Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Frühlingserwachen im Teinachtal

Ausflugstipp: Frühlingzauber in Zavelstein – die Krokusblüte verzaubert mit ihrem Farbenspiel

Krokusblüte im Naturschutzgebiet Zavelstein
Foto: © Teinachtal-Touristik

Folge uns auf:

Sobald die letzten Schneereste dahinschmelzen und die ersten Sonnenstrahlen die Landschaft erwärmen, erwacht in Zavelstein ein zauberhaftes Naturschauspiel: die Krokusblüte. In den Zavelsteiner Krokuswiesen, einem Naturschutzgebiet von besonderem Reiz, entfalten Millionen von Wildkrokussen ihre zarten Blüten und tauchen die Landschaft in ein atemberaubendes Lila. Ein Farbenmeer, das jeden Besucher in seinen Bann zieht und unvergessliche Momente beschert. In der Zeit der Krokusblüte avanciert das malerische Zavelstein zweifellos zu einem der beliebtesten Ausflugsziele im Schwarzwald.

Anzeige

Einzigartiges Naturschauspiel mit unklarer Herkunft

Der „Crocus neglectus“, der wilde Zavelsteiner Krokus, ist ursprünglich im Mittelmeerraum beheimatet und kommt nördlich der Alpen nur an wenigen Standorten vor. Wie der Krokus seinen Weg nach Zavelstein fand, ist bis heute unklar und rankt sich um Legenden und Geschichten. Ob die Krokusse durch Seefahrer aus dem Orient, die Hirsauer Mönche oder den Burgherren Benjamin Buwinghausen im 17. Jahrhundert eingeführt wurden, bleibt ein Geheimnis. Fest steht, dass die Krokusblüte in Zavelstein eine lange Tradition hat und seit Jahrhunderten die Menschen verzaubert.

Ausflugstipp: Frühlingzauber in Zavelstein – die Krokusblüte verzaubert mit ihrem Farbenspiel image 1
Zavelsteiner Krokusse Nahaufnahme mit Bienen
Foto: © Teinachtal-Touristik

Frühlingsbote und Naturschönheit

Die Blütezeit der Krokusse beginnt Anfang März und dauert etwa zwei Wochen. In dieser Zeit erstrahlen die Wiesen in einem intensiven Lila und bieten ein atemberaubendes Naturschauspiel. Wanderer und Naturliebhaber kommen aus allen Teilen Deutschlands, um dieses einzigartige Ereignis zu erleben. Ein Spaziergang durch die blühenden Wiesen ist wie eintauchen in ein Meer aus Farben und Düften. Die zarten Blütenköpfe, die sich im Sonnenlicht öffnen, und das Summen der Bienen erwecken die Sinne und lassen Frühlingsgefühle aufkommen.

Ausflugstipp: Frühlingzauber in Zavelstein – die Krokusblüte verzaubert mit ihrem Farbenspiel image
Krokusblüte im Garten
Foto: © Teinachtal-Touristik

Wissenswertes und geführte Touren:

  • Aktueller Stand der Blüte: Die Krokusblüte 2024 hat bereits begonnen und befindet sich auf ihrem Höhepunkt.
  • Geführte Krokus-Spaziergänge: Während der Blütezeit werden geführte Touren durch die Krokuswiesen angeboten. Diese bieten die Möglichkeit, mehr über die Geschichte und Biologie der Krokusse zu erfahren und die Natur in Begleitung von Experten zu erleben.
  • Hinweise: An den Wochenenden kann es in Zavelstein sehr voll werden. Parken Sie auf den ausgeschilderten Parkplätzen und respektieren Sie die Natur. Vermeiden Sie es, die Wiesen zu betreten und die Krokusse zu pflücken.

Natürlich können Sie die Blüte auch ohne Führung vom herrlichen Krokusweg aus genießen. Auf Informationstafeln erfährt man alles über das Zavelsteiner Krokuswunder. In diesem Zusammenhang können wir Ihnen zwei Touren empfehlen

Tour 1: Zavelsteiner Krokustour

Ein wunderbarer, 3,8 Kilometer langer Spaziergang, der leicht zu bewältigen ist und durch das beeindruckende Naturschutzgebiet „Zavelsteiner Krokuswiesen“ führt. Während dieser Tour erfahren Sie Interessantes über die Geschichte des Zavelsteiner Krokusses. Eine detaillierte Wegbeschreibung ist nicht notwendig, da der Weg hervorragend markiert ist. Der Spaziergang beginnt und endet am Marktplatz in Zavelstein.

Tour 2: Die große Krokustour:

Diese 10,4 Kilometer lange Rundwanderung nimmt Sie mit durch das 53 Hektar umfassende Naturschutzgebiet der Zavelsteiner Krokuswiesen. Dank moderner landwirtschaftlicher Methoden konnte die Krokuspopulation auch in den angrenzenden Gemeinden merklich erhöht werden.

Ausflugstipp: Frühlingzauber in Zavelstein – die Krokusblüte verzaubert mit ihrem Farbenspiel image 2
Krokusblüte am Waldrand
Foto: © Teinachtal-Touristik

Der Startpunkt befindet sich bei der Schule in Zavelstein-Sommenhardt. Von dort aus führt der Weg entlang der Schulstraße, vorbei an der malerischen Burgruine Zavelstein und dem mittelalterlichen Städtchen, zum Spinnerinnen-Kreuz. Der Weg setzt sich fort zum idyllisch gelegenen Wanderheim und über die Frohnwaldstraße, von wo aus sich beeindruckende Aussichten bis zur Schwäbischen Alb bieten. Auf der Waldwiese können spätblühende Pflanzen bewundert werden. Vorbei am Weiler Spesshardt und entlang des Premiumwanderwegs „Wasser-Wald und Wiesenpfad“ gelangt man schließlich zum kleinen Waldhufendorf Lützenhardt, bevor der Weg zurück zum Ausgangspunkt führt.

Lies mehr

Klassiker trifft Moderne

Das „Phantom der Oper“ und Eurosat Coastiality: Neues VR-Erlebnis im Europa-Park

Ab ans Nass

Baden-Württemberg: Entdecke 12 faszinierende Wasserwelten zu Fuß oder mit dem Rad

Bergung verzögert: Dampfschiff Säntis bleibt vorerst unter Wasser

Ein zusätzlicher Geheimtipp von den Ortskundigen

Ein Spaziergang bei Abenddämmerung im Frühjahr verspricht ein unvergessliches Erlebnis. Die Konturen der Schwäbischen Alb zeichnen sich in der Ferne ab, während das malerische Zavelstein zu Füßen liegt. Auf den sanften Hängen erstrahlen die Krokusse im sanften Licht der sinkenden Sonne – ein wahrhaft schöner Anblick.

Entdecken Sie den Zauber der Krokusblüte in Zavelstein! Lassen Sie sich von der Farbenpracht und dem Duft der Frühlingsblumen verzaubern und erleben Sie ein unvergessliches Naturschauspiel.

Hier gibt es alle Infos über die Blüte

Die Krokusblüte in Zavelstein ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Neben der atemberaubenden Landschaft bietet die Region auch viele weitere Freizeitmöglichkeiten, wie Wandern, Radfahren, Burgbesichtigungen und kulinarische Genüsse.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de