte dafür das Stuttgarter Wappentier, ein Pferd. So entstand das Ur-Pferdle, das zu Beginn noch auf allen vier Beinen unterwegs war und in Schwarz-Weiß und ohne Sprache die Herzen der Zuschauer eroberte.

Ein Hamster, ein Affenhaus und eine unerwartete Wendung

Mitte der 60er Jahre bekam das Pferdle einen Partner: das Äffle. Ursprünglich sollte ein Hamster namens „Maultäschle“ die Rolle übernehmen. Doch dann passierte etwas Unerwartetes: Der Bau des Affenhauses in der Wilhelma inspirierte Lang zu einer neuen Figur. Und so wurde aus dem Hamster ein Affe, und das Äffle war geboren. Die beiden wurden schnell zu einem unschlagbaren Team und eroberten die Herzen der Schwaben im Sturm.

Von Hufen zu Händen: Die Evolution von Äffle & Pferdle

Im Laufe der Jahre wurden Äffle & Pferdle immer menschlicher. Das Pferdle tauschte seine Hufe gegen echte Hände und Füße ein und das Äffle… nun, das Äffle blieb ein Äffle, aber mit einer Menge Charakter! Sie griffen zum Mikrofon und landeten mit dem „Hafer- und Bananenblues“ ihren bis heute größten Hit. Es gibt kaum einen Schwaben, der dieses Lied nicht kennt. Und wenn doch, dann ist es höchste Zeit, dass sie es kennenlernen!

Das Ende einer Ära? Von wegen!

Nach über 1.900 produzierten Äffle & Pferdle-Spots war um die Jahrtausendwende erstmal Schluss mit lustig. Die handgemalten Zeichentrickfilme waren dem SWR zu teuer und es wurden keine neuen Folgen mehr bestellt. Aber Äffle & Pferdle sind wie die Schwaben: Sie geben nicht so leicht auf! Nach vielen Jahren Pause feierten sie 2008 auf den SilberBrunnen-Flaschen ihre triumphale Rückkehr ins Rampenlicht.

Lies mehr

Countdown zur Fußball-EM 2024

EM-Fieber in Baden-Württemberg: 11 überraschende Erfindungen und Reiseziele rund ums runde Leder

Beliebte Mühlenwanderungen in Baden-Württemberg: 5 Top-Touren zum Mühlentag!

Lichterfest Heilbronn 2024 – Licht- und Lasershow
So viel Programm wie nie

Heilbronner Lichterfest: Sommernachts-Spektakel am Neckar

Äffle & Pferdle 2.0: Die Legende lebt weiter

Heute sind Äffle & Pferdle beliebter denn je. Sie sind die Stars ihrer eigenen Facebookseite, wo sie täglich mit ihren unvergleichlichen Dialogen für Lacher sorgen. Auf YouTube erzielen ihre Kultfilme von damals Millionen Klicks. Und das Beste: 2017 feierten die ersten neuen Äffle & Pferdle-Filme ihre Premiere. Die beiden Kultschwaben sind also zurück auf der großen Leinwand und bereit, eine ganz neue Generation von Fans zu begeistern.

Äffle & Pferdle sind mehr als nur Zeichentrickfiguren. Sie sind ein Stück Heimat, ein Stück Kultur und ein Stück Geschichte. Sie sind das Herz und die Seele des Schwabenlandes. Und sie sind der Beweis, dass Humor und Charme immer noch die beste Medizin sind. Also, auf die nächsten 60 Jahre, Äffle & Pferdle!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de