Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Neue Partner für das Festival

Osterfestspiele Baden-Baden: „Mutige Investition in die Zukunft“ – Neubeginn mit europäischer Ausrichtung und junger Künstlergeneration

Von Kent Wang – www.flickr.com/photos/27454212@N00/52328863123/, CC BY-SA 2.0,commons.wikimedia.org

Folge uns auf:

Baden-Baden – Die Osterfestspiele Baden-Baden befinden sich im Wandel. Ab 2026 werden das Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam und das Mahler Chamber Orchestra neue Partner des Festivals sein und gemeinsam mit der Intendanz das Programm gestalten. Diese Neuausrichtung unterstreicht die europäische Vision der Osterfestspiele und setzt gleichzeitig auf eine junge Generation von Künstlern.

Anzeige

Hochkarätige Opern- und Konzertabende mit renommierten Künstlern

Das Festivalpublikum darf sich weiterhin auf hochkarätige Opern- und Konzertabende freuen. Neben großen Sinfoniekonzerten stehen Passionen und Kammermusik auf dem Programm. Renommierte Orchester und Solisten werden die Werke der europäischen Musiktradition interpretieren und neue Akzente setzen.

Investition in die Zukunft der Musik und Kulturvermittlung

Die Zusammenarbeit mit den beiden Orchestern geht über die reine演奏 hinaus. Beide Orchester werden sich aktiv in der Kulturvermittlung engagieren und so den Zugang zu klassischer Musik für alle Generationen ermöglichen. Workshops, Jugendkonzerte und andere Aktivitäten werden das Festivalprogramm ergänzen und die Bedeutung der Musik für die Gesellschaft unterstreichen.

Zwei Orchester mit internationalem Ruf und individueller Expertise

Das Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam gehört zu den besten Orchestern der Welt und ist bekannt für seine präzise Spielweise und seinen warmen Klang. Das Mahler Chamber Orchestra hingegen überzeugt durch seine innovativen Interpretationen und seine flexible Spielweise. Beide Orchester bringen ihre individuellen Stärken und ihre Expertise in die Zusammenarbeit mit den Osterfestspielen ein und werden so zu einem prägenden Faktor der neuen Ära des Festivals.

Junger Dirigentenstar übernimmt die künstlerische Leitung

Mit Klaus Mäkelä übernimmt ab 2026 ein junger Dirigentenstar die künstlerische Leitung der Osterfestspiele. Der Finne gilt als einer der aufstrebenden Stars der Gegenwart und ist bekannt für seine energiegeladenen und inspirierenden Interpretationen. Mäkelä wird frischen Wind in die Festivalprogramme bringen und gleichzeitig die Tradition der Osterfestspiele fortführen.

Debüt einer aufstrebenden Dirigentin in der Opernproduktion

Joana Mallwitz, Chefdirigentin des Konzerthausorchesters Berlin, wird 2026 ihr Debüt als Dirigentin der Opernproduktion der Osterfestspiele geben. Die junge Dirigentin hat sich bereits einen Namen in der Musikwelt gemacht und ist für ihre präzise und gleichzeitig emotionale Herangehensweise an Opernmusik bekannt. Mallwitz‘ Debüt in Baden-Baden wird mit Spannung erwartet.

Dank an die Berliner Philharmoniker für ihre langjährige Unterstützung

Die Intendanz der Osterfestspiele dankt den Berliner Philharmonikern für ihre langjährige Unterstützung des Festivals. „Sie haben dem Festival internationale Anerkennung verschafft und es zu einem der wichtigsten Festivals in Europa gemacht“, so die Intendanz. Die Zusammenarbeit mit den Berliner Philharmonikern war eine prägende Zeit für das Festival und hat den Grundstein für die今後のEntwicklung gelegt.

2024: Richard Strauss‘ „Elektra“ im Mittelpunkt des Festivals

Das Jahr 2024 steht im Zeichen von Richard Strauss‘ Oper „Elektra“. Das Werk verspricht ein packendes und intensives Musikerlebnis mit hochkarätigen Sängern und Orchestermusikern.

Private Förderung im UNESCO-Welterbe Baden-Baden

Die Osterfestspiele Baden-Baden werden von der Kulturstiftung Festspielhaus Baden-Baden veranstaltet und finden im Festspielhaus und weiteren Spielstätten in der UNESCO-Welterbestadt statt. Die private Förderung ermöglicht es dem Festival, hochkarätige Künstler und Orchester zu engagieren und ein vielfältiges Programm zu gestalten.

Lies mehr

Bergung verzögert: Dampfschiff Säntis bleibt vorerst unter Wasser

Ab ans Nass

Baden-Württemberg: Entdecke 12 faszinierende Wasserwelten zu Fuß oder mit dem Rad

Klassiker trifft Moderne

Das „Phantom der Oper“ und Eurosat Coastiality: Neues VR-Erlebnis im Europa-Park

Baden-Badens reiche Musikgeschichte und kulturelles Erbe

Baden-Baden blickt auf eine lange Musikgeschichte zurück. Berühmte Komponisten und Musiker wie Hector Berlioz, Johannes Brahms und Clara Schumann wirkten in der Stadt. Das Festival knüpft an diese Tradition an und trägt zur kulturellen Identität der Stadt und der Region bei.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de