Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Spektakuläres Schauspiel am Himmel

Fallschirmspringer in Friedrichshafen: Bundeswehrübung startet vom Bodensee-Airport aus

Foto: Bodensee-Airport

Folge uns auf:

Vom 12. bis 14. März 2024 findet am Bodensee-Airport Friedrichshafen eine Übung des Ausbildungszentrums Spezielle Operationen aus Pfullendorf statt. Bis zu 120 Fallschirmspringer werden aus Höhen bis zu 4.000 Metern aus einem Militärflugzeug vom Typ Airbus A 400 M abspringen.

Anzeige

Erhalt der Sprunglizenzen

Ziel der Übung ist der Erhalt der Sprunglizenzen der Fallschirmspringer. Zielgebiet, die sogenannte Drop Zone, wird der Bereich östlich des Flughafens in Mengen sein. Anwohner in Friedrichshafen und Umgebung müssen daher mit tieffliegenden Militärflugzeugen rechnen. Die Starts und Landungen der Airbus A 400 M bieten ein beeindruckendes Schauspiel. Die Zuschauer können die Flugmanöver der Militärtransporter aus nächster Nähe beobachten.

Informationen für Anwohner

Der Flughafen bittet um Verständnis für etwaige Lärmbelästigung durch die Übung. Die Fluggeräusche werden sich jedoch auf ein Minimum beschränken.

Mehr über den Bodensee-Airport:

Der Bodensee-Airport ist der südlichste Verkehrsflughafen Deutschlands und liegt verkehrsgünstig in Baden-Württemberg. Mit seinen Flugverbindungen in attraktive Urlaubsgebiete und zu interessanten Zielen für den völkerverbindenden Besuchsverkehr trägt der Flughafen seit mehr als 100

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de