Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

SWR-Doku

TV-Tipp: „Die Mannheimer und ihre Bundesgartenschau“ – Einblick in das Herz der BUGA 2023

Foto: © BUGA 23_Andreas Henn

Folge uns auf:

Heute, am Fronleichnam, dem 9. Juni, haben wir einen besonderen TV-Tipp für euch. Schaltet um 19 Uhr das SWR Fernsehen ein und taucht ein in die Welt der Bundesgartenschau in Mannheim.

Anzeige

Es ist eine einzigartige Gelegenheit, die Bundesgartenschau aus einer anderen Perspektive zu sehen, durch die Augen der Menschen, die sie erleben.

Mannheim im Sommer: Ein Ort der Begegnung

Die Bundesgartenschau, liebevoll als BUGA bekannt, hat seit April ihre Tore geöffnet und bricht alle Besucherrekorde. Doch was denken die Menschen in Mannheim, die Stadt, die dieses Großereignis beherbergt, darüber? Die SWR-Dokumentation „Die Mannheimer und ihre Bundesgartenschau“ gibt uns heute Abend einen tiefen Einblick.

Die Menschen hinter der BUGA: Ihre Geschichten und Erfahrungen

Die Dokumentation, die von der Autorin Susanne Beßler erstellt wurde, richtet den Fokus auf die Menschen, die direkt oder indirekt mit dem Großereignis in Verbindung stehen. Sie gibt den Bewohnern des Spinelli-Parks, den Bürgern aus dem Stadtteil Feudenheim, Umweltschützern, Kleingärtnern und dem Ensemble des Capitols eine Stimme. Sie erzählt ihre Geschichten, ihre Erfahrungen und ihre Beziehung zur Bundesgartenschau.

Die Bundesgartenschau: Ein tägliches Erlebnis

Viele Familien, die direkt neben der Bundesgartenschau wohnen, besuchen sie fast täglich. Es ist ein Teil ihres Lebens geworden, eine Quelle der Freude und des Staunens. Die Bundesgartenschau ist nicht nur eine Ausstellung, sondern ein lebendiger Teil der Gemeinschaft. Sie ist ein Ort, an dem Menschen zusammenkommen, sich austauschen und neue Erfahrungen sammeln.

Lies mehr

Das schiefe Hotel in Ulm
Beeindruckende Zahlen

Baden-Württemberg: Tourismus boomt weiter

Lichterfest Heilbronn 2024 – Licht- und Lasershow
So viel Programm wie nie

Heilbronner Lichterfest: Sommernachts-Spektakel am Neckar

Ursprünglichkeit der Erzeugnisse im Vordergrund

Neues kulinarisches Highlight im Elsass: „Amitié – La Cuisine du Château“ eröffnet

Nicht verpassen: Die Dokumentation heute Abend

Die Dokumentation „Die Mannheimer und ihre Bundesgartenschau“ wird heute um 19 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt. Sie bietet einen einzigartigen Einblick in das Leben rund um die Bundesgartenschau. Sie zeigt, wie die Menschen in Mannheim die Bundesgartenschau erleben, wie sie sie nutzen und wie sie sie in ihren Alltag integrieren.

Also, vergesst nicht, heute Abend um 19 Uhr das SWR Fernsehen einzuschalten. Es ist eine Chance, die Bundesgartenschau in Mannheim aus einem neuen Blickwinkel zu erleben und die Geschichten der Menschen zu hören, die sie zum Leben erwecken. Es ist eine Gelegenheit, die Vielfalt und die Lebendigkeit der Bundesgartenschau zu entdecken und zu verstehen, warum sie so viele Menschen anzieht und begeistert.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de