Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Der Schwarzwald ruft

Erlebe den Nervenkitzel im Schwarzwald: 14 actiongeladene Tipps für unvergessliche Abenteuerferien

Der Waldseilpark auf dem Turmberg
© Jürgen Rösner_KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Folge uns auf:

Der Schwarzwald ist nicht nur eine Kulisse für den Urlaub, sondern wird schnell zum eigentlichen Urlaubsmotiv. Deutschlands größtes Mittelgebirge bietet unzählige Möglichkeiten, die abwechslungsreichen Natur-Landschaften und weitere Schwarzwald-Highlights bei actionreichen Abenteuern zu entdecken.

Anzeige

Mit etwas Mut können kleine und große Entdecker durch die Lüfte fliegen, übers Wasser gleiten, Berge hinabsausen, architektonische Unikate hinunterklettern, über Stock und Stein wandern oder spannende Rätsel lösen.

Abseilen und Klettern in Karlsruhe

Der Waldseilpark auf dem Turmberg in Karlsruhe-Durlach ermöglicht ein stadtnahes Abenteuer inmitten von viel Grün. Mehr als 100 Kletterstationen in einer Höhe von bis zu 16 Metern sind in den Wald gebaut. Nach einer Sicherheitseinweisung kann es losgehen: Zwölf farblich markierte Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bieten für die ganze Familie viel Auswahl. Jeder Parcours endet rasant mit einer Seilrutsche als Abgang. www.waldseilpark-karlsruhe.de

Stadtnahe MTB-Trails rund um Freiburg

Freiburg nimmt mit seinen stadtnahen, legalen Mountainbike-Strecken eine Vorreiterrolle in Deutschland ein. Direkt vor den Stadttoren starten knapp zehn Trails unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Die anspruchsvolle „Borderline“ führt vom Rosskopfturm entlang der ehemaligen Grenzlinie zwischen Freiburg und Ebnet durch den Wald. Für geübte Biker gibt es den „Canadian“ und den „Baden to the Bone“. Und für den Nachwuchs? Die „Flohtrails“ dienen als perfekte Übungsstrecken. www.visit.freiburg.de

Erlebe den Nervenkitzel im Schwarzwald: 14 actiongeladene Tipps für unvergessliche Abenteuerferien KybfelsenFreiburgCanadianTrail©DavidSchultheiss FWTM
Kybfelsen Freiburg Canadian Trail © David Schultheiß_FWTM

Neues Krimi-Escape-Erlebnis „Das Solegeheimnis“ in Bad Dürrheim

Im Jahr 1822 wurde in Bad Dürrheim ein „Salzstock von exzellenter Qualität“ erschlossen. Heute wird Sole dort zum Wohle der Gesundheit genutzt. Auf diesem geschichtlichen Hintergrund baut das brandneue Krimi-Escape-Erlebnis „Das Solegeheimnis“ auf. Spieler tauchen ins Jahr 1883 ein und müssen einen komplizierten Kriminalfall lösen. Ein spannendes Abenteuer, das dich durch Wald, Wiesen und Parkanlagen der Kurstadt führt. www.solegeheimnis.de

Neues Familien-Escape-Erlebnis „Die Legende von Falkenstein“ in Kirchzarten

Das Dreisamtal vor den Toren Freiburgs ist voller spannender, jahrhundertealter Geschichten. Eine davon ist „Die Legende von Falkenstein“, um die sich das gleichnamige brandneue Familien-Escape-Erlebnis in Kirchzarten dreht. Das Spiel richtet sich an Anfänger in Sachen Escape Games und führt Familien mit Kindern ab sieben Jahren rund um Kirchzarten herum. www.dreisamgeheimnis.de

Elegant oder trickreich über den Tunisee gleiten

Am Tunisee bei Freiburg kannst du lernen, wie man auf zwei Brettern oder mit einem Wakeboard über das Wasser gleitet. Nach einer persönlichen Einweisung können sich die Boarder auf der Anlage an einem Seil rund 600 Meter im Kreis ziehen lassen. Für Kinder und Anfänger sind entsprechende Übungs-Kurse buchbar. www.wakepark-tunisee.de

Erlebe den Nervenkitzel im Schwarzwald: 14 actiongeladene Tipps für unvergessliche Abenteuerferien WakeparkTunisee©KaiStrittmatter
Wakepark Tunisee © Kai Strittmatter

Abseilen an der Linachtalsperre

Welche Grenzen kann ich überwinden? Wie gut funktioniere ich in einem Team? Und welche Stärken und Schwächen habe ich? Diesen Fragen gehen Tatjana Brinckmann und Andreas Fehrenbach zusammen mit ihren Teilnehmern bei ihren erlebnispädagogischen Angeboten auf spielerische Art und Weise nach – etwa beim Abseilen von der Linachtalsperre. www.seilbruecken.de

Linachtalsperre © Chris Keller_Schwarzwald Tourismus
Linachtalsperre © Chris Keller_Schwarzwald Tourismus

Aus luftiger Höhe in den Wald eintauchen

Mit einem traumhaften Blick über den Schwarzwald bis zu den Vogesen und über die Schwäbische Alb lockt bei klarer Fernsicht der Aussichtsturm „Himmelsglück“ in Schömberg. Mutige können den Abstieg vom Turm auch spektakulär gestalten: Entweder schweben sie, gut gesichert und eingehängt an einem Stahlseil, mit der „Blackforest Flyline“ knapp 500 Meter gemütlich durch den Wald nach unten. Oder sie entscheiden sich für den „Blackforest Flying Fox“. www.himmelsglueck-schoemberg.de

Schwarzwald aus der Vogelperspektive

Wer die Vielfältigkeit der Schwarzwälder Landschaft mal aus einer anderen Perspektive erleben möchte, darf sich auf eine Ballonfahrt freuen. Bei den Fahrten von Ballonsport Müllheim geht es über Wälder, Seen, Flüsse, Weinberge und malerische Ortschaften mit Fachwerkhäusern. www.ballonsport-muellheim.de

Querfeldein durchs Albtal im nördlichen Schwarzwald

Sprichwörtlich über Stock und Stein geht es auf dem „ALBTAL.Abenteuer.Track“ im nördlichen Schwarzwald. Die zwei sportlichen Etappen mit jeweils rund 24 km Länge und bis zu 1000 Höhenmeter führen immer wieder querfeldein. www.albtal-tourismus.de

Wandertour zu den spektakulären Zweribach-Wasserfällen

Wenn in der Rheinebene die Hitze drückt, wird Abkühlung zum höchsten Gut. Spektakulär erlebbar ist der wasserreiche Schwarzwald – neben Bagger- und Badeseen – an mehr als 100 Wasserfällen. Bei einer kleinen Wanderung sind etwa die Zweribach-Wasserfälle im südlichen Schwarzwald zu entdecken. www.wandern-schwarzwald.info

„Geisterwanderung“ durch den schaurig-schönen Pfisterwald

Was da durch den Wald spukt und auf die nächtlichen Wanderer zukommt, das lässt leicht den Atem stocken: Ein Schimmelreiter prescht vorbei, Hexenzauber bannt die Zuhörer, das „Plattenwieble“ erzählt Schauriges. In St. Märgen im südlichen Schwarzwald hat sich so manches schon abgespielt. Darauf sollten sich die Teilnehmer einer nächtlichen, geführten „Geisterwanderung“ durch den schaurig-schönen Pfisterwald einstellen. Kinder dürfen deshalb erst ab sechs Jahren und nur in Begleitung das Spektakel erleben: Am 7. und 21. August sowie am 4. September 2023. www.hochschwarzwald.de

Geisterwanderung St. Märgen
Geisterwanderung St. Märgen © Michael Spiegelhalter/Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Rasanter Fahrspaß auf drei Rädern

Wer gerne auf drei Rädern schnell unterwegs ist, sollte die Downhill-Carts am Mehliskopf bei Bühl im nördlichen Schwarzwald testen. Nach dem Aufstieg mit dem Lift warten 500 Meter rasante Abfahrt auf die Piloten der Bull-Carts. Beschleunigt werden die Gefährte allein durch die Schwerkraft am Steilhang. www.mehliskopf.de

In bis zu 83 Metern Höhe über die Baumwipfel sausen

Schwarzwalderlebnis pur verheißt die „Hirschgrund-Zipline Area Schwarzwald“ bei Schiltach im Kinzigtal: Über sieben Stationen sausen Adrenalinjunkies gut gesichert am Drahtseil mit bis zu 60 km/h Geschwindigkeit an Seilrollen über Tannen und Täler von Berg zu Berg. Die Ziplines sind untereinander durch Podeste und malerische Pfade verbunden. www.hirschgrund-zipline.de

Lies mehr

Partystimmung vom 20. April bis 12. Mai

Feierlaune auf dem Wasen: Europas größtes Frühlingsfest startet mit der 84. Ausgabe am Wochenende in Stuttgart

Rettung von Naturschätzen in Ecuador

Die Grüne Lunge Ecuadors: Wilhelma investiert erneut in den Schutz von Regenwäldern

Kampf um Platz 2

Spannung pur im Bundesliga-Endspurt: Stuttgart gegen Bayern live im Free-TV

Steile Kurven, wilde Wellen im Hasenhorn Coaster

Mit ordentlich Karacho durch Steilkurven und Kreisel sausen: Mit rund drei Kilometern Länge gehört der Hasenhorn Coaster in Todtnau zu den längsten Sommerrodelbahnen im Land – und spektakulär ist die Fahrt ohnehin. Der Schlitten saust wie auf einer Achterbahn über Kurven, Wellen und Kreisel mit bis zu 40 Stundenkilometer ins Tal. www.hasenhorn-rodelbahn.de

Der Schwarzwald bietet eine Fülle von Abenteuern und Erlebnissen, die darauf warten, entdeckt zu werden. Egal, ob du ein Adrenalinjunkie, ein Naturliebhaber oder einfach nur auf der Suche nach etwas Neuem bist, es gibt immer etwas zu tun und zu sehen. Pack deine Tasche, schnür deine Wanderschuhe und mach dich bereit für ein unvergessliches Abenteuer im Schwarzwald!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de