Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Die Zukunft des Wohnens?

Karlsruhe: Kleine Häuser, große Ideen – Das NEW HOUSING Festival 2023

Die NEW HOUSING 2023 findet von 30. Juni bis 2. Juli in der Messe Karlsruhe statt. In der dm-Arena, in der Tiny Giants Area und im sonnendurchfluteten Atrium der Messe treffen mehr als 60 Ausstellende, über 30 Häuser und Besuchende aufeinander, tauschen sich aus und informieren sich zu Kleinwohnformen unterschiedlichster Art.
Foto: Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH / Lars Behrendt

Folge uns auf:

Die NEW HOUSING 2023, Europas größtes Tiny House Festival, öffnet vom 30. Juni bis 2. Juli 2023 ihre Türen auf dem Messegelände in Karlsruhe. Mit über 60 Ausstellern und mehr als 30 Tiny Houses, die vor Ort besichtigt werden können, ist es ein Muss für alle, die sich für alternative Wohnformen interessieren.

Anzeige

Minimalismus und Nachhaltigkeit im Fokus

In einer Welt, die sich immer weiter aufheizt, geht der Trend hin zu Minimalismus, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit. Tiny Houses und andere alternative Kleinwohnformen leisten dazu einen wichtigen Beitrag. Sie bieten alles, was ein Mensch braucht – aber nicht mehr, als notwendig ist. Dabei sind sie echte Platzwunder und Meister der Multifunktionalität.

Vielfalt und Innovation auf der NEW HOUSING

Die Besucher haben die Möglichkeit, mit über 60 Ausstellern verschiedener Kleinwohnformen aus Deutschland, der Türkei und anderen Ländern ins Gespräch zu kommen. Von Tiny Houses on Wheels bis hin zu Minihäusern bis zu etwa 50 Quadratmetern – die Vielfalt ist beeindruckend. Besonders interessant sind die Tiny Houses in Modulbauweise, die sich je nach Wunsch und Lebenssituation einfach erweitern und wieder reduzieren lassen.

Expertenforum und Live-Podcast

Wie lebt es sich in einem Tiny House? Wie funktionieren die sanitären Anlagen? Wie wird geheizt und was passiert eigentlich bei Regen? Diese und viele weitere Fragen werden im Rahmen des Expertenforums geklärt. Zudem gibt es einen Live-Podcast mit Chris Klerner und Carolin Werner, den Betreibern des Podcasts „tinyon“.

Fotoausstellung und Festival-Atmosphäre

Ein weiteres Highlight ist die Fotoausstellung des Kölner Fotografen Ludolf Dahmen, der 13 Tiny Houses und deren Bewohner in ganz Deutschland besucht und portraitiert hat. Und um das Festivalgefühl abzurunden, sorgen Foodtrucks, ein DJ und ein gemütliches Ambiente für die passende Lounge-Atmosphäre.

Tiny Houses: Ein Gegenentwurf zur Verschwendung

Tiny Houses sind der Gegenentwurf in einer Welt des Übermaßes. Sie sind ökologisch, kostengünstig und flexibel. Sie benötigen weniger Ressourcen für den Bau und hinterlassen einen geringeren ökologischen Fußabdruck. Zudem bieten sie durch ihre Mobilität und Flexibilität neue Möglichkeiten für ein unabhängiges und nachhaltiges Leben.

Lies mehr

Der größte See im Ländle ist...

Schluchsee vs. Bodensee: Warum der Schluchsee größer als der Bodensee ist!

Alte und moderne Mühlen geöffnet

Mühlentag am Pfingstmontag, 20. Mai – wo die Mühlen klappern und Tradition in Baden-Württemberg lebendig wird

Ab in den Urlaub

Baden-Airpark: Diese Urlaubsziele bietet der Flughafen im Sommer 2024 an

Die Zukunft des Wohnens?

Die NEW HOUSING 2023 bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Welt der Tiny Houses hautnah zu erleben und sich über die neuesten Trends und Entwicklungen zu informieren. Wer weiß, vielleicht ist das ja die Zukunft des Wohnens? Also, worauf wartest du noch? Komm vorbei und lass dich inspirieren!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de