Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Kunstwerke aus Eis und Schnee

Bernau im Schwarzwald: Schneeskulpturen-Festival 2024 – eiskaltes Comeback nach der Pause

3. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival: Im Vordergrund der „Weisse Moai“, dahinter das Schweinchen.
Foto: Pierluigi Orler

Folge uns auf:

Nach der unfreiwilligen Pause kehrt das Schneeskulpturen-Festival in Bernau zurück. Mit frischen Ideen und der einzigartigen Kulisse des Bernauer Hochtals verspricht das Festival ein eiskaltes, aber faszinierendes Erlebnis zu werden. Besucher, wie aus klobigen Schneeblöcken beeindruckende Kunstwerke entstehen und die Winterlandschaft in ein frostiges Märchenland verwandeln.

Anzeige

Handwerkskunst in Schnee gemeißelt

Die Künstlerpaare werden in nur vier Tagen aus gewaltigen 3x3x3 Meter großen Schneeblöcken atemberaubende Kunstwerke erschaffen. Mit Präzision und Leidenschaft werden sie diese eiskalten Skulpturen gestalten und die Fantasie der Besucher beflügeln. Dabei können Besucher hautnah miterleben, wie aus den massiven Eisblöcken filigrane Eulenfamilien, prähistorische Mammuts und andere beeindruckende Figuren regelrecht zum Leben erweckt werden.

Beim 2. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival leuchteten die Figuren mal in rot, blau oder grün. Hier der Adler von Flavio Prinoth und Pierluigi Orler aus Südtirol.
Beim 2. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival leuchteten die Figuren mal in rot, blau oder grün. Hier der Adler von Flavio Prinoth und Pierluigi Orler aus Südtirol.
Foto: Pierluigi Orler

Highlight im Schwarzwald

Das Schneeskulpturen-Festival hat sich in den letzten Jahren zu einem der Höhepunkte des Schwarzwald-Winters entwickelt. Besonders beeindruckend ist der nächtliche Anblick der beleuchteten Kunstwerke, die das Bernauer Hochtal in ein zauberhaftes Winterwunderland verwandeln.

Schneeskulptur Eisbär vom 1. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival in Bernau. Oberhalb vom Ortsteil Innerlehen war auch 2018 die Open-Air-Galerie der acht Künstlerteams.
Schneeskulptur Eisbär vom 1. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival in Bernau. Oberhalb vom Ortsteil Innerlehen war auch 2018 die Open-Air-Galerie der acht Künstlerteams.
Foto: Birgit-Cathrin Duval

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Neben den beeindruckenden Skulpturen bietet das Festival ein vielfältiges Rahmenprogramm, das von Konzerten bis zu Skidemonstrationen reicht. Im Festzelt sorgen die örtlichen Vereine für das leibliche Wohl, und die Besucher können sich auf die hochgelobte Gastronomie Bernaus freuen. Nach der Arbeit an den Skulpturen lädt das Festival zu einem gemütlichen Ausklang mit den Künstlern im MusikPub „Moorloch“ ein.

Nach der Pause ist vor dem Festival

Die lange Pause hat die Erwartungen und die Vorfreude auf das Schneeskulpturen-Festival nur noch gesteigert. Jetzt ist die Gelegenheit, das ersehnte Comeback des Festivals zu erleben. Mit neuen Ideen, frischer Energie und der unvergleichlichen Schönheit des Bernauer Hochtals verspricht das Festival 2024 ein unvergessliches Erlebnis zu werden – vorausgesetzt, dass der Schnee mitspielt und für ausreichend eisige Kunstwerke sorgt.

Beim 3. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival in Bernau (7. bis 10. Februar 2019) haben acht Bildhauerteams fantasievolle Figuren gestaltet. Hier die Hexe mit Hexenkessel von Jessica de Leliwa und Pascal Wirth aus Frankreich.
Beim 3. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival in Bernau (7. bis 10. Februar 2019) haben acht Bildhauerteams fantasievolle Figuren gestaltet. Hier die Hexe mit Hexenkessel von Jessica de Leliwa und Pascal Wirth aus Frankreich.
Foto: Pierluigi Orler

Lies mehr

Ab ans Nass

Baden-Württemberg: Entdecke 12 faszinierende Wasserwelten zu Fuß oder mit dem Rad

Bergung verzögert: Dampfschiff Säntis bleibt vorerst unter Wasser

Neue App führt Besucher durch die Stadt

Stuttgart entdecken leicht gemacht: „Stuttgart Guide“-App – der digitale Touristenführer durch die Landeshauptstadt

Termin stehet fest: Besuchsinformationen und Anreise

Vom 1. bis 4. Februar 2024 erwacht das Hochtal erneut zum Leben. Das Schneeskulpturen-Festival findet im Bereich zwischen den Ortsteilen Dorf und Innerlehen statt und ist eine Open-Air-Galerie, die die Herzen aller Besucher höherschlagen lässt. Der Eintritt ist an den ersten beiden Tagen kostenlos, am Wochenende wird eine kleine Gebühr erhoben, die auch die Nutzung des Shuttlebusses einschließt. Alle weiteren Informationen zum Festival und den Skulpturen sind auf der offiziellen Website www.bernau-schwarzwald.de zu finden.

Leider wurde das Fest abgesagt, mehr Infos gibt es hier

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de