Suche
Close this search box.

Sechs Tage im Zeichen des badischen Weins

Veranstaltungstipp: das 50. Freiburger Weinfest – ein Genussmarathon der Extraklasse!

Foto: © FWTM-Antal
Stell dir vor, du stehst auf einem lebendigen Platz, umgeben von historischen Gebäuden, die in der warmen Sommersonne glänzen. Die Luft ist erfüllt vom verführerischen Duft von Wein und kulinarischen Köstlichkeiten.

Du hältst ein Glas edlen badischen Wein in der Hand und genießt die einzigartige Atmosphäre. Klingt das nicht wie ein Traum? Dieser Traum wird Wirklichkeit vom 6. bis 11. Juli 2023 beim 50. Freiburger Weinfest.

Ein Fest, das das Herz von Baden widerspiegelt

Das Freiburger Weinfest ist nicht nur ein Fest, es ist eine Erfahrung, die das Herz und die Seele von Baden einfängt. Sechs Tage lang verwandelt sich der Platz rund um das majestätische Freiburger Münster in ein Paradies für Weinliebhaber. Hier kannst du die Vielfalt und den Reichtum der Weinregionen im Breisgau, am Kaiserstuhl, im Markgräflerland und rund um den Tuniberg entdecken und schmecken.

Ein Ort zum Genießen und Verweilen

Die Veranstalterin FWTM (Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe) lädt dich ein, in dieser einzigartigen Atmosphäre zu genießen und zu verweilen. In enger Zusammenarbeit mit den regionalen Weinbereichen wird ein Erlebnis geschaffen, das sowohl für Einheimische als auch für Besucher ein unvergessliches Highlight ist. Ob du ein Weinkenner bist oder einfach nur die Atmosphäre genießen möchtest, das Freiburger Weinfest bietet für jeden etwas.

Ein Fest für alle Sinne

Das 50. Freiburger Weinfest ist mehr als nur ein Fest – es ist ein Fest für alle Sinne. Die Kombination aus exquisitem Wein, köstlicher Kulinarik und der einzigartigen Atmosphäre rund um das Freiburger Münster macht dieses Event zu einem unvergesslichen Erlebnis. Also, pack deine Freunde ein, komm vorbei und lass dich vom Charme und der Lebensfreude Badens verzaubern.

Das Fest öffnet seine Tore täglich von 17 bis 24 Uhr und am Freitag und Samstag sogar bis 1 Uhr.

Du willst nichts mehr verpassen?

Dann folge uns auf:

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de