Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Ein Muss für Kulturbegeisterte

Lesung: Poesie trifft Musik – Samuel Kochs magischer Abend auf der BUGA 23

Samuel Koch präsentiert zusammen mit den Musiker*innen Alexandra Lehmler, Alex Gunia und Apollonio Maiello Lyrik von Rainer Maria Rilke sowie selbst geschriebene Texte.
Fotos: Copyright: Nancy Ebert (Samuel Koch), Felix Groteloh (Alexandra Lehmler), Ulrich Fengel (Alex Gunia), Rocco Dürlich (Apollonio Maiello)

Folge uns auf:

Wenn ein charismatischer Schauspieler wie Samuel Koch auf die tiefgründige Lyrik des legendären Dichters Rainer Maria Rilke trifft, entsteht ein Feuerwerk der Emotionen. Genau das erwartet die Besucher der BUGA 23 in den kommenden Wochen.

Anzeige

Ein Zusammentreffen der Extraklasse

Für die BUGA 23 hat Samuel Koch ein besonderes Programm mit dem Titel „Du musst das Leben nicht verstehen“ entwickelt. Hier verwebt er Rilkes Worte kunstvoll mit eigenen Texten und kreiert so eine beeindruckende, berührende und poetische Performance. Doch das ist nur der Anfang! Die musikalische Untermalung von Alexandra Lehmler, Alex Gunia und Apollonio Maiello verleiht den Veranstaltungen am 24., 25. August und 19., 20. September eine zusätzliche Dimension.

Kultureller Höhepunkt in Mannheim

Die Mannheimer Bundesgartenschau setzt im letzten Drittel noch einen drauf und präsentiert eine kulturelle Premiere. Samuel Koch, bekannt aus Film und Fernsehen, interpretiert Rilkes Lyrik und fügt eigene Texte hinzu. Das Ergebnis: Vier farbenfrohe lyrisch-musikalische Abende, die man so schnell nicht vergisst.

Ein Fest für die Sinne

Weltliteratur trifft auf persönliche Texte, darstellende Kunst, Electronic und Jazz. Das alles auf der Hauptbühne im malerischen Spinellipark. Samuel Koch betont: „Es sind besondere Texte mit besonderer Musik, eigens für diesen Abend an einem besonderen Ort arrangiert.“

Musikalische Harmonie

Die musikalische Leiterin Alexandra Lehmler ist begeistert von der Zusammenarbeit: „Die Atmosphäre der BUGA 23 ist einzigartig. Die Kombination aus Menschen, Musik und Text schafft eine Harmonie, die man spüren kann.“

Ein Highlight der BUGA 23

Fabian Burstein, Leiter des BUGA 23 Kulturprogramms, sieht in dem Projekt eine besondere Chance: „Mit Samuel Koch haben wir einen Künstler gewonnen, der die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert.“

Lies mehr

Ab ans Nass

Baden-Württemberg: Entdecke 12 faszinierende Wasserwelten zu Fuß oder mit dem Rad

Neue App führt Besucher durch die Stadt

Stuttgart entdecken leicht gemacht: „Stuttgart Guide“-App – der digitale Touristenführer durch die Landeshauptstadt

Bergung verzögert: Dampfschiff Säntis bleibt vorerst unter Wasser

Ein Muss für Kulturbegeisterte

„Du musst das Leben nicht verstehen“ wird insgesamt vier Mal auf der BUGA 23 präsentiert. Wer dabei sein möchte, sollte sich beeilen und sich einen der begehrten Plätze sichern.

Pack deine Freunde ein, schnapp dir ein Ticket und erlebe einen unvergesslichen Abend voller Poesie und Musik auf der BUGA 23!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de