Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Schwäbische Wortkunst

„Von ällem ebbes – Vielfalt auf Schwäbisch“

Foto: Gudrun de Maddalena Tuebingen / schwäbische mund.art e.V.

Folge uns auf:

News Folgen

Jetzt teilen

„Von ällem ebbes – Vielfalt auf Schwäbisch“, so schallt das Motto durch die Räume der Rutesheimer Festhalle am 13. November 2023, wenn um 19 Uhr das Schwäbische Comedy-Duo Ernst & Heinrich die Bühne betritt. Doch sie sind nicht allein. Mit dabei sind der Liedermacher Bernhard Böhringer und der Autor Hanno Kluge, die das Publikum mit ihrem landestypischen Sprachwitz begeistern werden.

Ein Abend voller Lacher und schwäbischer Melodien

Der Abend verspricht ein wahres Feuerwerk an Humor und schwäbischer Kultur. Die Protagonisten? Ernst Mantel und Heiner Reiff, besser bekannt als das Duo Ernst & Heinrich, zählen zu den Kultfiguren der schwäbischen Kleinkunstszene. „Die Mischung machts“, lautet ihr Credo, welches nahtlos zum Motto des Landkreises Böblingen passt. Sie präsentieren ein exotisches Sammelsurium von Instrumenten und begleiten damit eigene, aber auch traditionelle Lieder. Die Zuschauer erwartet eine Mischung aus Comedy, Liederabend, Kabarett, Melodien und Parodien, garniert mit Szenen, Sketche und kuriosen Moderationen unter dem Oberbegriff: Humor beziehungsweise gehobener Schwachsinn mit Tiefgang.

Bernhard Böhringer: Musikalische Reise durch Schwaben

Der Schwarzwälder Bernhard Böhringer, der normalerweise mit der schwäbischen Combo Subber Sach Musik macht, wird an diesem Abend solo als Liedermacher auftreten. Der 34-jährige Kunstlehrer am Andreae-Gymnasium Herrenberg zeigt, wie vielseitig und unterhaltsam die schwäbische Sprache in der Musik sein kann.

Hanno Kluge: Schwäbische Wortkunst

Ein weiterer Höhepunkt des Abends ist der Autor Hanno Kluge. Mit seinen „Käsreitergschichta“ und „Oifach schwäbisch“ hat er sich als langjähriger Kolumnenschreiber in der Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung einen Namen gemacht. Seine geschliffenen Formulierungen und die tiefe Verbundenheit zur schwäbischen Heimat machen seine Texte zu literarischen Kleinoden. Kluge, der als langjähriger Leiter der Mund.art-Schreibwerkstatt eine ganze Generation von Autoren prägte, ist mehrfach mit dem Sebastian-Blau-Preis für Literatur sowie der Ehrennadel des Arbeitskreises Heimatpflege im Regierungspräsidium Stuttgart ausgezeichnet worden.

Dr. Wolfgang Wulz: Der Moderator des Abends

Die Moderation des Kabarettabends übernimmt Dr. Wolfgang Wulz, Vorsitzender des Vereins schwäbische mund.art e.V. Der Buchautor und Kolumnist der Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung und des Herrenberger Gäubote ist ein wahrer Kenner der schwäbischen Mundart und wurde 2019 mit der Heimatmedaille Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Tickets und Veranstaltungsort

Für alle, die einen Abend voller Lacher, schwäbischer Melodien und Wortwitz erleben wollen, gibt es Tickets im Vorverkauf für 15 Euro. Diese sind in der Buchhandlung in der Moltkestraße 1 in Rutesheim, an der Infotheke im Foyer des Landratsamtes sowie online auf www.eventim.de erhältlich. Der Kartenvorverkauf läuft, und die Vorfreude auf einen unvergesslichen Abend voller schwäbischer Kultur steigt.

Du willst nichts mehr verpassen?

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de